Mai 17, 2021, 15:05:04

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Neues Feld in Abfrage aus Datensatz bilden

Begonnen von BikeArno, Februar 20, 2021, 10:10:22

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

BikeArno

Hallo ins Forum,

ich habe eine simple Abfrage erstellt. In dieser fehlt mir jedoch noch eine wichtige Variable, die ich selbst bilden muss. Und zwar enthalten die Datensätze eine ID-Nummer, die inhaltliche Kategorien abbildet. So gibt es z.B. WK.00.123, WK.01.123, WK.02.123 usw.; pro WK jeweils hunderte Datensätze.

Ich möchte nun eine neue Variable "Kategorie" bilden, die für jeden einzelnen Datensatz  - je nach WK-Nummer - eine 1,2,3 usw. enthält. Also immer, wenn ein Datensatz mit die ID "WK.00.*" beginnt, soll die Variable "Kategorie" eine 1 enthalten, u.s.w.

Wie stelle ich das aber an? Bin leider nicht so geübt.
gruß

DF6GL

Hallo,

bitte erst klären:

Was verstehst Du unter "Variable"? Soll das ein Tabellenfeld sein?

Warum willst Du das (in der selben Tabelle) machen?


andyfau

Hallo BikeArno,

versuch mal eine neue Spalte in Deiner Abfrage mit folgendem Ausdruck (WKLang sei dein ID-Feld):
WKneu: Wert(Teil$([WKLang];5;2))+1
Gruß
Andreas

DF6GL

Hallo,

eher so, wenn er wirklich damit meint, die Ziffern 4 und 5 als numerischen Wert in ein neues Feld der selben Tabelle zu schreiben.

WKneu: Wert(Teil$([WKLang];4;2))+1

Ich vermute aber, dass die Tabelle "normalisiert" werden  und es eine neue Tabelle "tblKategorien" ergeben soll. Der Primärschlüssel aus dieser Tabelle soll als Fremdschlüsselwert in die Ausgangstabelle dann passend eingetragen werden.



andyfau

Klar, geht nur mit der 4 als Startposition. Ich hatte einen Blank vor dem WKlang in der Tabelle.

BikeArno

Zitat von: DF6GL am Februar 20, 2021, 12:55:06Was verstehst Du unter "Variable"? Soll das ein Tabellenfeld sein?
Warum willst Du das (in der selben Tabelle) machen?

Hallo,
verständliche Frage. Ich meine natürlich nicht Variable sondern Feld (ich denke in Syntax meines Statistikprogramms).
Aber vielen Dank, Andreas und DF6GL; das hilft mir weiter; funktioniert!