Mai 17, 2021, 14:15:41

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Access Tabellenwerte kopieren

Begonnen von wolfgang b, März 07, 2021, 16:02:08

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

wolfgang b

Hallo zusammen,
ich möchte die komplette Tabelle selektieren und in eine andere Datenbank in die Tabelle kopieren
bzw. überschreiben.

Dazu habe ich oben links das kleine Quadrat angeklickt und somit war die gesamte
Tabelle selektiert.Jetzt habe ich mit strg+c kopiert, die andere Datenbank war geöffnet die
Tabelle selektiert strg+c und habe mit strg+v die Daten eingefügt.

Geht das mit VBA ?



mfg wolfgang b

MzKlMu

Hallo,
da braucht man kein VBA, verknüpfe die Tabelle  in der anderen Datenbank (externe Daten > Access > verknüpfen). Dann erstellst Du eine Anfügebfrage die die Daten überträgt.
Das wäre dann eine Datenbanklösung.
Gruß
Klaus

wolfgang b

Guten Tag Klaus,
würde mich freuen, wenn Du mir das etwas genauer beschreiben kannst.
Der Tabellenname "Alle_Daten" der Datenbank "Gesamt", die Tabelle von der
die Daten kopiert werden sollen heißt ebenfalls "Alle_Daten" der Datenbankname
"Vertrieb".

Würde mich aber freuen wenn es mit einer VBA Anweisung laufen würde.

mfg wolfgang

MzKlMu

Hallo,
was verstehst Du an meinem Vorschlag nicht ?
Ist doch relativ einfach.
Und eine Anfügeabfrage lässt sich doch auch ganz einfach zusammenklicken.

Die Abfrage lässt sich dann per VBA ausführen.
CurrentDb.Execute "Abfragename", DbFailOnError
Gruß
Klaus

wolfgang b

Hallo Klaus,
habe so reingesetzt, leider ohne Erfolg.

Private Sub Import_kopieren_Click()
CurrentDb.Execute "C:\Vertrieb\Alle_Daten.accdb, dbFailOnError"
End Sub

Das Makro habe ich in der Empfängerdatenbank gesetzt.
 "Alle_Daten" der Datenbank "Gesamt".

gruß wolfgang

MzKlMu

Hallo,
sorry, aber das ist doch völlig sinnfrei und entspricht noch nicht mal ansatzweise meinem Vorschlag.

1. Schritt: Tabelle aus der kopiert werden soll über "Externe DAten" > Access in der Tabelle wo die Daten hinsollen verknüpfen.
2. Schritt: In der Zieltabelle Anfügeabfrage erstellen mit verknüpften Tabelle und der Zieltabelle. Abfrage mit einem Namen speichern. Per Doppelklick die Abfrage ausprobieren.

Erts wenn das fehlerfrei funktioniert, kommt der VBA Code, der
3. Schritt:
Private Sub Import_kopieren_Click()
   CurrentDb.Execute "NameDerAnfügeabfrage", dbFailOnError"
End Sub

Die Schritte 1 und 2 ist nur einmalig erforderlich.

PS:
Der gezeigte VBA Code ist kein Makro, das ist ganz einfach VBA Code. Makros sind in Access etwas ganz anderes mit haben mit VBA nichts zu tun. Bitte beachten, damit es keine Irritationen gibt.
Gruß
Klaus

wolfgang b

Guten Abend Klaus,
habe mich mal so etwas durchgearbeitet und festgestellt das eine neue
Tabelle mit einer 1 angefügt wurde.
Mein Wunsch würde es allerdings sein:
Die bestehende Tabelle zu überschreiben.

mfg wolfgang b

MzKlMu

März 07, 2021, 19:45:14 #7 Letzte Bearbeitung: März 07, 2021, 23:32:09 von MzKlMu
Hallo,
Du hast eine Tabellenerstellungsabfrage gemacht, keine Anfügeabfrage.
Wenn Du allerdings überschreiben willst, muss noch eine Löschabfrage vorgeschaltet werden.

Ich frage mich aber, wozu das Kopieren überhaut gut esein soll.
Wenn Du die Tabelle nur veknüpfst, hast Du automatisch die aktuellen Daten in DB2.
Gruß
Klaus