Dezember 07, 2021, 12:46:06

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Neueste Beiträge

Seiten1 2 3 ... 10
1
Tabelle/Abfrage / Re: Datenbank Notenverwaltung
Letzter Beitrag von ebs17 - Heute um 10:10:32
ZitatMuss ich noch weitere oder andere Tabellen anlegen und wenn welche?
Für eine Diskussion zur Datenmodellierung solltest Du das Beziehungsbild zeigen und einige Erklärungen dazu machen.

Zu den Noten: Die Notentabelle würde ich stark verändern.
Die bestände bei mir aus der Dezimalnote als PK (Double oder besser Currency) und den Notentext (3+). Einen Umweg über einen Autowert mit Verknüpfung kann man sich hier sparen.

Damit ist die Note als Dezimalwert bei jeder Verwendung direkt greifbar für Berechnungen, für eine Anzeige wo nötig wird jeweils die Notentabelle mit dem Notentext hinzuverknüpft.

Zur Umsetzung der Rückberechnung einer Note aus einem berechneten Mittelwert aus den Dezimalzahlen erhält die Notentabelle zwei weitere Felder, die die Grenzen für die Wertebereiche enthalten. Als Beispiel:
3,3333 | 3- | 3,1666 | 3,5
Grenzen also Dezimalwert +/- 1/6

Berechneter Wert zwischen Untergrenze und Obergrenze, damit kommt man dann wieder schnell und einfach zu einem zugehörigen Notentext.
2
Job-Börse / Re: Wer übernimmt Pflege und W...
Letzter Beitrag von DF6GL - Heute um 09:26:23
Hallo,

falls das noch aktuell ist, siehe hier : https://www.access-o-mania.de/forum/index.php?topic=6969.0

3
Tabelle/Abfrage / Datenbank Notenverwaltung
Letzter Beitrag von Kamado - Dezember 06, 2021, 15:23:37
Hallo zusammen,

nach langer Zeit könnte ich mal wieder eine Hilfestellung gebrauchen und bin sehr dankbar, hier eine Anlaufstelle gefunden zu haben. Ich bin in der Planungsphase. Die Datenbank soll meine Auszubildenden, die Lehrgänge und die Noten verwalten.

Die Noten bestehen aus 1+/ 1/ 1-/ 2+/ 2/ 2- ........ 6/ 6-. Die Lehrgänge sind z.B Schalen, Mauern, ......... .

Mein Problem:
Wie stelle ich es am besten an, dass ich von einem Auszubildenden die Noten aus mehreren Lehrgängen zusammenziehen kann (z.B. die Mitarbeitsnoten in den Lehrgängen Mauern (3+), Vermessen (2-) und Schalen (3)  ergibt die Gesamtnote 3+ in Mitarbeit ).
Ich denke die Note (z.B. 2-) muss in eine Dezimalzahl (2,33) umgewandelt werden, da ich sonst nicht damit rechnen kann. Das wäre dann für Mauern (2,66), Vermessen (2,33) und Schalen (3,00) = (7,99). Deshalb die Tabelle Notenspiegel. 
Wenn der Durchschnitt der Dezimalzahlen feststeht (7,99 : 3 = 2,66), muss daraus wieder eine Note gebildet werden (in dem Beispiel wäre es eine 3+)

Meine Vorarbeit sieht so aus:

tbl_Teilnehmer
Teilnehmer_ID (Primärschlüssel-Autowert)
TeilnehmerName (Text)
TeilnehmerVorname (Text)


tbl_Lehrgang
Lehrgang_ID (Primärschlüssel-Autowert)
LehrgangName (Text)


tbl_Notenspiegel
Notenspiegel_ID (Primärschlüssel-Autowert)
Note (Text) (z.B. 3+)
Dezimalnote (Zahl) (z.B. 2,66)


tbl_Noten
Noten_ID (Primärschlüssel-Autowert)
Fertigkeiten (Text)
Kenntnisse (Text)
Mitarbeit (Text) (z.B. 2-)
Teilnehmer_ID (Fremdschlüssel-Zahl)
Lehrgang_ID (Fremdschlüssel-Zahl)


Ab hier komme ich nicht weiter. Ich habe bereits einige Stunden mit Abfragen herumprobiert. So langsam geht mir die Puste aus.

Konkret sind meine Fragen:
Muss ich noch weitere oder andere Tabellen anlegen und wenn welche?
Wie muss die Abfrage aussehen damit die Notenaddition funktioniert?
Wie müssen eventuelle Formeln in der Abfrage aussehen?
Wie kriege ich den Dreh von der Dezimalzahl (2,66) wieder hin zu einer Note (3+).

Grüße Norbert

Ich muss noch sagen, dass ich in VBA und SQL nicht fit bin. Ich kann zwar die Programmierung kopieren und einfügen aber nicht selbst schreiben. Ich bin dabei dieses zu lernen. Zumindest habe ich mir schon mal einen dicken Schmöker zu VBA gegönnt. ;D
Nicht wundern wenn meine Antworten einen Tag dauern.  Familie, Arbeit, Access (In der Reihenfolge) ;)
4
Tabelle/Abfrage / Re: Refactoring Select Abfrage
Letzter Beitrag von markus888 - Dezember 05, 2021, 17:08:54
Zitat von: Clumsy am Dezember 04, 2021, 23:23:38Für alle Nachfolgenden: NZ() scheint nicht zu funktionieren, wenn ich die Abfrage mittels VBA aus Excel heraus an Access schicke.

Na ja, die Funktion ist in Excel nicht definiert.
Du kannst aus Excel heraus nur die Funktionen nutzen, die auch in Excel existieren.
Du hast auch nie erwähnt, dass du mit Excel arbeitest.

Edit:
Um die NZ Funktion in Excel zu nutzen, müsste man sie also entweder selbst schreiben, oder die erforderlichen Access Klassen einbinden - oder wie in deinem Fall Ersatzfunktionen einsetzen.
5
Tabelle/Abfrage / Re: Refactoring Select Abfrage
Letzter Beitrag von ebs17 - Dezember 05, 2021, 09:59:33
Zitatscheint nicht zu funktionieren
Wenn man (Jet-SQL-)Abfragen aus Access heraus ausführt, sorgt der sogenannte Expression Service dafür, dass man innerhalb der Abfragen Funktionen aus anderen Objekten nutzen und ausführen kann, womit der sonst sehr sparsame Sprachumfang von Jet-SQL wirksam ergänzt wird.
Solche Funktionen sind Funktionen der eigentlichen VBA-Bibliothek, aber auch Funktionen des Accessobjektes wie Nz und DLookup, und dann nicht zuletzt eigendefinierte Funktionen (bspw. SQLListe).

Bei Ausführung der Abfrage aus Excel heraus entfällt die Nutzung des ES.

Daneben kann es immer eine Überlegung in Sachen Stil und Performance sein, in SQL-Abfragen nur Anweisungen anderer Objekte einzusetzen, wenn die Hausmethoden nicht ausreichen oder ineffizient sind.
6
Tabelle/Abfrage / Re: Refactoring Select Abfrage
Letzter Beitrag von Clumsy - Dezember 04, 2021, 23:23:38
Noch ein letztes Danke für deine Hilfe, Markus!
Ich habe es hinbekommen.

Für alle Nachfolgenden: NV() scheint nicht zu funktionieren, wenn ich die Abfrage mittels VBA aus Excel heraus an Access schicke. Habe stattdessen mit IIF() und isNull() gearbeitet.
7
Access-Hilfe / Datenablage und Dateien (xls, ...
Letzter Beitrag von Dimivo - Dezember 04, 2021, 16:21:04
Hallo zusammen,

ich möchte bei uns die Informationserfassung sowie Datenablage optimieren. Die Informationen werden zurzeit in einer gemeinsamen Excel Datei gespeichert, die dazugehörigen Daten in einem Verzeichnis. Zwischen Information und Dateien gibt es keine Verbindung.
Die momentane Situation macht einige Probleme. Inkonsistente Datenerfassung, Excel Dokument kann nur durch eine Person geöffnet werden, Performanceprobleme innerhalb einer VDI Umgebung usw.

Aus diesem Grund möchte ich diese Daten und Informationen ins Sharepoint verschieben, mit einem Access Frontend verknüpfen und von überall her zugänglich machen.

Die Informationen aus dem Excel-Dokument konnte ich bereits in ein Datenbankmodel verschieben. Mir ist bewusst, dass man bei Sharepoint-Listen nicht von Datenbanken spricht. Die Option auf einen Datenbankserver besteht momentan nicht. Daher ist diese Variante aus meiner Sicht immer noch besser als ein Excel Dokument.

Zu jedem Datensatz gibt es ein bis mehrere Dateien, welche ebenfalls gespeichert werden sollten. Die Gemeinsamkeit zwischen Datensatz und Dateien liegt in der gemeinsamen Bezeichnung.

Ich habe nun folgende Fragen:
1. Ich kann alle Dateien in ein Sharepoint Dokumentbibliothek verschieben oder in der Sharepoint Liste als Attachment einfügen. Welche dieser beiden Optionen ist bei 5000 Datensätze optimaler?
2. Gibt es eine Möglichkeit, die Dateien automatisch einem Datensatz zuzuordnen? Die Zuordnung sollte nur aufgrund des Dateinamen (ohne Dateiendung) und der Bezeichnung in der Liste erfolgen.

Gruss
Dimivo
8
Access Programmierung / Re: Recordset SEEK Methode mit...
Letzter Beitrag von PhilS - Dezember 04, 2021, 11:00:17
Zitat von: junjon am Dezember 02, 2021, 12:17:56Hat jemand ne idee ob/warum das gewollt sein könnte?
Es ist nicht gewollt, sondern ein Bug. Der Bug wird wahrscheinlich in einer zukünftigen Version von Microsoft Access behoben.
9
Access Programmierung / Re: Währungsbeträge importiere...
Letzter Beitrag von hjbartel - Dezember 03, 2021, 11:57:02
Hallo zusammen,

nochmal vielen Dank für euren Aufwand - es ist mir ein wenig peinlich, aber ich habe die Lösung gefunden... (Ansonsten hätte ich aber auch kein Problem damit, mir die Arbeit zu machen, die Daten zu verfremden. Ich weiß immer nicht, wieviel Echtdaten ihr braucht, um das Problem zu analysieren)

Wie ich festgestellt habe, gibts meine csv in zwei Varianten: Original und "mit Datumsfehler" wie im obigen Ausschnitt. Ich hatte die csv ja mal in Excel geöffnet (siehe Beschreibung oben) und ich vermute, ich habe sie versehentlich gespeichert und damit den Datumsfehler in die CSV hineingeschrieben.

Excel/Access hat also alles richtig gemacht - Change user ;-)

Nochmals vielen Dank für eure Mühe

Hans-Jürgen
10
Access Programmierung / Re: Währungsbeträge importiere...
Letzter Beitrag von ebs17 - Dezember 03, 2021, 11:40:28
Zitatnur ein Ausschnitt
Der bereitet für sich auch keine Probleme bezüglich Trenner.

Sinn macht nur eine Betrachtung über ganze Zeilen.
ZitatDer Rest ist ... nicht für die Öffentlichkeit.
Inhalte kann man verfremde/anonymisieren. Das macht aber Arbeit ...
Seiten1 2 3 ... 10