Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!

Mobiles Hauptmenü

Neuer Datensatz über Formular nicht möglich - die Tabelle kann aber erw werden

Begonnen von Andreas Irmer, Dezember 15, 2022, 22:53:03

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

MzKlMu

Hallo,
und wo ist die vorgeschlagene extra Tabelle für  Übernahme/Übergabe jeweils mit Datum ?
Du hast doch geschrieben ist umgesetzt.
Und noch mal der Hinweis: Die Kunden sollten in eine extra Tabelle.
Gruß
Klaus
  •  

Andreas Irmer

Hallo Klaus,

die Tabelle Übernahme/Übergabe gibt es schon aber die habe ich erst mal vernachlässigt, weil ich mich auf die Montagen konzentrieren wollte.
Ich binde das jetzt mit ein und stelle auch eine Tabelle Kunden ein, wenn es denn wichtig ist.
Dann poste ich die Beziehungen erneut.
Andreas Irmer
für jede Hilfe dankbar und für Tipps zum Thema Wohnmobil, Wohnwagen auch für jeden erreichbar
  •  

Andreas Irmer

Wenn ich schon eine Extra Tabelle für die Kunden erstelle, dann könnte ich hier doch einen Export aus unserer Wawi machen, damit wir Kd-Nummer, Name, Telefonnr. und Mailadresse übernehmen kann.

Ich habe daher einen Export aus unserer Wawi mit den entsprechenden Feldern gemacht und in einer Excel Datei gespeichert.

Wenn ich jetzt über externe Daten versuche eine Verknüpfung zu dieser externen Datenquelle herzustellen, bekomme ich jedoch eine Fehlermeldung. Siehe Anhang

Andreas Irmer
für jede Hilfe dankbar und für Tipps zum Thema Wohnmobil, Wohnwagen auch für jeden erreichbar
  •  

MzKlMu

Gruß
Klaus
  •  

Andreas Irmer

Also jetzt mal der aktuelle Stand.

Ich habe die Tabelle Kunden, die ich aus unserer Wawi exportieren kann, über den Tabellenverknüpfungsmanager in meiner Datenbak hinzugefügt.

Außerdem habe ich die Tabelle FuenFueg in den Beziehungen eingefügt und das Beziehungsbild hier angehängt.

Im nächsten Schritt habe ich dann das Formular zur Auftragserfassung neu erstellt und dort das Unterformular mit den Kundendaten hinzugefügt, damit diese angezeigt werden.

Aktuell hänge ich gerade daran, wie ich am sinnvollsten die Termine für die Fahrzeugübernahme und Übergabe eintragen kann.

Ich habe dazu zwei Formulare erstellt und diese als UNterformulare hinzugefügt.

Wie kann ich denn hier definieren, dass das eine Formular mir die vielleicht schon bestehen de Tabellezeile für die Fahrzeugübernahme oder falls noch kein Eintrag für den Auftrag da ist, ein leeres Formular? Und wie mache ich das dann auch für das andere Ufo?
Andreas Irmer
für jede Hilfe dankbar und für Tipps zum Thema Wohnmobil, Wohnwagen auch für jeden erreichbar
  •  

MzKlMu

Hallo,
in der Tabelle "FuenFueg" sind die Felder zur Tätigkeit und Dauer_AW (möglicherweise) überflüssig, dafür fehlt ein Feld für die Vorgangsart (Übergabe oder Übernahme), oder ist Übergabe bzw. Übernahme eine Tätigkeit zu der Du auch die AW brauchst?
Noch eine Frage zu Übergabe und Übernahme: Gelten diese je Auftrag, das heißt, das Fahrzeug ist während der ganzen Auftragsdauer im Hause, oder kommt das Fahrzeug zu jedem Termin neu ?

Für die Kundendaten braucht man kein Unterformular. Du kannst die Auftragsdaten und die Kundendaten (mit Hilfe einer Abfrage) direkt im Hafo anzeigen. Du brauchst nur ein Ufo für die Termine.
ZitatWie kann ich denn hier definieren, dass das eine Formular mir die vielleicht schon bestehen de Tabellezeile für die Fahrzeugübernahme oder falls noch kein Eintrag für den Auftrag da ist, ein leeres Formular?

Du musst im Befehl zu Öffnen des Terminformulars die die TerminID in den OpemArg übergeben. Und dann im öffnenden Formular die OpenArgs prüfen und dann entsprechend verzweigen.
TerminID da > bestehenden Termin anzeigen (FindFirst), noch nicht da zum neuen Datensatz/Termin.
Das wird alles per VBA gemacht, keine Makros anlegen, zu Makros kriegst Du keine Hilfe, die verwendet kaum jemand.

PS: Bei Beziehungsbildern die Tabellen immer so groß ziehen, dass man alle Felder sieht.
Gruß
Klaus
  •  

Andreas Irmer

Zitat von: MzKlMu am Dezember 18, 2022, 17:21:28in der Tabelle "FuenFueg" sind die Felder zur Tätigkeit und Dauer_AW (möglicherweise) überflüssig, dafür fehlt ein Feld für die Vorgangsart (Übergabe oder Übernahme), oder ist Übergabe bzw. Übernahme eine Tätigkeit zu der Du auch die AW brauchst?
Die Tätigkeit ist eben Montage, Urlaub.... Übernahme und Übergabe. Und je nach Komplexität des Auftrags dauert die Übernahme und vor allem die Übergabe länger und wir erfassen dazu die AWs.

Zitat von: MzKlMu am Dezember 18, 2022, 17:21:28Noch eine Frage zu Übergabe und Übernahme: Gelten diese je Auftrag, das heißt, das Fahrzeug ist während der ganzen Auftragsdauer im Hause, oder kommt das Fahrzeug zu jedem Termin neu ?
Im allgemeinen bleibt das Fahrzeug für den Auftrag komplett vor Ort. Es gibt also nur eine Übergabe und eine Übernahme.

Zitat von: MzKlMu am Dezember 18, 2022, 17:21:28Für die Kundendaten braucht man kein Unterformular. Du kannst die Auftragsdaten und die Kundendaten (mit Hilfe einer Abfrage) direkt im Hafo anzeigen. Du brauchst nur ein Ufo für die Termine.
Es mag eine dumme Frage sein, aber wie mache ich das. Folgende Versuche habe ich gemacht:
1. Ich habe im Formularbereich unter Datenquelle die Tabelle Kunden_dB mit den entsprechenden Feldern hinzugefügt. Sobald ich die Felder in der Formularansicht anzeigen lasse, kann ich die Formulareinträge nicht mehr bearbeiten oder einen neuen Datensatz hinzufügen.
2. Ich habe eine Abfrage erstellt (Aufträge mit Kundendaten) Darin ist aus der Tabelle Auftraege die Auftraege_ID und das Feld Kunde und aus der Tabelle Kunden_DB die Felder Name, Telefon und Mail enthalten. Um dei Felder jetzt im Formular anzeigen zu können, habe ich wie unter Punkt 1 die Abfrage unter Datenquelle hinzugefügt. Wenn ich das Formular jetzt wieder anzeige ist das Ergebnis das Gleiche wie oben.

Zitat von: MzKlMu am Dezember 18, 2022, 17:21:28Das wird alles per VBA gemacht, keine Makros anlegen, zu Makros kriegst Du keine Hilfe, die verwendet kaum jemand.
Jetzt stehe ich schwer auf dem Schlauch. Wie bitte geht das?

Das Beziehungsbild habe ich hier noch mal neu hinterlegt.

Ich bin übrigens sehr dankbar für die Geduld und Hilfe hier!
Andreas Irmer
für jede Hilfe dankbar und für Tipps zum Thema Wohnmobil, Wohnwagen auch für jeden erreichbar
  •  

MzKlMu

Hallo,
Du solltest die Kundentabelle importieren und nicht verknüpfen, ein verknüpfen macht keinen Sinn, denn die verknüpfte Tabelle muss ja auch wieder regelmäßig importiert werden (aus dem Wawi). Dann ist die TAbelle auch physisch in der DB, und es kann RI bei den Beziehungen eingestellt werden. Dann dürfte das auch klappen mit der Bearbeitung ohne Ufo.

Warum hast Du die Fremdschlüsselfelder nicht als solche kenntlich gemacht (mit ref...) ?
In der Tabelle "FuenFueg" steht ja nicht der Mitarbeiter sondern nur dessen ID ? Die Frage gilt sinngemäß auch für Tätigkeit und Auftragsreferenz. Es empfiehlt sich für eine einheitliche Nomenklatur zu sorgen und die Fremdschlüsselfelder mit angehängtem _F zu kennzeichen. Z.B. Mitarbeiter_ID >>> Mitarbeiter_ID_F.
Es erleichtert später die Programmierung wenn man Primärschlüssel und Fremdschlüssel zweifelsfrei erkennen kann.

Gibt das eigentlich eine Mehrbenutzerumgebeung ?
Gruß
Klaus
  •  

Beaker s.a.

Hallo,
Mal zur Diskussion gestellt; - die Tabelle FuenFueg ist überflüssig.
Die Annahme und Übergabe sind doch auch nur Termine eines Auftrags,
nämlich der erste und der letzte.

gruss ekkehard

P.S. Was da eher noch fehlen würde wäre eine Ersatzteiltabelle und eine
n:m zu den Terminen.
--
Frauen aller Länder vereinigt euch! Wir brauchen eine Wiedergeburt des Matriarchats.
Und schickt den Papst in die Wüste! Da kann er 40 Tage auf God(o)t warten.
  •  

MzKlMu

Hallo,
Zitatsind doch auch nur Termine eines Auftrags, nämlich der erste und der letzte.
Ja, sehe ich jetzt auch so. Also Tabelle ersatzlos löschen.
Ob hier noch eine Tabelle für die teile benötigt wird, kann ich im Moment nicht erkennen.
Es wäre ohnehin vorteilhaft wenn man mal die Aufgabe der DB kennen würde.

Wie Du siehst Andreas, ist das Datenmodell noch lange nicht ausdisskutiert. Daher lohnt es sich nocht nicht Formaulare anzulegen.
Gruß
Klaus
  •  

Andreas Irmer

Ok, zur Erklärung, warum ich das hier alles mache und euch damit beschäftige.

In der Vergangenheit wurden Montagetermine manuell in den Outlook-Kalenbder eingetragen. Dann musste manuell noch bei dem jeweiligen Mitarbeiter die Übergabe und Übernahme eingetragen werden. Dann hat der Kunde angerufen und den Auftrag verschoben oder erweitert oder was auch immer. Jetzt wurde der Auftrag verschoben, die Übernahme aber nicht usw.

Dann ist Ware nicht rechtzeitig angekommen und wir mussten den Kunden informieren. Der Eintrag im Kalender hat aber nicht die richtige Telefonnummer hinterlegt und die Suche geht los...

Die Folge war, dass wir keinen echten Überblick über die realistische Auslastung hatten und dadurch die Monteure Leerlauf hatten, wo andere Termine hineingepasst hätten.

Ich möchte mit dieser Lösung erreichen, dass meine Mitarbeiter und ich Aufträge anlegen und entsprechend dem Zeitbedarf einplanen können. Mehruser-Lösung: Wenn ich das irgendwie hibekommen kann, dann sehr gerne!

Ziele sind also:
1. Kalendertermine mit allen nötigen und korrekten Einträgen zu erstellen und in die richtigen Kalender zu schreiben.
2. Überbuchungen zu vermeiden (es kann nur soviel Zeit verplant werden, wie der Auftrag hergibt)
3. Eine Auswertung zu erhalten, in welchem Zeitraum wir welche Auslastung haben
4. Wenn möglich, automatisiert Erinnerungsmails an die Kunden zu versenden

Ich hoffe, dass das so verständlich ist.
Andreas Irmer
für jede Hilfe dankbar und für Tipps zum Thema Wohnmobil, Wohnwagen auch für jeden erreichbar
  •  

MzKlMu

Hallo,
ZitatMehruser-Lösung:
Der Aufwand für eine Mehruser Lösung ist Dir bewusst ?
Bei einer Mehruser Datenbank muss die Datenbank in Backend (nur die Tabellen) und Frontend (der ganze Rest) aufgeteilt werden. Das Backend kommt auf einen zentralen Server und das Frontend braucht jeder User auf seinem PC, jeder User braucht somit auch Access (zumindest als Runtime). Ob Access hier als Backend geeignet ist kann ich nicht beurteilen. ggf. kommt auch ein kostenloses Datenbanksystem (MySQL) in Frage, aber nur als Backend. Das Frontend (die Benutzeroberfläche) kann dann Access sein. Für die Programmierung der Benutzeroberfläche ist unbedingt VBA erforderlich. Mit Makros geht da nichts. Falls Du für Deine User keine Access Vollversion hast, muss eine Access Runtime verwendet werden. Das erfordert aber einen erhöhten Programmieraufwand, da bei jedem Laufzeitfehler der Programmierung Access einfach aussteigt.
Bitte bedenke, dass Access eine Software ist die der Entwicklung relationaler Datenbanken dient. Das ist keine fertige Anwendung wie Excel oder Word. Daraus folgt, dass man Access lernen muss, da geht nichts intuitiv.
Und Deine Anforderungen an die DB sind durchaus ambitioniert, da wird auch ein erfahrener Datenbankentwickler dran zu knabbern haben.
Gruß
Klaus
  •  

Andreas Irmer

Zitat von: MzKlMu am Dezember 19, 2022, 00:12:11Hallo,
Du solltest die Kundentabelle importieren und nicht verknüpfen, ein verknüpfen macht keinen Sinn, denn die verknüpfte Tabelle muss ja auch wieder regelmäßig importiert werden (aus dem Wawi). Dann ist die TAbelle auch physisch in der DB, und es kann RI bei den Beziehungen eingestellt werden. Dann dürfte das auch klappen mit der Bearbeitung ohne Ufo.

Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Wie bekomme ich denn dann geänderte Datensätze aus der Wawi in meine Tabelle? Ich kann ja nur sagen, dass ich eine neue Tabelle erstellen will oder dass ich eine Kopie der Datensätze an eine bestehen de Tabelle anhängen will.
Beides erscheint mir nicht sinnvoll. Ich könnte jedoch die Einträge der Tabelle Kunden_DB erst löschen und dann die ganzen Einträge neu einfügen. Ich hatte gedacht, dass das durch die Verknüpfung automatisch passiert.

Ich habe es jetzt aber geschafft die Daten zu importieren und es gibt jetzt eine echte Tabelle Kunden_DB.

Die Beziehungen sehen jetzt so aus:
Andreas Irmer
für jede Hilfe dankbar und für Tipps zum Thema Wohnmobil, Wohnwagen auch für jeden erreichbar
  •  

Andreas Irmer

Zitat von: MzKlMu am Dezember 19, 2022, 14:03:35Der Aufwand für eine Mehruser Lösung ist Dir bewusst ?
Klaus, das war mich nicht bewusst. Dann muss es ein einzelner Arbeitsplatz sein auf dem das läuft.
Andreas Irmer
für jede Hilfe dankbar und für Tipps zum Thema Wohnmobil, Wohnwagen auch für jeden erreichbar
  •  

MzKlMu

Hallo,
wieso gibt es 3 Felder für die Rechnungsanschrift ?
Warum nennst Du das Fremdschlüsselfeld zur Adressnummer Kunde ?
Warum nennst Du die Fremdschlüsselfelder mal ref.. und auch sel.. ?
Gruß
Klaus
  •