August 03, 2021, 14:44:18

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Fehlermeldung nur bei manchen Pc's / alle runtime

Begonnen von mikepo, April 06, 2021, 19:17:14

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

mikepo

Hallo zusammen, ich habe nur bei manchen Pc's die Fehlermeldung wenn ich auf einen Button klicke (dahinter verbirgt sich VBA-Code). Komischerweise geht's bei ca. der hälfte der Clients ohne Probleme (alle Windows10, alle die selbe Runtime version). und bei der anderen Hälfte kommt die Meldung:

Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck Beim Klicken eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht: Funktion steht in Ausdrücken nicht zur Verfügung in Abfrageausdruck '............'

Der Ausdruck gibt möglicherweise weder den Namen eines Makros noch den Namen einer benutzerdefinierten Funktion noch [Ereignisprozedur) zurück.
Beim Auswerten einer Funktion, eines Ereignisses oder eines Makros trat möglicherweise ein Fehler auf.


Decompile hab ich schon probiert, auch das importieren der gesamten DB in eine neue DB-Datei. Leider ohne Erfolg.

Habt Ihr sowas schon mal gehabt ? bzw. hat wer einen Tipp was das sein könnte ?

danke u lg mike

andyfau

Hallo,
schau mal alle Module, auch die Klassenmodule der Formulare, durch, ob dort eventuell leere Subs oder Functions vorhanden sind.
Oder ob es "toten" Code gibt, der aus gelöschten Ereignisprozeduren übrig geblieben ist.

steffen0815

Hallo,
welche (zusätzlichen) Verweise hast du denn gesetzt?
Gruß Steffen

mikepo

Zitat von: andyfau am April 06, 2021, 19:29:01Hallo,
schau mal alle Module, auch die Klassenmodule der Formulare, durch, ob dort eventuell leere Subs oder Functions vorhanden sind.
Oder ob es "toten" Code gibt, der aus gelöschten Ereignisprozeduren übrig geblieben ist.

hab ich schon gemacht, leider nein

mikepo

Zitat von: steffen0815 am April 06, 2021, 19:30:07Hallo,
welche (zusätzlichen) Verweise hast du denn gesetzt?

hallo, nur die notwendigsten. habe auch schon alle deaktiviert/ und dann wieder aktiviert. leider erfolglos

steffen0815

Hallo,
Zitatnur die notwendigsten
Sehr aussagekräftig  ;) .
Wenn du nur die notwendigsten hättest, würde sich keiner davon deaktivieren lassen.

Wenn du einen Verweis aktiviert hast, der so auf einem PC nicht verfügbar ist, dann gibt es Probleme.

Klassisches Beispiel: Du hast Word 16 eingebunden, der Nutzer hat aber nur Word 12

Gruß Steffen

mikepo

Zitat von: steffen0815 am April 06, 2021, 19:38:33Hallo,
Zitatnur die notwendigsten
Sehr aussagekräftig  ;) .
Wenn du nur die notwendigsten hättest, würde sich keiner davon deaktivieren lassen.

Wenn du einen Verweis aktiviert hast, der so auf einem PC nicht verfügbar ist, dann gibt es Probleme.

Klassisches Beispiel: Du hast Word 16 eingebunden, der Nutzer hat aber nur Word 12



ah ok das meinst du, sorry. ich werde das morgen gleich checken, jz sind leider alle client-pcs aus. werde dich morgen am laufenden halten, ich hab da schon einen verdacht ;) vielen dank nochmal für den hinweis

mikepo

Zitat von: steffen0815 am April 06, 2021, 19:38:33Hallo,
Zitatnur die notwendigsten
Sehr aussagekräftig  ;) .
Wenn du nur die notwendigsten hättest, würde sich keiner davon deaktivieren lassen.

Wenn du einen Verweis aktiviert hast, der so auf einem PC nicht verfügbar ist, dann gibt es Probleme.

Klassisches Beispiel: Du hast Word 16 eingebunden, der Nutzer hat aber nur Word 12



aber kann das wirklich sein, das plötzlich so eine access fehlermeldung kommt, die mit dem verweis nichts zu tun hat ?

steffen0815

Hallo,
sobald ein Verweis nicht verfügbar ist läuft grundsätzlich gar kein VBA-Code mehr.
Gruß Steffen

mikepo

ok das hießt es dürfte schon die ganze zeit nichts funktionieren ?! was aber bis dato nicht der fall war. was könnte ich noch probieren (das mit dem verweis teste ich sofort morgen früh)

steffen0815

Hallo,
Zitatok das hießt es dürfte schon die ganze zeit nichts funktionieren ?! was aber bis dato nicht der fall war
Das dürfte für einen Außenstehenden schwer begreifbar sein.
Was heißt "die ganze Zeit"? Hat die DB schon mal "die ganze Zeit" bei allen funktioniert? Wenn ja was hat sich seit dem (z.B. an den Verweisen) geändert?

Oder heißt "die ganze Zeit", dass anderer VBA-Code in der DB bei allen funktioniert? Wenn ja, dann dürfte die Ursache nicht bei den Verweisen liegen.
Gruß Steffen

mikepo

Zitat von: steffen0815 am April 06, 2021, 20:13:19Hallo,
Zitatok das hießt es dürfte schon die ganze zeit nichts funktionieren ?! was aber bis dato nicht der fall war
Das dürfte für einen Außenstehenden schwer begreifbar sein.
Was heißt "die ganze Zeit"? Hat die DB schon mal "die ganze Zeit" bei allen funktioniert? Wenn ja was hat sich seit dem (z.B. an den Verweisen) geändert?

Oder heißt "die ganze Zeit", dass anderer VBA-Code in der DB bei allen funktioniert? Wenn ja, dann dürfte die Ursache nicht bei den Verweisen liegen.

also die DB ist bei allen die selbe (accde datei, und jeder hat die selbe version lokal auf seiner festplatte). ich hab neulich eine neue auswertung eingebaut (wo lagerbestände usw mit einander verglichen werden). dies passiert beim klick auf den button "auswerten". und dann kommt die besagte fehlermeldung bei manchen clients, nicht bei allen. sonst alles andere funktioniert einwandfrei (habe ca. 50 formulare in der DB).

mikepo

Zitat von: steffen0815 am April 06, 2021, 19:57:56Hallo,
sobald ein Verweis nicht verfügbar ist läuft grundsätzlich gar kein VBA-Code mehr.


es war der hinweis von steffen. es hat wirklich auf den pcs ein programm gefehlt, somit war der verweis nicht gesetzt (obwohl dieser programm beim klicken auf den button gar nicht zum einsatz kommt).

programm installiert, und nun kommen keine fehlermeldungen mehr.

vielen dank nochmal !

PhilS

Zitat von: mikepo am April 06, 2021, 19:54:18aber kann das wirklich sein, das plötzlich so eine access fehlermeldung kommt, die mit dem verweis nichts zu tun hat ?
Leider ja.
Außerdem hat die Fehlermeldung "Funktion steht [...] nicht zur Verfügung" ja schon einen indirekten Bezug auf Verweise. Funktionen befinden sich in Bibliotheken, die mit Verweisen referenziert werden. Wenn eine Bibliothek fehlt, kann Access manchmal nicht sicher bestimmen, ob du nicht vielleicht eine Funktion aus der fehlenden Bibliothek meinst.

Zitat von: steffen0815 am April 06, 2021, 19:57:56sobald ein Verweis nicht verfügbar ist läuft grundsätzlich gar kein VBA-Code mehr.
Der Code läuft in einer AccDB so lange, bis sich ein Ausdruck möglicherweise auf die fehlende Bibliothek bezieht.
Access DevTools - Find and Replace
Komfortables Suchen und Ersetzen in den Entwurfseigenschaften von Access-Objekten. In Abfragen, Formularen, Berichten und VBA-Code - Überall und rasend schnell!

steffen0815

April 07, 2021, 13:47:02 #14 Letzte Bearbeitung: April 07, 2021, 14:07:31 von steffen0815
@PhilS:
Zitat von: undefinedDer Code läuft in einer AccDB so lange, bis sich ein Ausdruck möglicherweise auf die fehlende Bibliothek bezieht.
Kann ich so (AC2010) nicht bestätigen .
Schon ein
?date im Direktfenster führt sofort zum Fehler.

[edit]
Ein ?Shell ("notepad") hingegen wird ausgeführt. Sehr komisch  ::)
Gruß Steffen