Juli 26, 2021, 15:32:49

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Zahl nicht gleich Zahl?

Begonnen von mad, Juni 01, 2021, 04:07:07

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

mad

Hallo Zusammen,

ich bin durch Zufall auf ein sehr kommisches Phänomen gestoßen. Ich hoffe das Ihr bei der zur verfügunggestellten Tabelle auf das selbe Phänomen stoßt und jemand eine Idee hat!

Wenn man in der beigefügten Tabelle im Feld "InventarNr" (immer ein 10-stelliger Wert) eine Zahl von 1010010001 bis z.B. 2140080001 eingebt ist alles noch in Ordnung. wenn man jetzt aber eine Zahl grösser als 215....... (z.B. 2150010001) kommt die Fehlermeldung wie im Bild "niO_InvNr.png" gezeigt. Das Problem tritt bei mir immer ab einer Zahl grösser 215....... auf!

Habe die Tabelle auch schon in eine neue DB, nur als Definition (ohne Daten) importiert (wie die bereitgestellte DB), hat aber auch nicht zum Erfolg geführt.

Ich hoffe es hat jemand eine Idee an was das liegen könnte.


Gruß
mad

ebs17

Zitateine Idee an was das liegen könnte
Du darfst der Meldung einen gewissen Glauben schenken. Wenn Du wie selbstverständlich in der Hilfe in den Definitionen nachschlägst, wirst Du dann lesen können, dass der Wertebereich für Long von etwa -2,14 Mrd. bis 2,14 Mrd. reicht und also die größeren Zahlen nicht fassen kann. Das könnte erst LongLong (64 Bit).

Vermutlich sind Deine Zahlen aber gar keine Zahlen, sondern Ziffernfolgen per Stringverkettung zusammengesetzt. Weil das im Grunde Text ist, wäre auch Text als Datentyp zu verwenden.
Besser aber, man belässt es bei atomaren Inhalten, die man in eigenen Feldern führt und die man nur in einer Abfrage zum Gucken konkateniert.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

mad

Hallo,

es handelte sich aktuell um das Zahlenformat "Long Integer". Das war mir leider nicht bewusst das diesen nur Zahlen bis 2,14 Mrd kann.

Habe jetzt auf das Zahlenformat "Double" umgestellt. Jetzt funktionierts.

Zur besseren Lesbarkeit gibt es den Formularen und Berichetn das Anzeigeformat 0.00.000.0000;;_


Danke für die Hilfe.
mad

MzKlMu

Hallo,
wozu brauchst du hier eine Fließkommazahl?
Damit wird doch wahrscheinlich nicht gerechnet.
Verwende "Kurzer Text"
Gruß
Klaus

Beaker s.a.

Hallo Manfred,
Barcodes sind immer vom Typ "Text". Das hängt damit zusammen, es
Barcode-Typen mit führenden 0en gibt. Nicht umsonst heisst die
Eigenschaft in der Barcodeklasse "BarcodeString".
Da du wahrscheinlich die Inventarnr. als PK verwendest, solltest
du als PK einen AutoWert (InventarID) verwenden, und den Datentyp
der Inventar-Nr., wie von Klaus vorgeschlagen, zu "Text" ändern.

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.

mad

Ok,
verstanden. Dann werde ich das wohl umstellen.

Danke für eure Hilfe und Unterstützung.
mad