Mai 17, 2021, 00:21:59

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Datensätze aus Abfragen zusammenfassen und berechnen

Begonnen von BobbyRyder, April 08, 2021, 13:19:56

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Beaker s.a.

Hallo,
Zu den VE möchte ich noch was sagen.
Wenn nicht nur VE sondern auch einzelne Artikel entnommen
werden, würde ich für die Lagerbuchhaltung die VE immer
in Einzelstücke aufteilen. Dazu wird in der Tabelle mit den
VE die Stückzahl gespeichert und bei Zu- bzw. Abgang wählt
man die aus (Stück, Dutzend, 50er, 100er, wie auch immer)
und die eingegebene Menge wird mit der VE multipliziert.
Die gängigste VE (meist wohl Stück) kann man da auch als
Standardwert vorgeben. Dann hast du immer einen Bestand in
Stück. Es gibt ja auch Artikel, die mehrere VE haben können
(Schachtel, Umkarton).
Du sprichst von Verbrauchsmaterialien, bedeutet das,
dass es nur einen internen Umlauf gibt? Das würde auch dein
vehementes nicht Eingehe auf Franz' Nachfrage nach den Ab-
nehmern erklären. Wenn das nicht so ist, es also Verkaufs-
Artikel sind, muss zu den Einheiten natürlich auch noch ein
Preis (am besten auch gleich in einer eigenen Tabelle.

Auch wenn Letzteres da nicht berücksichtigt ist, solltest du
vielleicht trotzdem noch mal über das von mir skizzierte
Datenmodel nachdenken.

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.

BobbyRyder

April 15, 2021, 07:55:49 #16 Letzte Bearbeitung: April 15, 2021, 08:03:48 von BobbyRyder
Hallo,

ich habe nun eine neue Datenbank angelegt in der die Daten von Ein- und Ausgang in einer Tabelle erfasst werden.

Hat ein wenig gedauert, aber letztlich bin ich jetzt fertig.

Mein ursprüngliches Problem hat sich damit erledigt.
Stehe jetzt vor neuen Herausforderungen die sollte ich aber lösen können.

Vielen Dank für die Hilfe!

MfG
BobbyRyder