Mai 16, 2021, 22:39:16

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Formular stürzt sporadisch ab

Begonnen von martie01, April 10, 2021, 20:11:23

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

martie01

Hallo,
ich habe in der Datenbank access 2016 immmer nur ein bestimmtes Formular mit einigen Unterformularen, welches sporadisch beim Öffnen abstürzt. Es erscheint "Berechnung läuft und dann stürzt die komplette Datenbak ab und verabschiedet sich.
Der Fehler ist weder reproduzierbar noch kann man, wenn man manuell per Einzelschritt durchgeht, einen Fehler erkennnen.
Er wird dann eine backup Datenbank erzeugt.

Kann jemand helfen.

DF6GL

Hallo,

die Informationen sind zu spärlich, um konkret zu werden.


Versuch Folgendes:

Öffne den VBA--Editor und prüfe, ob in jedem Modulkopf Option Explicit steht. Wenn nicht, ergänze das (überall!).

Kompiliere die DB unter Debuggen/Kompilieren. Treten Fehler auf, sind diese ausnahmslos zu eliminieren/korrigieren.

Speichere das VBA-Projekt.


Wenn der Fehler immer noch auftritt, erzeuge eine neue leere DB-Datei und importiere alles aus der alten in die neue.




martie01

Hallo,
Vieln Dank für die Tipps. 
Beim Kompilieren hat das System auch Einiges gefunden. ::)
Ich beobachte das jetzt erstmal..

martie01

sooo, das Thema ist leider immer noch nicht gefixt. Ich habe die o.g. Punkte abgestellt.
Das Doofe ist ja, das der Fehler immer sporadisch auftaucht. Deswegen kann ich das auch kaum beschreiben.
Es passiert immer dann, wenn die Datenbank zu lange zum Berechnen benötigt.
Ich vermute ja, wenn die Datenbank in einer Abfrage nicht den Wert findet, das sie dann abschmiert.
Kann man den Fehler irgendwie denn abfangen, oder gibt es ähnliche Tricks?

DF6GL

April 18, 2021, 08:47:51 #4 Letzte Bearbeitung: April 18, 2021, 08:52:02 von DF6GL
Hallo,

dann weitere Fragen:

gibt es für "Berechnung läuft..." einen erklärbaren Grund (verknüpfende Abfragen, Abfragen mit Berechnungen, komplexe Kriterien, Abfragen für Kombifelder, Nutzung von Dlookup in Steuerelementinhalten, Code im Form_Open, bzw. Form_Load-Ereignis, etc. ) ?
Zeige die SQL-Strings aller beteiligten Abfragen .

Gibt es Filter\Suchvorgänge und wie wird die Filterung durchgeführt?

Sind die Tabellen normalisiert, mit PK- und FK-Feldern versehen und in Beziehung gesetzt?

Ändert sich die Situation, wenn das BE, sofern die DB in FE/BE aufgeteilt ist und im Netzwerk liegt, in das gleiche Verzeichnis platziert wird, in der das FE liegt?
Starte im Fall eines BE dieses BE an sich und führe "Datenbank komprimieren und reparieren" durch.
Führe auch hier den Import in eine neue leere Db durch.

Ist A2016 auf neuestem Stand (Updates)?

Kann das Problem in einer auf dieses Form reduzierten DB nachvollzogen werden?
Wenn ja, dann lade diese reduzierte DB hier hoch.


martie01

Hallo,
komisch. Kaum macht man es richtig; da funktioniert es auch schon. ::)

Ich habe den Fehler gefunden->
Es war ein fehlerhaftes Dlookup Textfeld in einem Unterformular, welches ins Nirvana führte.

Problem  gelöst..