Juni 24, 2021, 20:29:03

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


.oxps Daten extrahieren

Begonnen von Felicé, April 29, 2021, 09:12:15

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Felicé

Guten Morgen liebe Community,

ich habe eine .oxps von einem Geschäftspartner erhalten. Darin enthalten ist eine Tabelle, deren Daten ich irgendwie auslesen möchte. str+c und übertragen in eine .txt, dann in access importieren funktioniert gut, ist aber ganz schön fehleranfällig und zeitraubend. Habt ihr vielleicht ein schönere Idee? Onkel Google gibt echt wenig her, zu pdf habe ich code zum einlesen von plaintext gefunden, sowas in der Art vielleicht...

Vorab vielen Dank für jede Idee...

andyfau

Hallo Mein Vorschlag:
Die opxs in xls (Excel) umwandeln. Da gibts auch online Anbieter, falls du das lokal auf deinem Rechner nicht hin bekomst. Eine Exceltabelle läßt sich dann leicht über einen Assistenten nach Access importieren.

Felicé

Danke andyfau,
auf die Idee bin ich auch schon gekommen. Leider ist das doch eher umständlich und es geht nicht mit der DSGVO konform, wenn ich personenbezogene Daten an einen wildfremden Server schicke, wandeln lasse und wieder herunterlade. Hat vielleicht jemand noch eine andere Idee?

Liebe Grüße und vielen Dank!

ebs17

Zitat... funktioniert gut, ist aber ganz schön fehleranfällig und zeitraubend
Das bringt nicht jeder inhaltlich zusammen.

Kopieren von oxps in txt - zeitraubend? Bei einer einmaligen Maßnahme?

Ein sauberer Import aus einer Textdatei sollte keine große Hürde sein, wenn man da vorher nur eine saubere Texttabelle vorhanden hat und eine korrekte Importspezifikation gesetzt hat.

Fehleranfälligkeit würde man wohl dem genauen Tun des Aktiven zuordnen wollen.

Hinweis: Wenn man externe Tools  einbauen und zusätzlich automatisiert agieren möchte, also Programmierarbeit dazu leisten müsste, liegt die nötige aufzuwendende Sorgfalt meist noch deutlich höher.

Zitatjede Idee...
Ein selten verwendetes Format wie oxps muss ja erst einmal erzeugt werden aus einer Datenbasis. Vielleicht könnte der Geschäftspartner gleich in ein übliches Standardformat für einen Datenaustausch exportieren - CSV, ...
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

Micharius

Mai 06, 2021, 15:04:52 #4 Letzte Bearbeitung: Mai 06, 2021, 15:14:23 von Micharius
Benenn die Datei mal in .zip um und öffne sie - vielleicht kannst du so an die Rohdaten kommen, die sollten irgendwo als XML in der Ordnerstruktur zu finden sein. Falls du die Daten in einer XML findest, aber in Access mit dem XML Import nicht rankommst, würde ich es in Excel mit PowerQuery versuchen, das hat mächtige Funktionen zum XML Import.

markus888

Access bietet doch die Methode ImportXML.
Dann gibts noch die Windows Klassen DOM und xmlhtml usw.
10 Jahre Access