Dezember 07, 2021, 14:18:53

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


"Lose" Daten unterbringen

Begonnen von VerenaM, November 05, 2021, 11:18:52

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

VerenaM

Hallo zusammen,

ich bräuchte wieder euren Rat! Es ist diesmal etwas Allgemeines:

wenn ich Daten habe, die eine Zusatzinfo sind und 'thematisch' zu keiner vorhandenen Tabelle passen:
soll ich dafür eine neue Tabelle anlegen oder als ein Feld in der 'unpassenden' Tabelle unterbringen? Als Beispiel: ein bestimmter Status bei der Anstellung. Nicht alle haben ihn, es passt nicht zu persönlicher Information, nicht zu Verträgen... Was wäre hier der richtige Weg?

Danke euch für eure Hilfe!
Verena
 

MzKlMu

Hallo,
eigentlich kann es in einer normalisierten Datenbank keine losen Daten geben.
Eine Tabelle die keinen Zusammenhang zu einer anderen Tabelle hat, sollte es nicht geben.
Ein Status bei Anstellung ist doch eine persönliche Information.
Kannst Du das mal etwas genauer erläutern ?
Gruß
Klaus

VerenaM

Hallo Klaus,

die DB ist in

PersonalInfo (Name, Gender, Nation etc.),
ContactInfo (Mails, Phone, Room etc. ),
GroupInfo (Group, GroupLeader,  MemberType etc.) und
ContractInfo (StartDate, PayGrade, Funding etc.)

gegliedert. Diese ,lose' Info würde theoretisch zu Contract passen, aber dadurch, dass es mehrere Verträge pro Person gibt, habe ich keine Conract-Tabelle an sich, nur eine Person_Contract. Und die ,lose' Info kann da nicht rein, weil sie allgemein und einmalig ist.
Deswegen die Frage, ob ich doch dafür eine extra Tabelle mache und an die PersonTabelle binde oder doch in die PersonalInfo reinzwinge, obwohl sie dorthin thematisch nicht wirklich passt.
Diese Frage ist für mich auch als allgemeine Vorgehensweise wichtig :-)

Danke und viele Grüße,
Verena


ebs17

Ich denke, eine Zusatzinformation hängt an einer Information und sollte also damit verknüpft sein. Verknüpfung <> lose.

Wenn dieser Zusammenhang unterschiedlich ist (Person, aktuelle Vertragssituation der Person, ...), dann braucht man ggf. mehrere Tabellen mit den jeweiligen Verknüpfungen zur Basisinformation.

Der Gedanke an ganze Tabellen deswegen, weil sich ein Status (wie genannt) über die Zeit auch ändern kann und man also den Spielraum von nichts bis viele benötigen kann.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

VerenaM

Danke für die schnelle Antwort!

LG,
Verena

VerenaM

Hallo zusammen,

das Problem der ,losen' Daten verfolg mich weiterhin :-/
Ich habe sie in eine Extratabelle ,AdditionalInfo' ausgelagert'. Wenn ich sie aber in das Formular einfüge, werden mir im Formular *nur* die Datensätze angezeigt, die in der AdditionalInfo gespeichert sind. Ich brauche diese Felder aber für jede Person, damit ich sie eben über das Formular eingeben kann.

Es ist schwer, in der ,Luft, zu erklären, deswegen im Anhang die DB Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.. Sie ist inzwischen gewachsen, aber meine Frage bezieht sich nur auf die Tabellen: Person, Person_Group, AdditionalInfo und die Form: ,Group Information' (hier auch nur die Felder IMWE  und AddInfos). Der Rest ist noch in Arbeit :-)
Meine Frage ist natürlich, wie ich dieses Problem löse, ohne die Felder aus der AdditionalInfo-Tabelle in die Person-Tabelle zu verlagern (hab ich probeweise auch gemacht).

Hoffentlich kommt auch diesmal von euch ein guter Rat!

Danke,
Verena

DF6GL

November 06, 2021, 16:52:16 #6 Letzte Bearbeitung: November 06, 2021, 17:15:10 von DF6GL
Hallo,

ich versteh diese "losen" Daten immer noch nicht.


Lt. den Beziehungen solltest Du die Tabellen "Person_Group" und "AdditionalInfo" als je ein Unterformular in Formular "Group Information" einbauen und die beiden Tabellen aus der Form-Abfrage herauswerfen. Die Verknüpfungen für die beiden UFO-Steuerelemente werden über die Schlüsselfelder hergestellt ("PersonId" und "PersonID_f").

Somit sind "AdditionalInfo" keine "losen" Daten und sind 1:n jeder Person zugeordnet.


Mit den "Gruppen" hat das dann nichts zu tun.

VerenaM

Hallo Franz,

vielen Dank für deine Antwort!
Mit den 'losen' Daten war zuerst eine allgemeine Frage, wo man die unterbringen soll.
Und als nächstes hatte ich diese Daten ins Formular als einzelne Felder eingebunden. Da hatte ich eben das Problem, dass nur die Datensätze, die in der AdditionalInfo Tabelle existierten, in dem Formular angezeigt wurden, und nicht alle Datensätze. Wie auch immer... Jetzt habe ich die AdditionalInfo als SubForm drin und es funktioniert!
Trotzdem eine Frage: ginge es mit den einzelnen Feldern auch?

Danke!
Verena

DF6GL

November 06, 2021, 17:33:53 #8 Letzte Bearbeitung: November 06, 2021, 17:45:33 von DF6GL
Hallo,

Zitat von: undefinedTrotzdem eine Frage: ginge es mit den einzelnen Feldern auch?

Wenn es zu jeder Person nur eine "AdditionalInfo" gibt, dann können die Felder "AddInfo" und "IMWE" in Tabelle "Person" verbleiben und Tabelle "AdditionalInfo" ist überflüsig.


(Ich habe jetzt keine weitere Betrachtung zu den anderen Tabellen und deren Beziehung angetellt.  Das Feld "AdditionalInfo_f" sollte aber sinnvollerweise in "AdditionalInfoID" umbenannt werden.)

VerenaM

Dankeschön!
Mit eurer Hilfe komme ich gut voran!

Liebe Grüße,
Verena