Dezember 07, 2021, 13:13:44

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Datensatz nach Zeitraum löschen

Begonnen von uwe01, November 22, 2021, 07:46:00

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

uwe01

Hallo Leute,
Ich habe da mal wieder eine Frage oder Problem.
In einem Formular werden Geräte angelegt mit einer Gerätenummer, wo somit eine doppelte Eingabe der Gerätenummer verhindert wird. Das Gerät wird durch ein Kontrollkästchen mit den Namen verschrottet markiert, wenn es nicht mehr existiert.
Nun mein Problem:
Ich möchte wen man ein Gerät verschrottet einen Zeit Stempel haben der Angibt wann dieses Gerät verschrottet wurde. Des Weiteren soll nach Ablauf des Zeit Stempels nach einem festgelegten Zeitraum dieser eine Datensatz aus der Tabelle gelöscht werden. So dass die Gerätenummer wieder frei gegeben wird.


Gruß Uwe01
Win 10, Access 2002/2013
Bitte um Verständliche Antworten !

DF6GL

Hallo,

ZitatIch möchte wen man ein Gerät verschrottet einen Zeit Stempel haben der Angibt wann dieses Gerät verschrottet wurde.

Wo liegt hier das Problem?  Führe ein "Zeitstempelfeld" ("verschrottetAm") mit, das das Verschrottungsdatum aufnimmt.


Zitatsoll nach Ablauf des Zeit Stempels nach einem festgelegten Zeitraum dieser eine Datensatz aus der Tabelle gelöscht werden


Erstelle eine Löschabfrage mit passenden Kriterium, die z. B. beim Start der DB ausgeführt wird.



Alternativ könnte man sich anstelle des Löschens vorstellen, lediglich die löschbaren DS z. B. farbig zu markieren und die Daten einfach zu überschreiben.


Beaker s.a.

Hallo,
ZitatSo dass die Gerätenummer wieder frei gegeben wird.
Was ist denn das für eine Nummer, die du wiederverwenden kannst; -
finde ich schon eigenartig im Zusammenhang mit
Zitatwo somit eine doppelte Eingabe der Gerätenummer verhindert wird
Normalerweise löscht man keine einmal gültigen Datensätze. Wozu auch?
Mit dem Datumsstempel kannst du die verschrotteten Geräte doch einfach
ausfiltern für Anzeigen und Berechnungen.

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.

uwe01

Hallo DF6GL,
ich komme mit deiner Antwort nicht klar. Habe ein Timestamp in der Tabelle angelegt, aber da bekomme ich doch ein Zeitstempel sobald ich den Datensatz Bearbeitet habe. Ich benötige doch nur den Zeitstempel wenn ein Vorhandendes Gerät als Verschrottet mit dem Kontrollkästchen gesetzt wird.
Und den Datensatz nicht löschen sondern mit einer anderen Textfarbe ist natürlich auch eine Überlegung wert.
Gruß Uwe01
Win 10, Access 2002/2013
Bitte um Verständliche Antworten !

uwe01

Hallo Beaker,
die Nummer worum es geht ist eine Interne Geräte Nummer.
Und das mit der Dppelten Eingabe soll verhindern das in der Zeit wo das Gerät Aktiv ist kein Gerät mit der selben Nummer Angelegt werden kann. Ich würde aber gerne die Interne Nummer nach einer bestimmten Zeit wieder für ein neues Gerät verwenden.
Gruß Uwe01
Win 10, Access 2002/2013
Bitte um Verständliche Antworten !

MzKlMu

Hallo,
Zitat von: undefinedIch benötige doch nur den Zeitstempel wenn ein Vorhandendes Gerät als Verschrottet mit dem Kontrollkästchen gesetzt wird.
Du benötigst doch kein Kontrollkästchen, das ist überflüssig. Das Verschrottungsdatum (=Zeitstempel) ist völlig ausreichend. Mit Datum ist das Gerät verschrottet, ein KK ist daher doppelt gemoppelt.

Außerdem würde ich keine Geräte löschen, auch die nicht die verschrottet wurden. Hast Du so viele Geräte, dass die Gerätenummer wieder verwenden willst ?

Wenn Du es aber trotzdem unbedingt willst, würde ich die verschrotteten Geräte nicht löschen, sondern einfach mit neuen Gerätedaten überschreiben. Das Formular wird auf das älteste verschrottete Gerät gefiltert, per Button alle Einträge (bis auf die Gerätenummer) gelöscht und dann das neue Gerät eingetragen. Das hat auch franz mit der Alternative gemeint.
Das löschen von Datensätzen bläht die DB auf was ein regelmäßiges Reparieren/Komprimieren erforderlich macht.

Aber wie gesagt, ich würde das nicht tun, ich halte das für einen Fehler. Wenn Du löschst, beraubst Du Dir jede Möglichkeit auch mal nach alten Geräten zu suchen, nach dem Motto "Wir hatten da doch mal ein ....."
Gruß
Klaus