April 14, 2021, 16:49:08

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Verknüpfung von Spalten

Begonnen von AN_HR, Februar 17, 2021, 13:41:55

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

AN_HR

Hallo,

ich arbeite mich gerade in Access ein (werde wohl noch öfter Fragen stellen).
Folgendes Problem: In Spalte A stehen die Artikelnummern in Spalte B die Produkte. Ich möchte nun erreichen, dass die Artikelnummer automatisch eingetragen wird, wenn ich einen Artikel auswähle. Produkte und Nummer stehen in der Tabelle "Artikel", diese "Abfrage" soll in der Tabelle "Übersicht" erfolgen. Wie stelle ich das an?

Danke schon mal

HR

andyfau

Hallo HR,
Deine Fragestellung hört sich im Moment für mich eher nach einer Aufgabe in Excel an, die ich dort mit der Funktion SVerweis lösen würde, die die Werte von einer Tabelle in ein andere synchronisiert. Kannst Du schildern, was Du schon gemacht hast? Und, geht es nur um die Tabellen oder willst Du eine Formulargesteuerte Anwendung erstellen?
Gruß
Andreas

ebs17

Zitateingetragen
Wohin?

In einer ordentlichen Datenbank speichert man eine Information wie einen Artikelnamen oder eine Artikelnummer genau einmal. Eingetragen in eine weitere Tabelle wird dann nur der Verweis (Schlüssel) auf den Datensatz in der Artikeltabelle.
Das EINMAL hat den Grund, keine Redundanzen zu erzeugen. Falls man z.B. einen Zahlendreher entdeckt hat und ihn korrigieren muss, muss man das nur an genau einer Stelle tun.
Hat man sein Zeugs aber vervielfältigt und verstreut, wird so eine Korrektur in Vollumfang regelmäßig misslingen, und die Datenkonsistenz der Datenbank geht flöten.
Etwas ausführlicher kannst Du dazu in den Normalformen nachlesen.

Zum Anzeigen und Auswerten verknüpft man dann die benötigten Tabellen über die Schlüssel in einer Abfrage.

Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

AN_HR

Hallo,

zur Zeit gibt es das Ganze bereits als Excel Tabelle. Auf Dauer wird es aber zu unübersichtlich. Die Tabelle hat u.a. folgende Funktionen: Wenn ich eine Chargennummer eingebe, werden mittels bedingter Formatierung alle gleichen Nummern markiert, so dass man sehen kann, ob es zu der Nummer bereits einen Eintrag gibt. Weiterhin kann ich über ein Dropdownfeld ein Produkt auswählen und die zugehörige Artikelnummer wird automatisch zugewiesen. Weiterhin kann ein Bearbeitungsstatus per Dropdown eingetragen werden etc.
Nun möchte ich gerne u.a. mit einer Eingabemaske arbeiten (ja, das geht auch in Excel) und im Laufe der Entwicklung vielleicht doch die ein oder andere Funktionalität haben, welche vielleicht in Excel nicht möglich ist.

ebs17

Zitatich arbeite mich gerade in Access ein
Dazu sollte neben der Bedienung von ein paar Menüs und etwas Klicken auch Verständnis zu Datenbanken an sich dazu kommen, wenn das eine Datenbank und nicht nur eine Spielwiese werden soll. Laut Deinen Beschreibungen hast Du da noch einen langen Weg vor Dir.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

andyfau

Hallo AN_HR,

es geht, wie Eberhard schon schrieb, erstmal darum die Tabellen nach Normalisierungsregeln ohne Redundanzen anzulegen.
Diese müssen dann entsprechend vernünftig über Beziehungen (1:1, 1:n, m:n) z.B. mit Primärschlüsseln, Aktualisierungs- ggf. Löschweitergabe verknüpft werden.
Dies hält die Datenbank dann konsistent, sodass später bei Datenupdate oder Löschungen keine Satzleichen entstehen.
Hast Du bereits eine DB, bzw, Tabellenstruktur angelegt? Dann zeig sie hier doch einfach mal.
Um Dir einen schnellen, grundlegenden Überblick zu verschaffen kann ich folgenden Link empfehlen:
https://www.access-tutorial.de/

Gruß
Andreas