Juni 24, 2021, 19:21:25

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


sql Abfrage ausführen mit VBA

Begonnen von Mahi, Juni 11, 2021, 09:41:16

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Mahi

Hallo ihr lieben,

kann jemand bitte mir sagen warum meine SQl Abfrage via VBA nicht ausgeführt wird ?

Dim db As DAO.Database
Dim rs As DAO.Recordset

Dim Sql As String

sql = " "SELECT [locks].clm_no, [locks].[Key for Lock Reason], [locks].Note" & _
"FROM tabelle1 RIGHT JOIN [locks] ON tabelle1.CLM_NO = [locks].clm_no" & _
'"WHERE ((([locks].Note) Like " * (ER) * ") AND ((tabelle1.CLM_NO) Is Null)) OR ((([locks].Note) Like "ER") AND ((tabelle1.CLM_NO) Is Null));"

Set db = CurrentDb
Set rs = db.OpenRecordset(sql)

Set db = Nothing

Ich bekomme nach der Ausführung die Fehlermeldung = Run-time error '13' : Type mismatch

kann jemand mir sagen woran das liegt ?

LG
Mahi

PhilS

Der von dir gezeigte Code löst schon Kompilierfehler aus, bevor überhaupt mit der Ausführung begonnen wird.
Folgende Probleme sehe ich auf den ersten Blick:

- Zweimal Anführungszeichen zu Beginn des SQL-Strings
- Kein Leerzeichen zwischen "...Note" und "FROM..." beim Zeilenumbruch
- Zeilenfortsetzung in der zweiten Zeile, aber die dritte Zeile ist auskommentiert
- Einfache Anführungszeichen zur Begrenzung der Kriterien in der dritten Zeile (macht nichts, solange die Zeile eh auskommentiert ist)

Ich empfehle dir mein SQL-String Tutorial durchzugehen.
Access DevTools - Find and Replace
Komfortables Suchen und Ersetzen in den Entwurfseigenschaften von Access-Objekten. In Abfragen, Formularen, Berichten und VBA-Code - Überall und rasend schnell!

Maxel

Der Code ist eine Katastrophe: Fehlende Leerzeichen, Überflüssige Doppelhochkommata udgl.

Formuliere Deine zweifelhafte Where-Bedingung mal in Prosa, damit man versteht, worauf Du filtern möchtest.
Gruß
Maxel