Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!

Mobiles Hauptmenü

Word-Formular ausfüllen lassen

Begonnen von JU299, Oktober 24, 2023, 18:12:51

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

JU299

Hallo Zusammen,
ich habe folgendes Problem:

Ich möchte aus meiner Datenbank heraus ein Word-Formular befüllen. Das funktioniert auch ganz prima beim ersten Mal. Wenn ich dann Word schließe und das Skript ein zweites Mal über das Klick-Ereignisse starte, wird mir gesagt, dass der Remote-Server-Computer nicht mehr existiert oder nicht mehr verfügbar ist (Laufzeitfehler 462). Word wird zwar geöffnet und das erste Formularfeld markiert, aber dann erscheint genannte Fehlermeldung.

Hier mein Code:

Private Sub Befehl43_Click()

Dim wordapp As Object
'Dim worddoc As Word.Document
Dim db As DAO.Database
Dim rst As DAO.Recordset
Dim zwingerschutz As Recordset
Dim datei As String
Dim sql As String

datei = "C:\Zwingerschutz_blanko.docm"

sql = "SELECT [rasse] FROM tbl_rasse WHERE ([id_rasse]= " & [Forms]![frm_mitglieder].[rasse] & ");"

Set db = CurrentDb
Set rst = db.OpenRecordset(sql)

Set wordapp = CreateObject("Word.Application")
wordapp.Visible = True
wordapp.Documents.Open datei

'wordapp.WindowState = wdWindowStateMaximize
'ActiveDocument.ActiveWindow.View.ReadingLayout = False

With ActiveDocument
    .FormFields("zwingername_gross").Result = Me.zwingername
    .FormFields("vname").Result = Me.vname
    .FormFields("nname").Result = Me.nname
    .FormFields("strasse").Result = Me.strasse_hnr
    .FormFields("plz").Result = Me.plz
    .FormFields("ort").Result = Me.ort
    .FormFields("zwingernummer").Result = Me.nr_mitglied
    .FormFields("zwingername_klein").Result = Me.zwingername
    .FormFields("rasse").Result = rst!rasse
End With

'wordapp.Quit
Set wordapp = Nothing
End Sub

Wenn ich dann auf "Debuggen" klicke, wird die Zeile "With ActiveDocument" gelb hinterlegt.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?
Vielen Dank schon mal
Gruß Jörg

Gehe stets mit anderen so um, wie du möchtest, dass man mit dir umgeht!
  •  

JU299

Hallo nochmal,
das Problem ist behoben. Ich habe festgestellt, dass mein Code den Ausdruck
,,ActiveDocument" nicht ausführt bzw. im Code entsprechend umsetzt.

,,With ActiveDocument" habe ich nun durch ,,wordapp.Documents(datei)" ersetzt und
kann das Skript nun laufen lassen, so oft ich es benötige.

Gruß Jörg
Gruß Jörg

Gehe stets mit anderen so um, wie du möchtest, dass man mit dir umgeht!
  •