Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!

Mobiles Hauptmenü

wenn dann abfrage erstellen in einem dropdown

Begonnen von Wookiio, Januar 24, 2023, 10:44:05

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Wookiio

Hallo zusammen

Ich bin blutiger Anfänger und versuche aktuell eine Datenbank für meine Hobby Werkstatt auf zu bauen.

Jetzt habe ich das Problem, dass ich teilweise gewisse Sachen nicht ausfülle. Bis anhin habe ich immer eine Wenn dann Meldung erstellt.

Jetzt habe ich aber an der eine Stelle ein Dropdown Mit Ja/Nein auswahl, und würde auch da gerne eine abfrage erstellen "Wenn Nein, Dann Melde box" anschließend den Text. Ich bin kein Genius im Programmieren deshalb verwende ich den Makro Generator.


Ich schaff es auf jedenfalls nicht. woran liegt das? Bei den Kontrollkästchen Funktioniert es ohne probleme aber nicht bei dem Dropdown.

Ich habe ein Bild vom Makro Generator angehängt.



Danke.

Gruss
Patrick


  •  

andyfau

Hallo,

ein Kontrollkästchen hat den Feldtyp Boolean und kann deshalb auf Wahr oder Falsch geprüft werden.
Ich nehme an, mit Dropdown meinst Du eine Controlbox. Dies ist im Grunde eine Textbox, weshalb der Inhalt, also der eigentliche Text auf gleich oder ungleich geprüft werden muss (gehen natürlich auch andere Operatoren wie <=, >=, like, etc.)
Beschäftige dich mit Feldtypen und Operatoren bevor Du If Then else Strukturen baust oder gar schachtelst.

Beste Grüße
Andreas
  •  

Wookiio

Hallo andyfau

Danke für die Antwort.

Ich werde mich mal mit Feldtypen und Operatoren beschäftigen. Danke für den Hinweis.

Ich dachte es gäbe einfach eine einfache Lösung aber in dem Falle nicht.

Gruss
Patrick
  •  

andyfau

Hallo Patrick,

alles ,was man kann, ist einfach. Bei Access benötigt es halt ein paar Grundlagen. Hier ein schon tausendfach geteilter Link, wo Du dir schnell und effektiv was anlesen kannst, sodass erstmal Systematik in dein Vorhaben kommt.
Klick and rush führt meistens erstmal zu Frust.

https://access-tutorial.de/

Beste Grüße
Andreas
  •  

Beaker s.a.

Hallo,
@andreas
Sollte er auf jeden Fall lesen, - sein akutes Problem wird er damit
aber wohl nicht lösen können.
Ich denke, dass er mit Dropdown schon ein Kombi meint.
Meine weitere Vermutung ist, dass dieses Kombi eine Werteliste als
DS-Herkunft besitzt
"Ja";"Nein"
@Patrick
Wenn meine Vermutung richtig ist, musst du diese Werteliste nur so
ergänzen
-1;"Ja";0;"Nein"dann stellst du 2 Spalten ein mit den Breiten 0cm;1cm
die gebundene Spalte bleibt 1
So funktioniert dein Macro auch mit dem Kombi, da 0 bzw. -1 von
Access als False bzw. True interpretiert werden (s. #1).

Eine Checkbox ist da deutlich bequemer.

gruss ekkehard
--
Frauen aller Länder vereinigt euch! Wir brauchen eine Wiedergeburt des Matriarchats.
Und schickt den Papst in die Wüste! Da kann er 40 Tage auf God(o)t warten.
  •