Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!

Mobiles Hauptmenü

Anwendung auf anderen Systemen installieren

Begonnen von joschi50, Oktober 19, 2023, 08:45:34

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

joschi50

Hallo,
ich habe mal eine allgemeine Frage.
Seit ca. 30 Jahren programmiere ich mit Access, mehr als Hobby. Angefangen habe ich mit einer Anwendung die den kompletten Ablauf einer Schreinerei abbilden kann, dann eine Auftragsabwicklung für einen Onlineshop und viele kleinere Dinge.
Bei allen Anwendungen hatte ich immer Zugriff auf die Rechner und konnte Fehler die nach der Installation auftraten ausmerzen.
Da es jedoch heute so viele verschiedene Access Versionen und PC Konfigurationen gibt habe ich da so meine Probleme eine Anwendung weiter zugeben.
Ich schreibe meine Anwendung mit Access16 32-bit.
Wie kann man sicher stellen, dass die Software ohne Probleme auf jedem PC läuft ?
Man kann ja nur auf seinem PC oder evtl. noch auf einem 2. PC testen.

Wenn ich eine 32 bit Runtime mit ausliefere, auf dem Fremdpc jedoch Access oder Office 64bit installiert ist, gehts ja schon los.
Nur eine accdb und be.accdb ausliefern und dem Kunden die Wahl selber überlassen ?

Kurzum: Was auf meinem PC funktioniert, muss auf einem anderen PC noch lange nicht laufen.
Wie lösen das die Profis hier ?

Auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen.
  •  

markusxy

#1
Zitat von: joschi50 am Oktober 19, 2023, 08:45:34auf dem Fremdpc jedoch Access oder Office 64bit installiert ist, gehts ja schon los.

Was konkret ist das Problem?
Access läuft ja auf beiden Plattformen.
Problematisch ist nur das Einbinden von Drittanbieter-Software.
Die muss dann auch 32 und 64 Bit fähig und korrekt eingebunden sein.

Edit:
Ansonsten hast du natürlich immer ein Problem, wenn du Möglichkeiten einer Access Version nutzt, die eine andere Version nicht unterstützt.
Da musst du natürlich immer wissen was der Empfänger verwendet damit du das bei dir testen kannst.
Du müsstest also via VM Ware verschiedene Installationen haben und auch testen zu können.

Einfacher wird die Sache mit einer richtigen Software-Entwicklungsumgebung wo die ganze Anwendung geschrieben wird.
Da hast du mehr Kontrolle.

  •