Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!

Mobiles Hauptmenü

SQL mehrere Bedingungen

Begonnen von KaJu74, März 15, 2020, 15:45:11

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

KaJu74

Hi

Ich rufe eine SQL Abfrage mit folgendem Befehl auf:
            Call Auslesen.Abfrage(Tabelle1, i, FSN, "(Von like 'SWR04%')", "(Nach like '%')", "like 'Normal'", Gerät, Fehler, Anzahl, Schicht, Anzahl1, Bereich, Dauer)

Als Ausgabe für rs(0).Value bekomme ich "17"

Wenn ich jetzt folgendes abfrage
            Call Auslesen.Abfrage(Tabelle1, i, FSN, "(Von like 'SWR04%')", "(Nach like '%')", "like 'Cancel'", Gerät, Fehler, Anzahl, Schicht, Anzahl1, Bereich, Dauer)

Bekomme ich für rs(0).Value bekomme ich "0"

Wenn ich jetzt aber folgendes aubfrage:
            Call Auslesen.Abfrage(Tabelle1, i, FSN, "(Von like 'SWR04%')", "(Nach like '%')", "like 'Normal' or 'Cancel'", Gerät, Fehler, Anzahl, Schicht, Anzahl1, Bereich, Dauer)


Bekomme ich für rs(0).Value "17502" und nicht wie erwartet "17".
Für den Tag gibt es nicht mal 17502 Einträge.

Wo ist mein Gedankenfehler?

Gruß

Karsten
  •  

PhilS

Zitat von: KaJu74 am März 15, 2020, 15:45:11
Wo ist mein Gedankenfehler?
Höchstwahrscheinlich in oder beim Aufruf der Prozedur Auslesen.Abfrage, die du uns bisher vorenthalten hast.
Neue Videoserie: Windows API in VBA

Klassische CommandBars visuell bearbeiten: Access DevTools CommandBar Editor
  •  

Josef P.

Hallo!

Ohne die Prozedur zu kennen, würde ich einen Gedankenfehler ausschließen und einen Programmierfehler vermuten. ;)

Meine Vermutung: es entsteht ein Ausdruck wie:
... where ... and X like 'Normal' or 'Cancel'


mfg
Josef

Beaker s.a.

Hallo Karsten,
Und wenn du nicht weisst, wie du dir den geparsten SQL_String anschauen
kannst, findest du auf Josefs Site dieses kleine Tool, mit dem du zusammen-
gesetzte SQL_Strings sehr komfortabel testen kannst:
http://access-codelib.net/download/addins/SqlDebugPrint.zip
gruss ekkehard
--
Frauen aller Länder vereinigt euch! Wir brauchen eine Wiedergeburt des Matriarchats.
Und schickt den Papst in die Wüste! Da kann er 40 Tage auf God(o)t warten.
  •