Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!

Mobiles Hauptmenü

Wechselnde Datenpfade an wechselnden Rechnern

Begonnen von dolpho, Mai 28, 2024, 12:00:08

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

dolpho

Hallo zusammen,
das nächste Problem hab ich mir natürlich gleich wieder "frei Haus" geholt  >:(
Jetzt habe ich mir eine DB geschrieben, die für mich komplexe SAP-Daten auswertet und mit dem Ergebnis bin ich recht zufrieden. Jetzt geht es darum diese DB auf ein zwei andere Rechner zu übertragen.
Mit diesen Rechnern bin ich im Netzwerk nicht verbunden und daher ist der Weg über "gespeicherte Importe" recht schwierig anzuwenden und stark fehlerbehaftet.
Deshalb bin ich auf der Suche, einen Weg über VBA zu gehen.
M.E. könnte die Methode "DoCmd.TransferDatabase acImport" dafür geeignet sein. Diese erfordert aber die Eingabe eines Pfades, der mir hier jetzt nicht bekannt ist.

Gibt es eine Möglichkeit diesen Pfad woanders zu pflegen oder zu ändern, z.B

DoCmd.TransferDatabase acImport, "Microsoft Access", _
    "C:\Users\Public\Northwind.accdb", acReport, "Monthly Sales Report", _
    "Corporate Sales Report"

diesen Code so umzubauen, dass er sich den Pfad (hier "C:\Users\Public\Northwind.accdb")
aus der Tabelle tblFilter, Spalte Pfad + Dateiname in diesem Fall 2541.xlsx holt?

Oder gibt es gar einen besseren oder einfacheren Weg?

Danke und Gruß
dolpho

  •  

andyfau

Guten Morgen,
Du könntest den String des Pfadnamens durch eine Variable ersetzen, deren Inhalt Du zuvor per DLookup aus der besagten Tabelle holst.
Beste Grüße
Andreas
  •  

dolpho

#2
So habe ich mir das auch etwa vorgestellt, nur gibt es da eine Menge Wissenslücken, bei der Verwendung von VBA UND SQL und ich weiß nicht, wo ich mit der Suche beginnen soll.

Zitat gelöscht. Bitte keine vollständigen Beiträge zitieren. In direkter Antwort sind Zitate oftmal ohnehin nicht notwendig. Das hat einen einfachen praktischen Grund: Die Themen werden unnötigerweise länger und damit wird es unübersichtlicher, weil aus einer Seite werden dann sehr schnell zwei und mehr. MzKlMu
  •  

MzKlMu

Hallo,
Du benötigst in der Tabelle Filter ein Kriterium das den gesuchten Pfad idendifiziert.
Dann kannst Du mit DlookUp den Pfad ermitteln.
Ganz allgemein so:
DlookUp ("PfadDatei","tblFilter","Where Klausel")
Gruß
Klaus
  •