Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!

Mobiles Hauptmenü

SQL-Migration (Anfüge- und Löschabfragen)

Begonnen von ellinho, Februar 23, 2012, 12:23:54

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

ellinho

Das mache ich ebenfalls. Dankeschön erstmal.
Zur Eingrenzung des Vormonats hatte ich übrigens in der "alten" Access-Anwendung folgende Bedingung mit eingebaut.
((Monat(Jetzt())+10) Mod 12+1)
Diese war drin, da es Probleme bei der Funktion Monat(Jetzt())-1 gab...im Januar wird 1-1=0 gerechnet und Monat 0 gibt es nicht. Mit o.g. Bedingung funktionierte die Berechnung einwandfrei. Gibt es so etwas auch für SQL ?
  •  

ellinho

Juhu. Habe es hinbekommen. Muss allerdings dazu sagen, dass heute ein SAPler zu Besuch war, der mir dabei geholfen hat.
So wurde es gemacht:
Die Tabelle tblAlleTage wurde so modifiziert, dass die Spalte "Feiertage" durch die Spalte "Stundenfaktor" ersetzt wurde. An Feiertagen wurde hier eine 0 eingetragen, an normalen Tagen eine 1 und an Heiligabend und Sylvester 0,5, da diese Tage als halber Tag Urlaub zählen.
Die Sicht sieht nun so aus :

SELECT     dbo.Sollstunden.Personalnummer, dbo.Mitarbeiter.Vorname, dbo.Mitarbeiter.Nachname, SUM(dbo.Sollstunden.Sollstunden * dbo.tblAlleTage.Stundenfaktor)
                      AS Sollstundengesamt
FROM         dbo.Sollstunden INNER JOIN
                     dbo.Mitarbeiter ON dbo.Sollstunden.Personalnummer = dbo.Mitarbeiter.Personalnummer INNER JOIN
                     dbo.tblAlleTage ON dbo.Sollstunden.Wochentag = dbo.tblAlleTage.WT
WHERE     (DATEDIFF(m, dbo.tblAlleTage.TDatum, { fn NOW() }) = 1)
GROUP BY dbo.Sollstunden.Personalnummer, dbo.Mitarbeiter.Vorname, dbo.Mitarbeiter.Nachname

Sie ist allgemeingültig und funktioniert auch im Januar.

Danke erstmal für Eure Hilfe. Ich setze das Thema hier noch nicht auf "gelöst", da mit Sicherheit noch der eine oder andere Stolperstein auf dem Weg zum Ziel auftreten wird.

Gruß
Karsten
  •  

database

Hallo,

ZitatIch setze das Thema hier noch nicht auf "gelöst", da mit Sicherheit noch ...
Du solltest, wenn deine Threadfrage beantwortet wurde, dieses aber bitte dennoch tun und bei Bedarf ein neues Thema erstellen.
Das fördert die Übersichtlichkeit wenn die Suche im Forum verwendet wird.  ;D

LG
  •  

ellinho

  •