August 19, 2022, 22:41:01

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Roten Punkt mit weißem Kreuz auf Access Symbol

Begonnen von nagelspecht, November 02, 2021, 16:29:28

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

nagelspecht

Hallo zusammen,

wer kann mir sagen was der rote Punkt mit weißem Kreuz darin auf dem Access Symbol bedeutet bzw. was er für eine Funktion hat und wie bekomme ich diesen wieder weg ?

Für eure Hilfe im voraus vielen Dank.

 

MzKlMu

Hallo,
zeige mal ein Bild ?
Wo siehst Du dieses Symbol ?
Gruß
Klaus

nagelspecht

Ich kann leider kein Bild hier einfügen !
Der rote Punkt mit dem weißen Kreuz steht links unten an dem Symbol unterhalb vom Schlüssel.

MzKlMu

Hallo,
natürlich kannst du hier ein Bild einfügen.
Einfach mal genauer nachschauen.
Gruß
Klaus

nagelspecht

Wenn ich auf den Button Bild einfügen klicke, fragt er mich nach einer  URL:
Was soll da angeben ?

nagelspecht

Kann der rote Punkt damit zusammenhängen, weil die Datenbank in der Dropbox steht ?

MzKlMu

Hallo,
Du musst natürlich erst einen Screenshot des Symbols machen, das kannst Du denn hochladen.
Ob das mit Dropbox zusammenhängt kann ich Dir nicht sagen.

Zitatweil die Datenbank in der Dropbox steht ?
Access in der Dropbox ?
Das vergisst Du am Besten gleich. Eine reine Access Datenbank funktioniert nicht stabil in Dropbox.
Gruß
Klaus

PhilS

Zitat von: nagelspecht am November 03, 2021, 17:40:15Kann der rote Punkt damit zusammenhängen, weil die Datenbank in der Dropbox steht ?
Wenn er so aussieht:

...dann ja, denn das ist das Icon eines DropBox Sync Error.

Du solltest mal dies lesen: Warum DropBox, OneDrive und Offline-Ordner deine Access Datenbank zerstören
Neue Videoserie: Windows API in VBA

Klassische CommandBars visuell bearbeiten: Access DevTools CommandBar Editor

nagelspecht

Genau so sieht der Punkt aus.

Welche Möglichkeit gibt es jetzt das Ganze wieder in die Spur zubekommen.
Hilft die aktuelle Version durch eine Kopie mit einem älterem Datum zuersetzen ?
Mit dem Wissen das einige Daten verloren gehen, oder macht es kein Sinn.

PhilS

Zitat von: nagelspecht am November 03, 2021, 20:20:07Welche Möglichkeit gibt es jetzt das Ganze wieder in die Spur zubekommen.
Hilft die aktuelle Version durch eine Kopie mit einem älterem Datum zuersetzen ?
Mit dem Wissen das einige Daten verloren gehen, oder macht es kein Sinn.
Du solltest erstmal mit dem obigen Link zur DropBox-Doku herausfinden, um welche Art von Problem es sich genau handelt.
Vermutlich hast du (mindestens) 2 verschiedene Versionen deiner Access-Datei. Eine in der DropBox-Cloud und eine auf deinem lokalen Rechner. Du musst entscheiden, welche du davon als primäre Datei behalten willst. Damit ist der Sync-Konflikt gelöst. Die zweite kannst du als Backup aufheben und ggfls. auch später als primäre Datei weiterverwenden.

Solange du die Datei nur auf DropBox speicherst, um selbst als einzige Person von verschiedenen Rechnern daran zu arbeiten, kannst du das weiterhin tun, wenn du immer aufpasst, dass es nicht zu solchen Problemen kommt.
Für die gleichzeitige Nutzung durch verschiedene Personen kannst du die DropBox nicht verwenden!
(Siehe den oben verlinkten Text zu Access+DropBox.)
Neue Videoserie: Windows API in VBA

Klassische CommandBars visuell bearbeiten: Access DevTools CommandBar Editor

nagelspecht

Vielen Dank für die Hilfe.
Das Problem ist gelöst, die Ursache war eine zu volle Dropbox.