Januar 18, 2022, 11:30:10

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Kombinationsfeld im Formular

Begonnen von justinrlf, Dezember 07, 2021, 14:13:22

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

justinrlf

Hey Leute,

für meinen Projektkoordinator soll ich unsere Bewegungstabellen der Logistik in Access umwandeln.

Stehe jetzt vor dem Problem, dass ich ein Formular habe mit einem Kombinationsfeld für die Palletten-ID, daraufhin sind ein paar Textfelder an das Kombinationsfeld gebunden wo automatisch, je nach ID, die Länge, Breite und Höhe der Palette angezeigt wird.
Das Problem besteht nun darin, dass die Werte in den Textfeldern, welche aus dem Kombi-Feld resultieren, nicht in die Tabelle "Wareneingang" übernommen werden.
Alle anderen Werte schon.

Hab mich dusselig gelesen, aber keine spezifische Antwort auf mein Problem finden können.
Ich bin mir sicher die Lösung dazu lässt Access-Kenner die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, aber ich weiß nicht, was ich sonst machen soll :D

Hoffe Ihr könnt mir helfen, danke :)

MfG Justin

ebs17

Das Kombinationsfeld hat genau einen Rückgabewert, und das ist der Wert der gebundenen Spalte im ausgewählten Datensatz. Und genau jener, idealerweise eine ID, wäre in der Tabelle zu speichern.

Die anderen Angaben liegen doch bereits in jener Tabelle, die die Datenherkunft für Dein Kombinationsfeld ist. Mit der vorhandenen ID kannst Du in einer Abfrage auf diese weiteren Werte verknüpfen.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

justinrlf

Hat sich erledigt.

Hab einfach ein Formular direkt aus der Tabelle erstellen lassen und dann die Textfelder in ein Kombifeld umgewandelt.


MzKlMu

Hallo,
dass das eine gute und auf Dauer brauchbare Lösung ist darf bezweifelt werden.
Und Textfelder in ein Kombifeld, wie soll das gehen ?
Und wenn damit mehrere Kombis gemeint sind, so ist das erst recht falsch.

In die Tabelle mit dem Wareneingang wird nur der Primärschlüssel der Ausgangstabelle (der Tabelle des Kombis) übernommen, alle weiteren Felder sind in der Wareneingangstabelle überflüssig.
Gruß
Klaus