Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!

Mobiles Hauptmenü

Bericht per VBA

Begonnen von Konni, Dezember 10, 2023, 20:05:27

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Konni

Hallo zusammen,
Ich brauche einen Bericht für eine flexible Kreuztabelle
Soweit alles ok bis auf :

Beim erstellen werden die Sectionen Steitenkopf und Steitefuß angezeigt.
ich kann auch meine Corntrols darin einfügen, alles ok.
Jetzt das Problem:
in den Berichtsfuß möchte ich gerne die Summen schreiben.
Aber der Berichtfuß wurde beim erstellen nicht mit angezeigt.

Mit welchem Befehl per VBA bekomme ich den Berichtfuß (acfooter) angezeigt dammit
ich dort meine Summenfelde einfügen kann.

Im voraus schon vielen Dank, ich bin schon ganz verzweifelt !!!
  •  

MzKlMu

Hallo,
da braucht es kein VBA, dass der Berichtsfuß angezeigt wird kann über das Kontextmenü eingestellt werden. Rechtsklick auf den Balken "Detailbereich" und Berichtsfuß auswählen.
Gruß
Klaus
  •  

Konni

Hallo klaus,
das ist mir schon klar
aber
ich brauche einen flexiblen Report aus einer kreuztabelle. (Die Anzahl der Spalten ist variabel.
Deshalb wird der Report beim Aufruf immer per VBA neu erstellt.
In dem Berichtsfuß sollen dann die Summen der Spalten.
Viele Grüße
  •  

PhilS

Zitat von: Konni am Dezember 10, 2023, 20:05:27Mit welchem Befehl per VBA bekomme ich den Berichtfuß (acfooter) angezeigt dammit
ich dort meine Summenfelde einfügen kann.
Mal geraten:
DeinReport.Section(acFooter).Visible = True
Neue Videoserie: Windows API in VBA

Klassische CommandBars visuell bearbeiten: Access DevTools CommandBar Editor
  •  

Konni

Dabei bekomme ich den Laufzeitfehler 2462
Die von Ihnen eingegebene Bereichsnummer ist ungültig.

Viele Grüße
  •  

PhilS

Zitat von: Konni am Dezember 10, 2023, 20:05:27Mit welchem Befehl per VBA bekomme ich den Berichtfuß (acfooter) angezeigt dammit
 ich dort meine Summenfelde einfügen kann.
Die Section des ReportFooter existiert wohl standardmäßig gar nicht, daher der Fehler bei meinem vorigen Vorschlag.
Leider geht es dann nur über einen hässlichen RunCommand Befehl.
ZitatDoCmd.RunCommand acCmdReportHdrFtr
Damit das auf den gewünschten Bericht angewendet wird, muss dieser den Focus haben. Das wäre unmittelbar nach Application.CreateReport der Fall.
Neue Videoserie: Windows API in VBA

Klassische CommandBars visuell bearbeiten: Access DevTools CommandBar Editor
  •  

Konni

Super, das hat geklappt, genau wie ich mir das vorgestellt habe.
Vielen, vielen Dank

  •