Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!

Mobiles Hauptmenü

Datenbankentwurf

Begonnen von AstraDyne, Februar 21, 2024, 09:14:05

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

AstraDyne

Hallo Ekkehard

Zitat von: Beaker s.a. am März 06, 2024, 11:51:52Hallo,
....
Zum Problem mit dem Kombi fällt mir Folgendes ein, - das Kombi ist das letzte
Control in der Reihenfolge, was heisst, dass beim Verlassen zu einem neuen
DS navigiert wird. Schau dir mal die Form-Eigenschaft "Zyklus" an. Diese sollte
auf "aktueller Datensatz" eingestellt sein. Dann würde der Cursor vom Kombi
wieder auf das erste Feld in der eingestellten Reihenfolge im gleichen DS springen.
Ist allerdings nur eine Vermutung, dass da bei dir "Alle Datensätze" drin steht.

gruss ekkehard

Damit hast du voll ins Schwarze getroffen! Das habe ich überprüft. Es stand tatsächlich alle Datensätze drin.
Wie erwähnt: Da ich die Kombis nie mochte, habe ich sie nei verwendet und daher fehlt mir da die Erfahrung auf gesamter Linie.

Wenn ich deinen Satz lese ["....das Kombi ist das letzte Control in der Reihenfolge..., dass beim verlassen zu einem neuen DS navigiert wird"]  , dann klingt das für mich nach:
In einem Kundenforumlar zum Anlegen oder Anzeigen der Kundendatensätze kann nur EIN Kombi vorhanden sein...?! Verstehe ich deinen Satz richtig?

Beste Grüße,
Astra
  •  

AstraDyne

Hallo Klaus,

sorry, es hat ein wenig gedauert, dass ich das Beispiel zusammenstellen konnte, da ich zu viel unterwegs war.
Im Anhang gezippte DemoDatenbank mit ALLEN Fehlern.
Ich habe Testhalber nur EINEN Kunden angelegt.
Und: Es existiert noch KEIN UFO für die Angebotserstellung( daher sieht es etwas "zerhackt" aus, bitte nicht schimpfen), da ich erst fehlerfrei die Kundenanzeige haben wollte und nicht noch x andere Baustellen nebenher, falls da irgendetwas nicht so läuft, wie ich erwarte oder wünsche.

Zitat von: MzKlMu am März 06, 2024, 10:29:49Hallo,

Ohne eine Beispieldb kommen wir nicht weiter. Daher warte ich jetzt mal auf diese DB. Das Beispiel braucht nur 3-4 Tabellen und das Formular mit den Kombis. Das Formular sollte dann auch das von Dir beschriebene Fehlverhalten zeigen.

Das mit der PLZ und dem Ort funktioniert wunderbar als Kombi.....das Problem sind dann die Weiterverzweigungen runter in "Kreis" und Bundesland bei dieser Tabellenbeziehung/Tabellenbeziehungen.
Und die Telefonnummeranzeige und Fax und Email geht gar nicht. Da kriege ich nichts an Daten rein oder angezeigt.
Das ist dann eindeutig zu hoch für mich und da fehlt die Erfahrung mit den Kombis.
Wie ganz zu Anfang erwähnt: diese ausgelagerte Struktur der PLZ in eine Tabelle, Bundesland in adnere Tabelle, Kontakte noch woanders hin usw....da kriege ichd ie Kombis nicht zum laufen und daher hab ich es in der Vergangenheit gemieden, Kombis zu nutzen und alles so in einzene Tabellen auszulagern.
Da mache ich ganz sicher einen Fehler. Ich weiß eben nur nicht welchen.
(Für mein Verständnis müsste da vielleicht in die Kundentabelle JEWEILS ein fremdschlüssel für Kontakt, Bundesland,Kreis und PLZ...oder ist das der verkehrte Denkansatz meinerseits?)

Im Anhang die DemoDatei.
Vielen Dank vorab schonmal fürs drüber schauen und die ganzen Hilfen. Sie haben mich bisher schon weiter als je zuvor gebracht!

Viele Grüße,
Astra

  •  

AstraDyne

Zitat von: AstraDyne am März 15, 2024, 12:55:14Im Anhang die DemoDatei.
Ich hoffe, die Demo Datei ist ok so :/
Falls die nicht öffnebar ist, kann ich die gerne noch einmal anders erstellen und neu hochladen

Viele Grüße

  •  

Beaker s.a.

Zitatkann nur EIN Kombi vorhanden sein...?! Verstehe ich deinen Satz richtig?
Nein, die Anzahl ist beliebig (innerhalb der von Access gegebenen Grenzen).
Die Eigenschaften "Reihenfolgenposition" und "In Reihenfolge" findest du im
Register "Andere" des Eigenschaftenblatts.
--
Frauen aller Länder vereinigt euch! Wir brauchen eine Wiedergeburt des Matriarchats.
Und schickt den Papst in die Wüste! Da kann er 40 Tage auf God(o)t warten.
  •  

MzKlMu

Hallo,
ich habe mir die Formulare mal angesehen.
Da gibt es natürlich einige Fehler:

- das Hauptformular braucht eine Abfrage als Datenquelle mit allen notwendigen Tabellen und deren Feldern.
Dann kann der Ort, der Kreis und das Bundesland problemlos angezeigt werden, wenn eine PLZ gewählt wurde. Das kannst Du probieren, indem Du eine PLZ Auswahl änderst. Es ändern sich automatisch auch die Felder Ort, Kreis und Bundesland. Column(x) und solche Scherze braucht man da nicht. Die Felder Ort, Kreis und Bundesland sind im Formular zur Dateneingabe gesperrt, die dürfen dort nicht geändert werden.

- Die Tabelle Kontaktart muss die ID enthalten und den Text der Kontaktart, Du hattest da auch eine Zahl.
Die Kontakte müssen auch als Unterformular eingebaut werden.

- Die Unterformulare müssen über die Schlüsselfelder verknüpft werden (Verknüpfen von/nach)

Achtung: Die Tabellen PLZ und Landkreis habe ich stark verkleinert. In einem Beispiel braucht man nicht jeweils 13000 Datensätze.
Gruß
Klaus
  •  

AstraDyne

#50
Hallo Klaus,
vielen lieben Dank für die Antwort,
ich schaue es mir über Ostern in Ruhe an, da ich jetzt gerade leider noch den Kopf voll habe.

Viele Grüße,
AstraDyne
  •  

AstraDyne

#51
Hallo Klaus,
ich habe nun ein wenig (noch nicht ausführlich) in deine Korrektur reingeschaut.
TAUSEND Dank!

Ich hatte nicht auf dem Radar, dass die Kontakte als Ufo auch noch mit da rein gehören...und noch so einiges mehr wie Verknüpfen von/nach auch in den Ufos usw.....

Auf den ersten Blick sieht es für mich so aus, als hätte ich dann die Beziehungen der Datenbank gemäß deiner Vorschläge korrekt umgesetzt/eingerichtet. Das war schon erleichternd!

Die Löschabfragen sind von dir dort reingesetzt für die Reduzierung der PLZ's, richtig?

Wenn das so ist, dann markiere ich das Thema hier sofort als gelöst!

DANKE für deine Arbeit und Mühen!!! ... ich gehe das jetzt alles noch einmal durch und schaue es mir nochmal und nochmal an und bastle daran.Und ich werde sicher noch an dem Ein oder Anderen knuspern, aber das gehört nicht mehr hierher in diesen Post.
Dieser DB-Entwurf (mit deiner Hilfe) ist für mich Grund legend und essentiell.

Ich kann Dir wirklich nicht genug danken, denn das war für mich erhellend und hat mich extremst weiter gebracht!!

Viele Grüße,
AstraDyne



  •  

MzKlMu

Hallo,
freut mich, dass es geholfen hat.
ZitatDie Löschabfragen sind von dir dort reingesetzt für die Reduzierung der PLZ's, richtig?
richtig, die habe ich nur vergessen zu löschen, die brauchst Du nicht.
Gruß
Klaus
  •  

AstraDyne

#53
Hallo Klaus,

SUPER DANKE!!
Ich hab mir alles schon durchgeschaut, aber ich muss da bei einigen Sachen wirklich komplett passen. Das hätteich im Leben so nicht hin bekommen!! ( Alleine Abfrage 4...WHERE PLZ IS NULL....usw....da streck ich die Segel- DANKE vielmals!
Das gehe ich step by step durch und versuche mir die technische Grundlage herzuleiten. Da sind "Tricks" bei, von denen ich im Leben noch nichts gesehen habe in den ganzen Büchern oder Artikeln. Chapeau! Ich nehme mir das nun als Grundlage, daran zu lernen

Ich markiere das hier dann  als gelöst!
Ein hübsches Wochenende allen hier
AstraDyne


Zitat von: MzKlMu am März 28, 2024, 17:52:08Achtung: Die Tabellen PLZ und Landkreis habe ich stark verkleinert. In einem Beispiel braucht man nicht jeweils 13000 Datensätze.


P.S.: Entschuldigung vielmals, da hatte ich nicht drüber nachgedacht beim Demo-Bau  :-[  :-\  :-[
  •  

AstraDyne

#54
Hallo Ekkehard,
ich muss hier nochmal auf dein Beispiel zurückgreifen.

Zitat von: Beaker s.a. am Februar 29, 2024, 18:03:01Wenn ich das Thema Angebotsverwaltung richtig verstanden
habe, wird ein Drucker mit optionalen Zubehör verkauft. Da würde ich mit einer
zweifachen Hierarchie arbeiten
Angebot 1:n AngebotPositionDrucker 1:n AngPosPosZubehör
Da kann ich den gleichen oder mehrere Drucker mehrfach auf eine Angebot schreiben
mit jeweils anderem Zubehör und den entsprechenden Preisen, Zwischensummen und
allem Pipapo.

Das hattest du richtig verstanden mit Drucker und optionalem Zubehör.
Kannst du mir diesen Satz von Dir bitte nochmal ausführen?--->
Angebot 1:n AngebotPositionDrucker 1:n AngPosPosZubehör

Da es so zusammengedrängt steht, bin ich nicht ganz sicher, was wozu gehört (und möchte nur sichergehen, es richtig aufzufassen).

Meintest du es so im Zusammenhang (3 Tabellen)? :
Angebot 1  :  n  AngebotPositionDrucker  1 :  n AngPosPosZubehör      ?





Viele Grüße,
AstraDyne





  •  

Beaker s.a.

--
Frauen aller Länder vereinigt euch! Wir brauchen eine Wiedergeburt des Matriarchats.
Und schickt den Papst in die Wüste! Da kann er 40 Tage auf God(o)t warten.
  •