Mai 16, 2021, 22:24:15

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Tabelle umformen

Begonnen von alex-one, April 16, 2021, 08:53:31

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

alex-one

Hallo Zusammen,

ich stehe aktl. vor einem Problem, dabei zeitgleich auch auf dem Schlauch  :)

Ich habe eine Tabelle die wie folgt aussieht:
A   1   B   2   C   3                  
A   1                              
D   4   E   5                        
E   5   F   6                        

Es wird immer 12 Spalten fest geben
Die Zeilenanzahl kann beliebig sein.
Wenn die Tabelle gefüllt ist, ist sie immer von Spalte eins fortlaufend gefüllt. Es wird also nie ein Datensatz mit Lücke existieren:
A   1         C   3                  

Das Füllen kann unterschiedlich sein bzw. die Anzahl der gefüllten Spalten ist unterschiedlich.
Es gehören immer Spalte ein u. zwei, drei und vier, fünf und sechs usw. zusammen.
Jetzt möchte ich aus dieser Tabelle in die folgende Tabelle umformen und Duplikate löschen. D.h.

1.   Schritt umformen in:
A   1
B   2
C   3
A   1
D   4
E   5
E   5
F   6

2.   Duplikate löschen:
A   1
B   2
C   3
D   4
E   5
F   6

Wäre super, wenn jemand eine Idee oder gar lösung anbieten könnte.
Danke schonmal im vorraus an die helfenden Ideengeber ;)


ebs17

SELECT DISTINCT
   Feld1 AS F1,
   Feld2 AS F2
FROM
   TabelleX

UNION SELECT DISTINCT
   Feld3,
   Feld4
FROM
   TabelleX
WHERE
   Feld3 > ''

UNION SELECT DISTINCT
   Feld5,
   Feld6
FROM
   TabelleX
WHERE
   Feld5 > ''

UNION SELECT DISTINCT
   Feld7,
   Feld8
FROM
   TabelleX
WHERE
   Feld7 > ''

[...]
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

crystal

Hallo!

@ebs17
Ganz nett, aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit schreibt alex-one von einer Excel-Tabelle, worauf das Beispiel schon visuell und auch die Wortwahl (Spalte) schließen lässt...

Stimmt's, alex-one?

Gruß
crystal
Wer Fehler in meinen Antworten findet, darf sie behalten, muss sie aber kommentieren. ;-)
Dies ist keineswegs arrogant gemeint, sondern soll nur unterstreichen, dass meine Antworten - natürlich - nicht immer fehlerfrei sind und sein können.
Devise: bitte immer erst selbst probieren!

Aus gesundheitlichen Gründen nur noch selten dabei...

alex-one

Hallo,

@crystal => ebs17 liegt richtig, ich rede tatsächlich von einer Tabelle mit Datensätzen in Access.
Sorry, für die Verwirrung.

@ebs17
Vielen dank für die Antwort. :)
Jetzt hab ich aber noch die Frage, wo ich die Lösung eintragen muss. :-\
Ich starte eine neue Abfrage und wähle dann "Tabelle erstellen" (in SQL-Ansicht) und hier die Lösung oder als Union-Abfrage.
Bin hier ein bisschen Unerfahren, da ich in Access nur 0815-Datenbanken mit ein bisschen VBA erstelle. :P

ebs17

ZitatIch starte eine neue Abfrage und wähle dann ... SQL-Ansicht
Genau so, eine UNION-Abfrage ist in etwa gleichwertig zu einer normalen Auswahlabfrage und als solche verwendbar.

Wenn Du eine neue Tabelle daraus erstellen willst - was auf Grund der besseren Datenstruktur sinnvoll wäre bei Entfernung der alten Tabelle, so ergänze die Anweisung etwa ...

SELECT * INTO NameNeueTabelle
FROM (Text der bisherigen Abfrage) AS X
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

alex-one

Danke für die Erklärung.

Funktioniert alles wie gewünscht.

Vielen Dank!!