August 13, 2022, 20:28:49

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Filtern nach Datum funktioniert nicht mehr

Begonnen von Mina, Juli 31, 2022, 13:59:52

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Mina

Hallo Forum,

ich habe verschiedene Datenbanken mit u.a dem Feld Eingangsdatum (In dieser Spalte gibt es leere Felder). Dieses ist als Datum mit Uhrzeit formatiert tt\.mm\.jjjj hh:nn. Ich muss die Daten nach einem Bestimmten Datum filtern. Diese Funktion funktioniert nun nicht mehr bzw wenn ich ein bestimmtes Datum eingebe an dem z.B. 20 Datensätze beinhaltet sind, wird nur ein Datensatz angezeigt. Dieses Problem erstreckt sich auf alle Datenbanken.

Reparieren und Komprimieren habe ich schon gemacht.

Danke für die Mühe

Gruß

MzKlMu

Hallo,
Zitatwird nur ein Datensatz angezeigt.
Es kann ja sein, dass das richtig ist.
Erkläre daher mal wie Du filterst bzw. zeige mal den Filterausdruck.
Gruß
Klaus

Mina

Hallo,

danke für die schnelle Antwort.

ich bekomme gelegentlich die Fehlermeldung (Datentypenkonflikt). Access zeigt mir z.B. vom 28.07.2022 nur einen Datensatz an und zwar den letzten bevor es mit dem 29.07. weitergeht.

Danke

GrußSie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

Mina

Juli 31, 2022, 14:33:05 #3 Letzte Bearbeitung: Juli 31, 2022, 14:53:04 von MzKlMu
So sieht die SQL zur Abfrage aus
SELECT NAME
,VORNAME
,GEBDAT
,PATISTAMMNR
,PATIFALLNR
,EINSKURZ
,LABEINDAT
,ERGEBNIST1
,mbeurmeld_TEXT
,AUFNDAT
FROM PCR_mit_CtWert
WHERE ERGEBNIST1 LIKE "*SARS-Cov-2: POSITIV*"
ORDER BY NAME

MzKlMu

Hallo,
in obigem SQL Code ist von einer Filterung über das Datum nichts zu sehen.

PS:
Bitte stelle SQL Code formatiert dar. Und bei einer Tabelle ist der Tabellenname vor den Feldnamen überflüssig.
Gruß
Klaus

Mina

OK!
Meine Abfrage sieht so aus wie im Bildanhang.
Die Ausgabe ist entweder kein Datensatz gefunden oder nur ein Datensatz.Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

MzKlMu

Hallo,
Datumswerte müssen SQL konform übergeben werden. Entweder im US Format (mm/tt/jjjj) oder im ISO Format (jjjj/mm/tt).
Siehe hierzu:
https://www.donkarl.com?FAQ6.8
Gruß
Klaus

ebs17

ZitatDie Ausgabe ist entweder kein Datensatz gefunden oder nur ein Datensatz
Wenn eine Ausgabe wie auch immer erfolgt, hast Du keinen Laufzeitfehler wegen falscher Syntax mehr. Das ist erstmal die Basis.

Dann kannst Du immer davon ausgehen, dass richtig gefiltert wird. Wenn Deine Erwartungen zum Ergebnis nicht erfüllt werden, müsstest Du die verwendete Datenbasis und die verwendete Abfrageformulierung im Zusammenhang überprüfen.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

Mina

Hallo,

vielen Dank für Antworten.

Habe das Format nach Angabe geändert. Hatte jedoch keinen Erfolg.

Ich bekomme manchmal die Fehlermeldung im Anhang.

Der Fehler tritt in allen Datenbanken auf.

Sie dürfen in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

ebs17

Nachdem der Fehler mal weg war, hast Du ihn wieder hineingeändert?

Datentypfehler: Man muss da zwei Seiten betrachten.
a) Das Tabellenfeld, welcher Datentyp liegt vor?
b) Das Kriterium zum Vergleich, was bietet man an? Der Datentyp des Vergleichswertes muss zum Tabellenfeld passen. Zusätzlich, weil der Wert von außerhalb der SQL-Welt bezogen wird, muss er datentypabhängig formatiert sein.

Die nötigen Informationen hast Du bereits bekommen.

Hier etwas in Zusammenhang: Grundlagen - SQL ist leicht (16) - Abfragen mit Parametern
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

Mina

Hallo,

vielen Dank für Eure Hilfe.

Ich werde die Formatierungen überprüfen. So wie es aussieht ist das Problem da zu suchen.

Gruß

Mina

Hallo,

alles wieder OK. Die Formate der importierten Daten angepasst.

Danke an Alle