September 27, 2022, 23:51:27

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Unabhängige Zeilen im Detailbereich

Begonnen von Arledas, August 04, 2022, 11:20:03

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Arledas

August 04, 2022, 11:20:03 Letzte Bearbeitung: August 04, 2022, 11:24:50 von Arledas
Hallo zusammen, ich bin der Neue ... und hab direkt mal ne blöde Frage  ;D

Generell muss ich dazusagen: Access-technisch bin ich grad mal im Anfängermodus - also ein wenig Nachsicht bitte :)

Ich versuche gerade ein Formular zu erstellen und irgendwie habe ich da leichte Probleme. Kurz zur gewünschten Lösung:

Wir müssen gelegentlich Text-Dateien an eine SAP-Schnittstelle schicken in denen unter anderem vermerkt ist ob der Artikel im System gesperrt ist oder nicht (SPERRE bzw NORMAL).
jetzt haben wir uns da schon was zusammengebastelt was auch wunderbar funktioniert - bis auf die Klassifizierung, welche mit einem Kontrollkästchen angegeben wird. Wir hätten dann eben auch gerne hinter dem Kontrollkästchen stehen ob es SPERRE oder NORMAL bedeutet.
Wenn man die in einer Zeile ändert passiert das auch in allen anderen Zeilen, als ob alle Zeilen im Detailbereich miteinander verknüpft wären.
Wie muss ich denn bitte vorgehen um jede Zeile wirklich als eigene Zeile behandeln zu können?


DF6GL

Hallo und willkommen...


Zitatschon was zusammengebastelt was auch wunderbar funktioniert

und wie und was ist das genau? 

Was sind die "Textdateien"?

Wenn der Status ("Sperrung") in der Tabelle mit einem Ja/Nein-Feld realisiert ist, dann ist eine zusätzliche Tabelle ("tblSperrung") nötig, in der die Bezeichnung in Beziehung zum JA/Nein-Feldwert ( 0, -1) hinterlegt wird:


ZitatSperrung (Zahl, Primärschlüssel)   Bezeichnung (Text)
  0                                         Normal
 -1                                         Sperre

TblSperrung wird über die Schlüsselfelder in  1:n-Beziehung gesetzt

Die für den Export zuständige Abfrage verknüpft die beiden Tabellen´, somit hat man Zugriff auf die Bezeichnung der Sperre für den Export.

Beaker s.a.

Hallo,

ZitatWenn der Status ("Sperrung") in der Tabelle mit einem Ja/Nein-Feld realisiert ist,
Wohl eher nicht, denn
ZitatWenn man die in einer Zeile ändert passiert das auch in allen anderen Zeilen,
deutet auf eine ungebundene Checkbox hin.
Bevor ich da ein Ja-Nein-Feld in die Tabelle aufnehme, würde
ich mich aber vorher schlau machen, ob SAP die Werte (0, -1)
genauso interpretiert wie Access/VBA. Ansonsten müsste man ein
Textfeld (Zahl, Byte) hernehmen und den Schlüssel in "tblSperrung"
entsprechend setzen. Werden von SAP jedoch die beiden Strings
erwartet, spielt es keine Rolle.

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.