September 29, 2022, 02:38:21

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Filterauswahl im Unterformular

Begonnen von Scoopman, März 31, 2011, 11:38:15

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Scoopman

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem und kann unter "filtern" nicht wirklich die richtige Antwort finden.
In meinem Formular "frmUebersicht_Lieferanten" gibt es ein Kombinationsfeld "cboLieferanten".
Inhalt des Kombinationsfeldes sind die Auflistung aller Lieferanten. Jetzt möchte ich in einem Unterformular
nach Auswahl des Lieferanten die jeweilige Produktpalette angezeigt bekommen.
Also hab ich so angefangen:

'Refresh nach aktualisierung von Lieferantnamen.
Private Sub cboLieferanten_AfterUpdate()
    Me.cboLieferanten.Requery
End Sub ???

Aber wie definiere ich die Syntax weiter Sprich; Wie erkläre ich dem Unterformular was es zu tun hat.

Mir ist klar das das basics sind, aber ich stehe völlig auf´m Schlauch.
Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen!.

Danke.
Access 2003(SP3)

DF6GL

März 31, 2011, 12:24:10 #1 Letzte Bearbeitung: März 31, 2011, 12:29:21 von DF6GL
Hallo,


das "erklärst" Du dem UFO, indem Du die UFO-Ereignischaften "Verknüpfen von / nach"  auf die richtigen Schlüsselfelder setzt, bzw. hier auch das Kombifeld.

Kombifeld "cboLieferanten"
Datensatzherkunft:  Select LieferantID, Lieferantname from tblLieferanten
Spaltenanzahl: 2
Spaltenbreiten: 0cm;4cm

(Unter-)Formular:
Datenherkunft: tblLieferantenprodukte   (Tabelle beinhaltet Fremdschlüssel "LP_LieferantID")


UFO-Steuerelement:
Verküpfen von:  LP_LieferantID    
Verküpfen nach: cboLieferanten



Das Afterupdate_Ereignis brauchst Du in diesem Fall nicht (das eh sinnlos ist) , allenfalls ist das Ereignis "Beim Hingehen" brauchbar, sollte sich zwischenzeitlich etwas an den Lieferanten geändert haben:

Private Sub cboLieferanten_Enter()
    Me.cboLieferanten.Requery
End Sub

 

Scoopman

Access 2003(SP3)

Scoopman

April 13, 2011, 10:14:36 #3 Letzte Bearbeitung: April 14, 2011, 08:48:32 von Scoopman
Hallo,

soweit funktioniert das ja ganz gut. Ein wenig Hirn einschalten, dann hätte es auch funktioniert.
Aber wie funktioniert das ganze wenn du (wie in meinem Fall) mehrere Kombinationsfelder hast?
Diese können unabhängig von einander sein. Es reicht mir völlig aus das sich das UFO immer auf den aktuellen Eintrag eines Kombifeldes bezieht. Ich hatte es auch schon mal hinbekommen, aber es funktioniert nicht mehr.
Bin mir absolut sicher das ich die Verknüpfung zu jedem einzelnem Kombifeld angeben konnte. Jetzt bekomme ich es nicht mehr hin.
Was mach ich falsch?
Vielleicht fällt dir eine Lösung ein.
Dankeschön.
Access 2003(SP3)

DF6GL

Hallo,

mhmm, vermutlich suchst Du dieses:



Wenn Du eine Verknüpfung (-->Filterung des Unterforms) über mehrere Felder benötigst, dann können die einzelnen Feldnamen als "Liste" mit dem Semikolon als Trennzeichen in die "Verknüpfen..."-Eigenschaften geschrieben werden.

z. B:
Verknüpfen nach:  cboLieferanten;cboProduktkategorie

Scoopman

Hallo,

soweit funktioniert das ja ganz gut. Ein wenig Hirn einschalten, dann hätte es auch funktioniert.
Aber wie funktioniert das ganze wenn du (wie in meinem Fall) mehrere Kombinationsfelder hast?
Diese können unabhängig von einander sein. Es reicht mir völlig aus das sich das UFO immer auf den aktuellen Eintrag eines Kombifeldes bezieht. Ich hatte es auch schon mal hinbekommen, aber es funktioniert nicht mehr.
Bin mir absolut sicher das ich die Verknüpfung zu jedem einzelnem Kombifeld angeben konnte. Jetzt bekomme ich es nicht mehr hin.
Was mach ich falsch?
Vielleicht fällt dir eine Lösung ein.
Dankeschön.
[/quote]
Access 2003(SP3)

Scoopman

Nein, das verstehst du falsch.
Ich möchte nicht die einzelnen Kombifelder in Abhängigkeit zueinander schalten.
Es gibt vier Kombiboxen mit Filterkriterien (cboLieferanten, cboLand, cboLieferzyklus usw.).
Wenn ich also auswähle nach Bundesland, ist mir völlig egal ob in den anderen Kombiboxen was steht oder nicht. Wichtig ist nur das ich nachdem ich auf das Land gefiltert habe, möchte ich z.B. als nächstes nach Lieferanten filtern. Unahängig vom Land. Quasi ein neues Filterkriterium. Ist zwar Datenbanktechnisch nicht die schönste Lösung, aber Wunsch meines Vorgesetzten. Ober schlägt unter, kann man nichts machen.
Hoffe das ich mich etwas verständlicher ausgedrückt habe.
Danke.
Access 2003(SP3)