Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!

Mobiles Hauptmenü

Freie Mitarbeiter für Projektarbeit gesucht

Begonnen von PhilS, Januar 17, 2019, 09:23:22

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

PhilS

Ich habe gelegentlich, aber immer wieder, Projekte, für die ich freie Mitarbeiter(innen!) suche.

Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung von Individualsoftware mit Microsoft Access und Microsoft-SQL-Server. Seltener daneben auch Projekte mit dem Microsoft .Net Framework, sowohl als Desktop-Anwendung als auch Webanwendungen (MVC).

Der Umfang der Projekte variiert stark, von kurzen Projekten (wenige Tage), die von einem einzelnen Entwickler bearbeitet werden, bis zu umfangreichen, mehrjährigen Projekten, die in einem verteilten Team von 2-3 Entwickler zusammen bearbeitet werden.

Die Arbeit erfolgt überwiegend aus dem eigenen Home-Office. Vor-Ort-Termine bei Kunden oder bei uns (Hofheim am Taunus) sind i.d.R. sehr selten, sollten aber im Ausnahmefall auch möglich sein.

Die Arbeitszeit kann völlig frei eingeteilt werden. Der Arbeitsumfang kann, je nach Projekt, zwischen 20 – 100 Stunden pro Monat variieren. Insbesondere bei den längerfristigen Team-Projekten lässt sich das meist relativ flexibel regeln.

Voraussetzungen:
Must have:

  • Professionelle Arbeitsweise
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere in Schriftform (read/write!)
  • Fundierte Kenntnisse von Microsoft Access und SQL-Server
Nice to have:

  • Erfahrungen mit dem Microsoft .Net Framework
  • Erfahrungen mit Entwicklerinfrastruktur (Quellcodeverwaltung, Bugtracker, etc.)
  • Englische Sprachkenntnisse

Die Vergütung erfolgt üblicherweise zum Stundensatz für den tatsächlichen Aufwand. Festpreise kommen nur in Ausnahmefällen vor. Die Höhe des Stundensatzes kann je nach Qualifikation und Projekt variieren. Die Stundensätze sind „marktüblich“ und keine Dumping-Preise.

Auch eine Festanstellung wäre evtl. mittel- bis langfristig eine Option.

Bein Interesse sendet mir doch eine PM hier im Forum.

Viele Grüße
Philipp
Neue Videoserie: Windows API in VBA

Klassische CommandBars visuell bearbeiten: Access DevTools CommandBar Editor
  •