Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!

Mobiles Hauptmenü

Verknüpfungen und Vorgehen

Begonnen von Marialou, Mai 23, 2024, 09:26:19

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

MzKlMu

Hallo,
Zitat von: Marialouund zu einer Wand auch jeweils mehrere Quellen anzeigt werden sollten,
Das kann doch nur eine n:m Beziehung sein zwischen Quelle und Wand. Die Tabelle für die Wände als Hafo. Im Hafo ein Listenfeld zur Auswahl des Raumes. Und im Hafo der Wand dann das Ufo das die zu dieser Wand gehörenden Quellen anzeigt. In diesem Ufo können auch per Kombi die Quellen ausgewählt werden. So wäre das für mich logisch und relativ einfach umzusetzen.
Gruß
Klaus
  •  

Marialou

Das ist wirklich nicht böse gemeint und ich bin über Tipps auch dankbar... nur zur Info, RAUMBUCH ist ein Fachberiff (laut den Architektengeschäft), ein fester Begriff... ich dachte nur ich könnte mal ein Raumbuch machen, was kein Katalog ist und digital mit den Quellen zu verknüpfen ist... Ich brauche doch dann keine M:N Beziehungen schon in meiner Raumbuchtabelle... Aus dieser Tabelle möchte ich einfach ein Formular generieren und jede einzelne ID in dieser Tabelle mit einer bestimmten ID einer Quellentabelle verknüpfen..
Ich bin kein Informatiker, meine mein UNwissen auch nicht böse..
Ich dachte es könnte funktionieren
  •  

MzKlMu

Hallo,
nach Deiner Beschreibung, willst Du doch eine Quelle einer Wand zuordnen und nicht einem Raum.
So hast Du es auch beschrieben:
Zitatund zu einer Wand auch jeweils mehrere Quellen anzeigt werden sollten,
und
Zitatnun möchte ich bei verschiebenen Wänden verschiedene Pläne als Unterformulare zeigen..
und
Zitatalso jeder Raum hat eine Wand a, eine Wand b, eine Wand c... aber nicht jede Wand a hat die gleichen Quellen (eine Wand a im Raum 2.01 hat andere Quellen als eine Wand a im R 2.07)...

Das kann dann nur eine n:m Beziehung zwischen Wand und Quelle sein.
Und dazu würde mein Beziehungsbild in #4 passen.
Du kannst da im Hafo einen Raum ansehen und im Ufo die zugehörenden Wände mit den Quellen.

Hast Du dich mit dem Vorschlag überhaupt schon mal beschäftigt ?
Gruß
Klaus
  •  

Marialou

Danke für die Antwort. Dieses Werkzeug heißt Raumbuch, was ein Fachbegriff ist, unabhängig davon, dass dabei aber jede Wand betrachtet wird. Ich möchte bei Access auch halt auch die Funktion nutzen, dass ich das Formular erstellen kann und dieses Formular dann als PDF ohne Quellen als "Raumbuch" ausdrucken kann. Gleichzeitig möchte ich eine digitale Variante, wo ich in den einzelnen Formularen ein Unterformular mit Quelle präsentieren kann. Dazu dachte ich, ich kann meine Raumbuchtabelle IDRaumbuch mit meiner Quellentabelle ID IDQuelle in einer Beziehungstabelle M:N verbinden... Ich schicke mal ein Beispiel...
  •  

Marialou

#19
Unten mein Raumbuch, wo ich an jeden Formular bestimmt Quellen als Unterformular anzeigen möchte...
  •  

Marialou

Entschuldigung, dass sind die aktuellen Beziehungen... Bitte das von eben ignorieren..
  •  

MzKlMu

#21
Hallo,
Du ignorierst einfach alles was man dir sagt. Die Beziehungen sind völlig falsch.
Mein Vorschlag mit dem Beziehungen in #4 passt exakt zu dem Formular das im Bild in #20 zu sehen ist. Benenne die Tabelle "tblWandQuelle" um in "Raumbuch" und du hast alles was du brauchst.
Übrigens, wie ich bereits vermutet habe, fehlt auch noch eine Tabelle für die Gebäude und Orte.


Hier mal noch ein Bild des angepassten Datenmodells. Tabellen wurden um Ort und Gebäude erweitert und in die Beziehungen eingebunden. Es gibt jetzt auch die Tabelle "Raumbuch" welche aus der Tabelle "tblWandQuelle" einfach umbenannt wurde.

Noch zwei Fragen, wo sind in Deinem Formularbild die Felder für die Quellendaten bzw. Felder und der Text der da zu sehen ist, ist das jeweils frei formulierter Text?

PS:
Hoffentlich ist die Adresse und der Name im Formularbild nicht echt.
Gruß
Klaus
  •  

MartinHan

Hallo Klaus,

nur so ist es sinnvoll.
Ein Gebäude steht in einer Stadt
Ein Gebäude hat Geschosse
Ein Geschoss hat Räume
Ein Raum hat Wände
Es gibt Objekte
An einer Wand hängt etwas.
Man kann sich jetzt diverse Formulare vorstellen, je nach dem wie der Einstieg sein soll. Über Gebäube, Objekte oder Räume.

MfG

Martin
  •  

MzKlMu

Hallo,
Zitatnur so ist es sinnvoll.
@Martin
Was willst Du damit sagen ?
Genau so ist ja mein Vorschlag für das Datenmodell aufgebaut.
Gruß
Klaus
  •  

Marialou

Vielen Dank für die ausführliche Antwort, ich komme leider erst am Mittwoch dazu das umzusetzen, aber werde mein Bestes geben und mich daran halten und mit dem Ergebnis nochmal melden. Der Text im Formular war freiformuliert und stand in meiner Struktur in der Tabelle zum "Raumbuch".. Wo soll ich das ganze bei deiner Struktur hinpacken? Bei der Wand? Weil der Ihhalt sich ja jeweils immer auf eine Wand bezieht. Wir das dann auch genauso in meine Formular angezeigt? (Es soll so aussehen, wie das Formular, dass ich schon mal hochgeladen hatte)

Vielen Dank,
Grüße!
  •  

MzKlMu

Hallo,
auf dem Formularbild gibt es 3 Felder mit Freitext.

Gehören die alle zu einer Wand ?
Können das auch mal mehr als 3 Felder sein ?
Kann man das nicht alles in ein Feld schreiben ?
Wie kommt da die Tabelle mit den Queleln iins Speil, das ist im Formular nicht zu erkennen. Bitte mal genauer erklären.


Und noch mal der Hinweis:
ZitatHoffentlich ist die Adresse und der Name im Formularbild nicht echt.
Gruß
Klaus
  •  

Marialou

Hallo Klaus,

Die 3 Felder gehören zu jeder Wand und es steht bei jeder Wand dazu etwas anderes. Mehr als drei Felder werden es nicht, aber die brauche ich schon, weil sie thematisch immer etwas anderes aufgreifen. Siehst du da ein Problem?
Die Tabelle mit QuellID sollte eigentlich, wie schon beschrieben, sich als Unterformular zu jedem Wandformular individuell öffnen/anzeigt werden... Wird das nach deinem Vorschlag funktionieren?
VG Maria
  •  

Marialou

Anbei ein Beispiel, wie ich mir das Formular dann als PDF wünsche, aber ich hätte halt gern dass in der digitalen Variante sich zu jeder Formularseite ein Quellenformular (als Unterformular) individuell öffnet.
  •  

MzKlMu

Hallo,
Du musst bitte das mit den Quellen mal genauer erklären ich habe das noch nicht so genau verstanden.
Was steht in Feldern dieser Tabelle, kommt da auch Freitext rein?

Noch eine Anmerkung zu einem Ufo.
Ein Ufo ist immer in ein Hauptformular eingebunden.
Ein Formular das extra geöffnet wird ist kein Ufo.
Gruß
Klaus
  •  

Marialou

Achso, ich dachte ein Formular kann man immer als Unterformular anzeigen lassen (in der Entwurfsansicht einfach darunter ziehen)... Ich wollte in dem Quellenformular eigentlich Scans zeigen (Grundrisse, alte Plane, Rechnungen ect.), dazu natürlich eine kurze Beschreibung der Quelle.

  •