August 13, 2022, 21:07:31

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Datenbankstruktur & ein paar Fragen dazu

Begonnen von dobby110, Juni 17, 2022, 10:49:43

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

dobby110

Hallo zusammen,

ich möchte gerade eine neue Datenbankstruktur erstellen und plane den Entwurf.
Nun würde mich eure Fachmeinung interessieren, ob das so passt oder ob ich besser einen anderen Aufbau wähle.

Screenshot habe ich angefügt

Zunächst kurz erklärt, wie der Ablauf sein wird:
1.   Erfassung neuer Fonds
2.   Erfassung neues Investment
3.   Verknüpfung Investment mit Fonds
4a   Hinterlegung Dokumente VEP (zieht sich über einen längeren Zeitraum und bedarf einer Wiedervorlage)
4b   Hinterlegung der Stammdaten des Investments
5.   Abschluss Dokumente VEP / die Kombi_ID wird Aktiv geschaltet
6.   Erfassung von Massnahmen
7.      Auswertungen und Statistik

Nun meine Fragen dazu:

  • eigene Tabelle für Stammdaten oder in Tabelle Investments erfassen?   
  • Beziehungen in dieser Form ok?
  • kann man bei Anlage der Kombi_ID vorgeben, dass diese aus dem Namen des Investments + Fondsnamen bestehen soll? Wenn man später eine Massnahme erfassen möchte, soll die Kombi_ID ohne Nachschlagen herausgesucht werden können. Oder lässt man sich die Kombi ID automatisch ziehen, indem man das Investment und den Fonds auswählt. Die Kombi_ID resultiert dann daraus. Wenn ja, dann sollte diese wie in meiner nächsten Frage automatisch ergänzt werden. Also nicht so, dass man diese dann trotzdem noch auswählen muss.
  • wenn eine neue Massnahme erfasst wird, sollen die Felder Fondsname, ISIN_Fonds, Name Investment, ISIN_Investment und die Währung automatisch gezogen werden. Bedarf dies je einer Beziehung oder wie löst man das am besten? Eintrag erfolgt in einem Formular. Ich wähle dort die Kombi_ID aus und dann soll ein Teil der Felder (zuvor aufgeführte) automatisch befüllt werden
  • Summenbildung für Statistik über SQL oder gesonderter Abfrage (Problem ist, dass nicht der ganze Zeitraum pauschal betrachtet wird, sondern die Statistik zu einem gewünschten Termin erstellt werden kann. D.h. es dürfen auch nur Massnahmen bis zu diesem Termin berücksichtigt werden

Da folgen sicherlich noch mehr, aber an dieser Stelle sollte das erst einmal ausreichend sein.

Vorab vielen Dank für eure Antworten

dobby110

ich hätte noch eine Frage hinterher.

Wenn ich die Tabelle "Massnahmen" aufbaue, habe ich es bisher so gehandhabt, dass ich die Kombi_ID per Nachschlagefeld auswähle. Irgendwann hatte ich ich mal gelesen, dass man keine Nachschlagefelder in die Tabelle integrieren soll. Wie löst man das dann am besten, dass man bei Erfassung einer neuen Massnahme die korrekte Kombi ID hinterlegt/auswählt?

Beaker s.a.

Hallo,
ZitatWie löst man das dann am besten, dass man bei Erfassung einer neuen Massnahme die korrekte Kombi ID hinterlegt/auswählt?
Das macht mit einem Kombifeld im Formular. Das geht sogar ganz
einfach, - in der Entwurfsansicht des Forms ziehst du das Feld
aus der Liste "vorhandene Felder" aufs Form uns Access erstellt
autom. das gleiche Kombi wie im Tabellenentwurf. Dann löscht du
dort die DS-Herkunft des Kombis (SELECT ...) und stellst es auf
ein Textfeld um.
Zum Datenmodell kann ich nichts sagen.

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.