Access-o-Mania

Access-Forum => Bericht => Thema gestartet von: M0nti am Oktober 18, 2020, 13:16:26

Titel: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: M0nti am Oktober 18, 2020, 13:16:26
Moin, moin,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe einen Bericht erstellt. In diesem Bericht sind div. Abfragen aus verschiedenen Tabellen und das funktioniert auch.
Jetzt habe ich in einer Tabelle zwei weitere Felder hergestellt und über "vorhandene Felder hinzufügen", in den Bericht eingefügt.
Wenn ich jetzt den Bericht aufrufe, bekomme ich immer den Fehler "Parameterwert eingeben.
Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar 
Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: DF6GL am Oktober 18, 2020, 15:42:01
Hallo,

das ist kein Fehler, die Berichtsabfrage kennt lediglich die neuen Felder nicht.

Prüfe also, ob die Felder auch in der gesamten Berichtsabfrage zu finden sind.

Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: M0nti am Oktober 18, 2020, 16:39:53
Hallo Franz, danke für die Reaktion.
Wie genau mache ich das?
Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: DF6GL am Oktober 18, 2020, 17:58:24
Hallo,

??

Wie soll ich das verstehen?


Öffne die Abfrage(n)  in der Entwurfansicht und schau nach...  ::)
Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: M0nti am Oktober 18, 2020, 18:24:40
Habe ich gemacht, die Tabelle ist eingetragen
Sieht dann so aus:
SELECT tblLeistungen.rpID, tblLeistungen.kID, tblLeistungen.rNr, tblLeistungen.lDatum, tblLeistungen.lID, tblLeistungen.rpAnzahl, tblLeistungen.rpPreis, tblLeistungen.rpGutscheincode, tblLeistungen.kGerät FROM tblLeistungen ORDER BY tblLeistungen.rpID DESC;
Alle Einträge funktionieren, "tblLeistungen.Gerät" produziert den Fehler
Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: DF6GL am Oktober 18, 2020, 18:45:27
Hallo,

ZitatSELECT tblLeistungen.rpID, tblLeistungen.kID, tblLeistungen.rNr, tblLeistungen.lDatum, tblLeistungen.lID, tblLeistungen.rpAnzahl, tblLeistungen.rpPreis, tblLeistungen.rpGutscheincode, tblLeistungen.kGerät FROM tblLeistungen ORDER BY tblLeistungen.rpID DESC;
Alle Einträge funktionieren, "tblLeistungen.Gerät" produziert den Fehler
Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: M0nti am Oktober 18, 2020, 19:09:08
Ich verstehe nicht was du mir sagen willst

"Alle Einträge funktionieren, "tblLeistungen.Gerät" produziert den Fehler"

war ein Schreibfehler,, meinte natürlich 

"Alle Einträge funktionieren, "tblLeistungen.kGerät" produziert den Fehler"
Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: DF6GL am Oktober 19, 2020, 09:33:44
Hallo,

was ich sagen will:  Du solltest genauer und präziser sein.


Ich kann nur wissen, was Du schreibst; vom dem, was Du meinst, habe ich keine Kenntnis.

Wie auch immer,   entferne die fragwürdigen Felder aus dem Bericht.
Weise dem Bericht die gezeigte Abfrage zu und ziehe im Berichtsentwurf die benötigten Felder aus der Feldliste in den Bericht.

Prüfe anschließend, ob die Berichtsfelder an die entsprechenden Abfragefelder gebunden  (Steuerelementinhalt) und die Namen der Berichtsfelder stimmig sind.
Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: M0nti am Oktober 19, 2020, 10:34:00
Habe ich genau so gemacht, auch mehrfach, bekomme dann beim Aufruf des Berichts immer den besagten Fehler.
Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: DF6GL am Oktober 19, 2020, 12:44:07
Hallo,

der angemeckerte Name kommt trotzdem irgendwo vor.  Z. B. in den Berichteigenschaften "Sortieren nach" oder "Filter".  Wenn es einen Unterbericht gibt, sind  vielleicht die Verknüpfungsfelder falsch.  Weitere Möglichkeiten sind der Aufruf von Funktionen (z. B. Dlookup()) im Steuerelementinhalt von Textfeldern oder auch SQL-Strings, bzw. Abfragen in der Datesatzherkunft von Kombis oder Listenfeldern.


Alternativ erstelle, wenn Du nichts findest, den Bericht komplett neu.



Titel: Re: Abrage aus Tabelle im Bericht anzeigen
Beitrag von: M0nti am Oktober 19, 2020, 13:20:11
Habs hinbekommen.
Obwohl in Berichtseigenschaften, in Steuerelementinhalt der Eintrag korrekt war funktionierte es nicht.
Ich habe dann "Code anzeigen" aufgerufen und festgestellt, das die besagten Einträge dort fehlen.
Einträge dort gemacht, alles gut.
Keine Idee, was da los ist.

Vielen Dank, für Anregungen und Hilfe, mal schauen wie es weiter geht
Monti