collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 60
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14471
  • stats Beiträge insgesamt: 72211
  • stats Themen insgesamt: 9746
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: BankVerbindung / Zahlen (A2k3)  (Gelesen 2834 mal)

Offline WhiteCrow

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 78
BankVerbindung / Zahlen (A2k3)
« am: August 25, 2010, 12:55:17 »
Tach ProfiLeutz!

hab da Folgenes Problem bei formatieren im Bank-Konten Tabelle/Formular.
Nämlich weis ich nicht so ganz welche Feldgröße -format (Single, Byte. usw.) ich wählen soll
für solche angaben wie KtoNr. oder BLZ.
bis jetzt alle angaben welche mit "0" begonnen sind wurden um diese 0 "abgeschnitten".
Also stadt 01234546 ist 1234546 gespeichert.

Hat da jemand nem kurzen rat?
Ist überhaupt solche "Kloinlichkeit" (im solchen fällen) beim Überweisungen, Banken usw. weniger.... relevant?
Jemand schon mit beschäftigt?
 

Offline Manfred S

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 90
Re: BankVerbindung / Zahlen (A2k3)
« Antwort #1 am: August 25, 2010, 13:08:03 »
Hallo,
1. das Format sollte "Zahl" lauten.
2. Die Zahl 0 hat einen Wert. Das Weglassen verfälscht das Ergebnis. Das 0 einen Wert besitzt erkennt man auch daran, wenn man die 0 innerhalb einer Zeichenkette weglässt. So stellt 0 auch einen Wert am Anfang einer Zeichenkette dar.

Zur Formatierungskonvention schau auch ruhig mal hier:

http://www.fullaccess.de/CONT_EN_a29d9ae3-7ba1-4c45-9c89-fc820f8d3949.aspx

Gruß

Manfred
 

Offline WhiteCrow

  • Access-User
  • *
  • Beiträge: 78
Re: BankVerbindung / Zahlen (A2k3)
« Antwort #2 am: August 25, 2010, 15:52:16 »
Ah... ja.
werde das heut Abend testen.

Danke Dir sehr!
 

 


Advertisment / Werbung - Amazon Affiliate Links