Juli 15, 2020, 14:57:18

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


TreeView aus zwei Tabellen

Begonnen von -Rockbiest-, März 22, 2015, 10:57:59

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

MaggieMay

Hi,

das sollte sich dann wohl im Doppelklick-Ereignis des Nodes lösen lassen.
Die Informationen zum Öffnen bzw. Filtern des Formulars müssten dem Knoten entnommen werden können.
Freundliche Grüße
MaggieMay

-Rockbiest-

Das hab ich mir schon gedacht.
Ich bin halt leider ein Laie und suche mir alles zusammen.
Ich hab da mal folgenden Code zusammengesucht:

Private Sub tvwTreeView_DblClick()
 
  If Not tvwTreeView.SelectedItem Is Nothing Then
        DoCmd.OpenForm "frm_Bestellung", WhereCondition:="tbl_Bestellung_ID = " XXXX
  End If

End Sub


Die Bestellung im TreeView zeigt ja den Namen der Bestellung und wenn ich Doppelklick drauf mache, sollte er über den Key mir den Datensatz (heißt Bestellung im Formular "frm_Bestellung" anzeigen. Nur irgendwo muss ich ihm das ja sagen, dass er den Namen zu Berücksichtigen hat.

Die Frage ist in welcher Form und wo.... ich hab da den Ort mit "XXXX" vorgesehen"

Wurliwurm

Beim Doppelklick-Ereignis brauchst Du nicht mehr auf SelectedItem ungleich Nothing abfragen.

Ich hab Dir mal was reinkopiert:

Private Sub MenueBaum_DblClick()

  Dim strKey As String
  Dim strText As String
     
  Dim Node As Object
  Dim nodCurrent As MSComctlLib.Node
  Set nodCurrent = Node
 
  strKey = MenueBaum.SelectedItem.Key
  strText = MenueBaum.SelectedItem.text
 
  Set nodCurrent = Nothing

msgbox strKey, vbInformation, strText
     
End Sub