August 10, 2020, 07:08:18

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Kombinationsliste und Navigationstasten

Begonnen von mustermann, März 29, 2016, 11:18:42

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

mustermann

Hallo Gemeinde,

bin neu hier und hoffe, dass mir der Eine oder Andere helfen kann, da ich nicht wirklich ein Access-Cracker bin)

Mein Anliegen ist folgender:
Habe eine Datenbank erstellt und es funktioniert soweit alles, es geht jetzt vielmehr um die Kleinigkeiten, wie diese: Ich habe im Formular eine Kombinationsliste eingefügt, aus der ich unterschiedliche Roboterseriennummern auswählen kann (Roboter) - die ausgewählten Daten werden dann im Formular mittels Textfelder angezeigt (siehe Bild), sobald ich aber die Navigationspfeiltasten zum Auswählen der Roboterseriennummer benutze, stimmt die angezeigte RoboterSeriennummer nicht mit der in der Kombinationsliste überein!

Weiß Jemand welche Einstellungen ich da ändern muss, damit die RoboterSeriennummer immer übereinstimmt?

DF6GL

Hallo,

ich nehme an, das Kombifeld ist ungebunden und wird nur zur Suche benutzt.

In diesem Fall weiß das Kombi ja nicht, das ein Datensatzwechsel im Formular stattfindet.

Um das zu synchronisieren, muss dem Kombifeld der Wert aus dem Form-Detailbereich zugewiesen werden. In Unkenntnis darüber, wie die ganze Sache nun genau aufgebaut ist, hier nur der prinzipielle Ansatz für die Synchronisation:


Als Ereignisprozedur "Beim Anzeigen":


Sub Form_Current()
Me!cmbRoboter= Me!RoboterID
End Sub

MaggieMay

Hallo,

du könntest das ungebundene Kombifeld nach der Datensatzauswahl löschen und die Roboterkennung als zusätzliches, gebundenes Textfeld im Formular anzeigen, damit keine Irritationen entstehen.

Du könntest aber auch beim Datensatzwechsel (-> Formularereignis "Beim Anzeigen") dem Kombifeld den "Wert" (abh. von der geb. Spalte des Kombifeldes) des aktuellen Datensatzes zuweisen.

BTW:
Es gibt Kombi(nations)- und Listenfelder, eine Kombiliste ist eine zwar eine kreative Wortschöpfung, aber kein allgemein veständlicher Fachbegriff. Um Missverständnisse zu vermeiden, hältst du dich besser an das übliche "Vokabular".
Freundliche Grüße
MaggieMay

mustermann

Danke für die schnelle Antwort - werde es mal gleich Morgen ausprobieren und berichten, ob es geklappt hat!

Das Kombifeld ist ungebunden.
Der Primärschlüssel habe ich auf RoboterSerienNr gelegt. Wenn ich also den Code von DF6GL anpasse, wäre es dann so richtig?

Sub Form_Current()
Me!cmbNAMEKOMBIFELD= Me!RoboterSerienNr
End Sub

?

mustermann

Du könntest aber auch beim Datensatzwechsel (-> Formularereignis "Beim Anzeigen") dem Kombifeld den "Wert" (abh. von der geb. Spalte des Kombifeldes) des aktuellen Datensatzes zuweisen.

--> Wie mache ich das?)

DF6GL

Hallo,

Zitat--> Wie mache ich das?


Genau so, wie ich es Dir gepostet habe...

ZitatDer Primärschlüssel habe ich auf RoboterSerienNr gelegt.
´

Falls ich das richtig versteh, ist das falsch.  Der PK sollte das ID-Feld sein und bleiben.


Zeige mal, was in der Eigenschaft "Datensatzherkunft" des Kombifeldes steht ..

mustermann

So bin wieder da,

wenn ich den Code versuche, bekomme ich einen Laufzeitfehler! Wahrscheinlich muss ich den irgendwie anpassen...
In der Datensatzherkunft steht folgendes: siehe Anhang!
Was kann ich da noch machen?

Hondo


DF6GL

Hallo,

besser wäre, die Fehlermeldung und den Code zu posten, den Du aktuell verwendest....

MaggieMay

Hi,

wenn RoboterSerNr die gebundene Spalte des Kombifeldes ist, so musst du halt auch die entsprechende Wertzuweisung machen.
Freundliche Grüße
MaggieMay

mustermann

den Code habe ich genauso angegeben wie DF6GL es mir gepostet hatte (sie Anhang) - den muss man wahrscheinlich anpasssen..

Laufzeitfehler '2465': Die Datenbank kann in Ihrem Ausdruck das angesprochene Feld 'cmdRoboter' kann nicht finden.

Heißst es cmdRoboter ersetzen oder?

mustermann

Wertzuweisung:
Wenn ich also auf Kombifeld klicke und unter Daten bei gebundenen spalten eine 1 steht - wo weise ich den diesen Wert zu?

MaggieMay

Wenn die erste und gebundene Spalte in deinem Kombifeld die RoboterSerNr ist, so musst du auch die RoboterSerNr aus dem Formular bei der Zuweisung verwenden und nicht die RoboterID. Ist doch eigentlich logisch, oder nicht?

Und wenn das Kombifeld bei dir "Kombinationsfeld105" heißt, so musst du auch diesen Namen verwenden bzw. - besser noch - das Kombifeld in "cmbRoboter" umbenennen, damit der Code funktioniert.
Freundliche Grüße
MaggieMay

mustermann

vielen Dank MaggieMay! So jetzt funktioniert es!

schicke mir deine Adresse und werde Dir ein Merci-Schachtel (sind flach und passen in ein Umschlag) als Dankeschön zu senden!))

MaggieMay

Nett von dir, aber ich esse leider keine Schokolade. ;)
Freundliche Grüße
MaggieMay