collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 102
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14471
  • stats Beiträge insgesamt: 72211
  • stats Themen insgesamt: 9746
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Das Objekt enthält das Automatisierungsobjekt "tbl_UseCase" nicht.  (Gelesen 163 mal)

Offline swimmingball

  • Newbie
  • Beiträge: 33
Hallo zusammen,

ich versuche eine simple DB aufzubauen, mit der ich UseCases dokumentieren kann. Dazu habe ich, da eine n:m Beziehung zwischen UseCases und Actors besteht, die drei Tabellen tblUseCases, tblActors und tblRelationsActUC erstellt.

Nun habe ich ein Hauptformular für die UseCases erstellt. In einem Unterformular will ich dann die jeweiligen Actors zuordnen. Dazu verwende ich wie in diesem Tutorial beschrieben eine Datenblattansicht und die Actors sind in einem Kombifeld dargestellt.
https://www.youtube.com/watch?v=Ou1zwJunbuA
Die Verbindung wird über eine Query hergestellt. Wenn ich nun versuche im Kombifeld einen neuen Actor hinzuzufügen erscheint die im Betreff erwähnte Fehlermeldung. Da ich in der Query selber neue Datensätze hinzufügen kann, scheint das Problem im Unterformular zu liegen. Ich aber habe mehrmals die Datensatzherkunft und den Steuerelementinhalt überprüft und ich erkenne das Problem einfach nicht.

Vielleicht hat ja von euch jemand eine Idee? Andere Foreneinträge mit ähnlichen Fehlern konnten mir leider nicht weiterhelfen.

Die entsprechende DB und einen Sreenshot der Fehlermeldung stelle ich in einem ZIP als Anhang zur Verfügung.

Bereits vielen Dank im Voraus.

Viele Grüße
swimmingball
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 8084
Hallo,
ich habe einfach mal die Feldnamen eindeutig gemacht. Es vereinfacht vieles, wenn man eindeutige Feldnamen hat in der Datenbank. An die Fremdschlüssel hängt man ein _F an, damit man immer zweifelsfrein weiß, welches Feld man anspricht.
Außerdem sollte man in den FS Feldern immer den Standardwert (0) löschen.

Geänderte DB anbei.
Gruß
Klaus
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: swimmingball

Offline swimmingball

  • Newbie
  • Beiträge: 33
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Hilfe insb. für die Tipps! Ich sehe es klappt jetzt.

Die Steuerelementinhalte tbl_RelationActUC.act_id_F und act_id_F sind aber doch das gleiche oder?

Also lag der Fehler hauptsächlich an dem Standardwert 0 in den FS Feldern?
 

 

Kann aktuellen DS nicht drucken

Begonnen von cyco7Board Formular

Antworten: 8
Aufrufe: 4345
Letzter Beitrag Juli 17, 2011, 16:49:03
von TMC
Objekterstellung durch ActivX-Komponente nicht möglich

Begonnen von -Tom-Board Access Programmierung

Antworten: 6
Aufrufe: 6833
Letzter Beitrag März 04, 2011, 19:29:49
von database
DB Absichern klappt nicht richtig

Begonnen von ThomMBoard Access-Hilfe

Antworten: 4
Aufrufe: 4582
Letzter Beitrag Mai 06, 2010, 10:24:07
von ThomM
Kunden auslesen, welche nicht ware von einem Lieferanten bekommen haben.

Begonnen von GuidoBoard Tabelle/Abfrage

Antworten: 9
Aufrufe: 7220
Letzter Beitrag Mai 11, 2010, 10:35:10
von Guido
Datensatz automatisch löschen, wenn Bedingung nicht erfüllt

Begonnen von KnatterkopfBoard Formular

Antworten: 4
Aufrufe: 4414
Letzter Beitrag Mai 14, 2010, 16:24:54
von Knatterkopf

Advertisment / Werbung - Amazon Affiliate Links