collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 28
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14662
  • stats Beiträge insgesamt: 74468
  • stats Themen insgesamt: 10020
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 933

Autor Thema: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau  (Gelesen 540 mal)

Offline terrajoerg

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #15 am: Januar 13, 2020, 18:54:50 »
Hallo und danke für Eure Bemühungen,

ich bin gerne bereit mir eine ansprechende DB zusammenzustellen aber das schaffe ich nicht bis zum 31.01.2020 , da brauche ich ein erstes Ergebniss und so wie sie bis her ist reicht mir das ersmal zum Arbeiten - hier kann ich meine Artikel:
1000FS_Cenaris
1003
1005GS
1010_PPG
7016matt
usw. bequem verwalten und den Verbrauch dokumentieren wo mir ja nur noch der Bericht fehlt.
Das hatte ich hier schonmal geschrieben:
Hallo,
warum geht das bei Euch so einfach und unkompliziert, ich tuhe mich da total schwer, muss mir sicher mal eine Lektüre zulegen.
Feld "Hersteller" kann auch weg, kann ich auch beim Artikel mit hinterlegen (z.B.1000ppg) wäre dann bei der Bestandveränderung eh sinniger da ich ja nur den Artikel angezeigt bekomme und nicht den Hersteller. (es gibt Artikel 1000 HerstellerA und Artikel 1000 HerstellerB z.B.)
Das Formular für die Eingabe ist auch fast perfekt so, es wäre nur schöner wenn das aktuelle Datum direkt gleich angezeigt wird und wenn man den "TAB" drückt die Eingabe auf Artikel und nicht gleich auf die Menge springt.

Ich kann nun die Berichte "Verbrauch" und "Bestand" erstellen, bei Verbauch brauche ich ja den monatichen Verbrauch pro Artikel, also alle Abgänge summiert pro Artikel.
Vielleicht kann mir da jemand nochmal helfen, bedanke mich schonmal.
Wenn das funktioniert wäre ich schonmal froh.
Nebenbei erstelle ich mir eine neue DB selber wo ich nochmal alles neu Einpflege, das geht aber nun leider nicht mal so schnell dafür brauche ich mehr Zeit und kann da ja auch noch keine Eingaben machen da ja das Grundgrüst erstmal stehen muss.
Die Ideen und Hinweise von Euch sind prima, gerne trenne ich es nach Struktur, Hersteller, LagerRegal, LagerFach aber wie gesagt dazu muss ich mich erst einarbeiten und das geht nicht von heute bis morgen.
Mir reicht also erstmal nur Artikel, Bestand und monatlicher Verbrauch, dazu nun Acess von Anfang an durchzuarbeiten um eine Auswertung zu bekommen schaffe ich in meiner Freizeit nicht so schnell :'(

MjG
Jörg
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 2336
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #16 am: Januar 14, 2020, 14:05:05 »
Hallo Jörg,
Zitat
Nebenbei erstelle ich mir eine neue DB selber wo ich nochmal alles neu Einpflege,
Das solltest du unbedingt machen, damit du und deine Anwender von Anfang
an und auf lange Sicht gut mit der DB arbeiten können.

Bericht (auf die Schnelle) anbei. Dieser muss beim Öffnen auf den gewünschten
Monat gefiltert werden
DoCmd.OpenReport _
        ReportName:="Best_Zu_Ab", _
        View:=acViewPreview, _
        WhereCondition:="BW_Datum BETWEEN DateSerial(EinJahr, EinMonat, 1) AND DateSerial(EinJahr, EinMonat +1, 1) -1

gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline terrajoerg

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #17 am: Januar 14, 2020, 18:22:40 »
Hallo,
danke für die Hilfe.

Ich habe mir die letzte Überarbeitung angeschaut und habe damit ein Problem.
Ich habe einen Artikel 1000 von Hersteller 1 und lege mir nun einen weiteren Artikel1000 mit Hersteller 2 an dann habe ich im Eingabe Formular keine Möglichkeit den Hersteller zu wählen es wird mir nur der Artikel 1000 2 mal angezeigt und im Bericht wird mir dann auch nur der Artikel 1000 2 mal angezeigt wo nicht ersichtlich ist von welchen Hersteller er ist. Wie kann ich das ändern da das wichtig ist.
Das ist z.B. wieder so ein kleiner Fallstrick wo ich scheitere darum wollte ich ja eigentlich die Artikel
so anlegen:
1000ppg
1000cenaris
1000glanzlin
und so weiter, das würde es für mich erstmal einfacher machen und ich könnte mir die Tabelle Hersteller erstmal sparen, dieses ist ja dann in der neuen DB geplant.
Für die neue DB mit allen Einzelheiten werde ich dann einen neuen Thread erstellen und Schritt für Schritt meine Vorgehensweise schildern und mich auch einlesen.
Vielleicht kann mir ja einer hier bei der recht kleinen DB nochmal helfen, bedanke mich schonmal im Vorraus.

MFG
Jörg

P.S. an welcher Stelle kann ich denn das EuroZeichen entfernen?
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 8342
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #18 am: Januar 14, 2020, 19:12:09 »
Hallo,
die Hersteller müssen als n:m Beziehung erfasst werden. Dazu ist eine weitere Tabelle erforderlich die den Hersteller mit dem für ihn zutreffenden Artikel verbindet. Der Fremdschlüssel zum Hersteller in der Artikeltabelle entfällt dann.
Aber auch so wie Du das jetzt kannst Du natürlich auch einen bestimmten Hersteller anzeigen Du musst den Artikel 1000 nur auf den gewünschten Herstelle filtern.

ppg, cenaris, glanzlin sind das die Hersteller ?

Das Eurozeichen kannst Du in der Formateigenschaft der Felder entfernen.

Gruß
Klaus
 

Offline terrajoerg

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #19 am: Januar 14, 2020, 20:38:14 »
Hallo,

Zitat
ppg, cenaris, glanzlin sind das die Hersteller ?
ja unter anderen.

Also brauche ich eine Tb Artikel, eine Hersteller und dann noch eine wo ich Artikel dem Hersteller zuordne?
Zitat
Aber auch so wie Du das jetzt kannst Du natürlich auch einen bestimmten Hersteller anzeigen Du musst den Artikel 1000 nur auf den gewünschten Herstelle filtern.
Ich brauche ja nur eine Auswertung wo ich sehe wieviel ich von allen Artikel verbraucht habe wo der Hersteller mit vermerkt ist. Also im Januar habe ich 0,5kg von Artikel1000 von Hersteller A verbraucht und 2kg von Artikel 1003 von Hersteller 2 verbraucht usw. mehr brauche ich ja nicht immoment.
Im EingabeFormular möchte ich also Haupsächlich den Verbrauch erfassen und diesen dann pro Artikel in einer Zusammenfassung pro Monat ausgeben lassen.
Monat Januar
Artikel1000  -2,2 kg
Artikel 1003  -4,8kg
Artikel 0815  -10,3kg
Zugänge benötige ich erstmal nicht - die kann ich mit eingeben aber dafür mache ich in einer neuen DB wenn ich mal einen kleinen Durckblick habe eine extra Auswertung.
Darum die Frage:
Wäre es für mich zur Zeit nicht einfacher wenn ich die Artikel:
1000ppg, 1000cenaris, 1003matt, 0815FS anlege - hier die Zugänge und Abgänge erfasse und mir eine Monatliche Auswertung anzeigen lasse. Mehr ist nicht nötig!
In einer neuen DB erfasse ich dann alle Einzelheiten und baue dies Schritt für Schritt auf, klingt zwar nach doppelter Arbeit aber ich brauche jetzt erstmal eine schnelle Lösung die funktioniert und ich am 01.02. eine Liste abgeben kann.
Angefangen habe ich mit der neuen DB schon und ca.15 Tabellen erstellt, nun bin ich bei den Beziehungen und das wird sicher dauern da ich noch herrausfinden muss wie was in welcher beziehung steht - aber dies möchte ich dann in einen neuen Thread klären, das würde hier nicht mehr passen.

gruss Jörg
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 2336
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #20 am: Januar 15, 2020, 15:18:43 »
Hallo Jörg,
Zitat
Also brauche ich eine Tb Artikel, eine Hersteller und dann noch eine wo ich Artikel dem Hersteller zuordne?
Ja, wie bereits in #9 geschrieben.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline terrajoerg

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #21 am: Januar 15, 2020, 18:03:32 »
Hallo,

heißt das, das ich in dieser Tabelle dann alle z.Z. 120 Artikel nochmal eingeben muss und da den Hersteller mit hinterlegen muss?

Gruss Jörg
 

Offline MzKlMu

  • Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 8342
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #22 am: Januar 16, 2020, 07:46:07 »
Hallo,
nein, das musst du nicht. Du musst nur die Zuordnung machen.
Die Artikeltabelle bleibt unverändert. Nach der Zuordnung kannst das Feld für den Hersteller in der Artikeltabelle löschen.
Gruß
Klaus
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 2336
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #23 am: Januar 16, 2020, 13:40:22 »
Hallo Jörg,
Zitat
nein, das musst du nicht. Du musst nur die Zuordnung machen.
D.h. du musst nur die ArtikelID zusammen mit der HerstellerID erfassen.
Geht auch mir einer Abfrage
(Luftcode)
INSERT INTO tblArtHerst (ArtID_F, HerstID_F)
SELECT A.ArtID, A.Art_HerstellerID_F
FROM tblArtikel As A

Damit es keine doppelten Einträge (ArtID/HerstID) geben kann, musst
du in der n:m-Tabelle noch einen eindeutigen Mehrfelderindex anlegen; -
siehe Anlage.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline terrajoerg

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #24 am: Januar 17, 2020, 19:09:02 »
Hallo,
ich habe die DB nochmal überarbeitet für das was ich jetzt kurzfristig brauche.
Der Bericht soll so aussehen:


Aktuell sind diese erfundenen Einträge im Bericht enthalten:



Nun brauche ich den Bericht aber jeweils mit den Werten für Dez.2019, Jan.2020, Feb.2020, März 2020 usw. sprich für jeden Monat einen Bericht.
Auch hätte ich gern im Bericht wo "Monat???" steht den Moant stehen für welche die Daten gelten.
Kann mir da nett gefragt noch mal jemand helfen  8)

dankende Grüße
Jörg
 

Offline Beaker s.a.

  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 2336
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #25 am: Januar 18, 2020, 11:57:49 »
Hallo Jörg,
Bilder sehe ich wieder nicht. Aber wie du den Bericht auf einen Monat filterst
hatte ich dir schon in #16 gezeigt.
Habe dir das mal ins Form "frmBewegungen" eingebaut; - zwei Textfelder für
Jahr und Monat und einen Button.
Das Label wird mit den Parameter "OpenArgs" beschriftet.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.
 

Offline terrajoerg

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #26 am: Januar 18, 2020, 17:14:55 »
Danke für die Hilfe,

das gefällt mir prima :)
 :-\eine kleine Änderung brauche ich aber noch, im Bericht sollte der Verbrauch summiert für den Monat angezeigt werden, immoment zeigt es für alle Bewegungen an. (Zugang und Bestand ist richtig so - das soll für alle Bewegungen gelten)
Und die Aufstellung der einzelnen Bewegungen benötige ich auch nicht im Bericht - da ich es ausdrucke und abgebe spart mir das Druckkosten.

danke Jörg
 

Offline terrajoerg

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #27 am: Januar 19, 2020, 19:17:47 »
Hallo Ekkehard,

ich habe heute den ganzen Tag versucht das nochmals zu Filtern mit der Verbrauchsanzeige aber bekomme es nicht hin für den laufenden Monat, weiß nicht wo ich das ändern muß.
Habe auch noch Probehalber ein paar Daten eingegeben und dabei festgestellt das ja die Ausgabe vom Bestand ja so auch nicht stimmt. Es wird mir der Bestand aus Zugang und Verbrauch des laufenden Monats angezeigt, der Lagerbestand vom Vormonat wird also nicht berücksichtigt, habe ich in einen Monat keinen Zugang zeigt es mir einen Minusbestand an.



Wie kann ich das ändern?

gruß Jörg

PS:DB ist im vorigen Beirtrag
 

Offline terrajoerg

  • Newbie
  • Beiträge: 26
Re: Anfäger sucht Hilfe für DB-Aufbau
« Antwort #28 am: Januar 20, 2020, 20:29:56 »
Hallo,

ich habe mir mal Hilfe in der Jobbörse hier im Forum gesucht daher ruht das Thema hier erstmal,
sollte ich dort auch nicht weiter kommen melde ich mich wieder.

ich danke allen die mir geholfen haben
Gruß Jörg
 

 


Advertisment / Werbung - Amazon Affiliate Links