Juli 12, 2020, 17:12:49

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Englische Tastatursprache statt deutscher

Begonnen von MaxP, Februar 14, 2020, 11:28:34

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

MaxP

Hallo zusammen,

ständig passiert es mir, dass ohne mein (beabsichtigtes) Zutun die englische statt der deutschen Tastatursprache eingestellt ist. Besonders bei den Sonderzeichen nervt das.

Ich habe schon unter Win 10 einige Tipps aus dem Netz ausprobiert. Aber nichts half bisher.

Gibt es vielleicht unter A03 ein Trick, dass immer die deutsche Tatatursprache verwendet wird?

Gruß
Max
Win 10 pro 64 bit, Access 2003

PhilS

Zitat von: MaxP am Februar 14, 2020, 11:28:34
Gibt es vielleicht unter A03 ein Trick, dass immer die deutsche Tatatursprache verwendet wird?
Du kannst sicherlich über die Windows API die Eingabesprache anpassen. - Das ist aber aus meiner Sicht mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.

Wahrscheinlich entsteht das Problem, wenn du durch einen Tastaturshortcut die Eingabesprache änderst. ([SHIFT]+[ALT]?) - Ich kenne das Problem selbst... :-(
Hast du versucht diesen Tastaturshortcutauf eine Kombination zu ändern, die man weniger einfach aus Versehen erwischt?

Access DevTools - Find and Replace
Komfortables Suchen und Ersetzen in den Entwurfseigenschaften von Access-Objekten. In Abfragen, Formularen, Berichten und VBA-Code - Überall und rasend schnell!

Hondo

Hallo,
wenn du das per Code einstellen möchtest, bzw. mehrere Tastaturlayouts verwenden möchtest, kannst du den Code hier mal probieren: https://www.herber.de/forum/archiv/924to928/925741_Tastaturlayout_2_Sprachen_Belegung_feststellen.html
Eben getestet, funktioniert 1A.

Gruß Andreas

MaxP

Hallo,

[SHIFT]+[ALT] funktioniert bei mir nicht, was auch okay ist. Ich muss mit der Maus in der Taskleiste die Sprache ändern.

Was mich stutzig macht ist, dass wenn vorher deutsch eingestellt ist und ich eine A03-DB starte, dass dann automatisch die englische Tastatursprache eingestellt wird.

Ich habe in der DB nix derartiges eingestellt!

Der Code ist in der Tat ziemlich aufwendig. Ich hoffe, es geht auch anders. Trotzdem danke für den Tipp.

Gruß
Max
Win 10 pro 64 bit, Access 2003

PhilS

Zitat von: MaxP am Februar 19, 2020, 09:49:22
Was mich stutzig macht ist, dass wenn vorher deutsch eingestellt ist und ich eine A03-DB starte, dass dann automatisch die englische Tastatursprache eingestellt wird.
Wenn das immer passiert, muss das irgendwo konfiguriert sein.
Bei aktuellen Office-Versionen kann man das unter "Optionen" -> "Sprache" einstellen.
Access DevTools - Find and Replace
Komfortables Suchen und Ersetzen in den Entwurfseigenschaften von Access-Objekten. In Abfragen, Formularen, Berichten und VBA-Code - Überall und rasend schnell!

MaxP

Hallo Phil,

das passiert immer nur bei ein und derselben DB. Das ist die aus meinem anderen Blog Verstecktes Access-Fenster verhindert das Öffnen eines Berichts https://www.access-o-mania.de/forum/index.php?topic=24633.0.
Aber ich wüsste nicht, warum das so ist.

Bei meinen anderen DBs wird nicht die Sprache geändert.

Gruß
Max
Win 10 pro 64 bit, Access 2003

MaxP

Hallo,

nach längerer Pause habe ich nun versucht, alle Objekte der betreffenden DB in eine neue zu kopieren. Das brachte nichts. Dann habe ich festgestellt, dass es nur ein einzelnes Formular ist, bei dem das Tastaturlayout von DE zu EN wechselt. Dieses Form ist allerdings mein Hauptformular, welches normalerweise gleich mit dem AC-Start startet.

Ich habe mal die Prozeduren des Formulars in der angehängten Datei gespeichert.
Vielleicht findet einer was ungewöhnliches.

Gruß
Max
Win 10 pro 64 bit, Access 2003

PhilS

Zitat von: MaxP am April 15, 2020, 19:00:32
Ich habe mal die Prozeduren des Formulars in der angehängten Datei gespeichert.
Vielleicht findet einer was ungewöhnliches.
Tritt das Problem auch auf, wenn du das Access Fenster nicht versteckst?
Ansonsten sehe ich erstmal nichts ungewöhnliches im Programmcode.
Access DevTools - Find and Replace
Komfortables Suchen und Ersetzen in den Entwurfseigenschaften von Access-Objekten. In Abfragen, Formularen, Berichten und VBA-Code - Überall und rasend schnell!

MaxP

Hallo,

ja, auch mit nicht verstecktem Fenster tritt das Problem auf.
Selbst, wenn ich den gesamten Code lösche.
Also habe ich mir die Steuerelemente einzeln vorgenommen
und bin fündig geworden:
Ein einfaches Textfeld ohne VBA-Code war der Übeltäter. Denn ein neues Standartfeld mit demselben Steuerelementinhalt (Wenn-Funktion) funzte.
Dann habe ich alle Eigenschaften verglichen.
Die Eigenschaft "Bildlaufleistenposition" ganz weit unten stand auf "links" statt auf "System".
Mit dieser Umstellung trat das Problem nicht mehr auf!
Uff, mühsam nährt sich das Eichhörnchen.

Gruß
Max
Win 10 pro 64 bit, Access 2003

PhilS

Zitat von: MaxP am April 17, 2020, 14:40:02
Die Eigenschaft "Bildlaufleistenposition" ganz weit unten stand auf "links" statt auf "System".
Mit dieser Umstellung trat das Problem nicht mehr auf!
Das kann ich so nicht reproduzieren. - Aber bei dem Versuch ist mir gerade die Eigenschaft "Keyboard Language" aufgefallen. Die kannte ich noch gar nicht. Diese Eigenschaft ist genau für diesen Zweck gedacht und bewirkt das von dir beschriebene Verhalten.
Access DevTools - Find and Replace
Komfortables Suchen und Ersetzen in den Entwurfseigenschaften von Access-Objekten. In Abfragen, Formularen, Berichten und VBA-Code - Überall und rasend schnell!