August 15, 2020, 07:12:18

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Konvertieren von 32 auf 64 Bit

Begonnen von Jonny, Juli 14, 2020, 11:32:08

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Jonny

Guten Morgen,
ich muss meine 32 bit Version auf 64 bit umstellen, egal ob es mir passt oder nicht.
In der Anwendung gibt es nichts großartiges oder Verknüpfungen zu anderen Office Produkten.
Jede Menge Abfragen und nur wenig Formulare mit VBA.
Wenn ich jetzt die Anwendung mit der 64 Bit Version öffnen möchte bekomme ich direkt den Hinweis das dies nicht geht da die Anwendung mit 32 Bit erstellt wurde.
Wie bekomme ich den Anfang?

Gruß Johann

DF6GL

Hallo,

vermutlich benutzt Du ein accde-Datei.

Besorg die accdb-Datei und lade die mit A32.  Evtl. halte dabei die Shift-Taste gedrückt.

Falls das gelingt, gehe in den VBA-Editor und schreibe in alle Modulköpfe "Option Explicit" hinein.

Debugge/kompiliere dann den Code.

Auftretende Fehler sind zu eliminieren, bis der Code fehlerfrei kompiliert werden kann.

Wechsle dann zu A64 und lade damit die accdb-Datei. Gelingt dies, gehe in den VBA-Editor und kompiliere die DB auch hier. Ist dies fehlerfrei geschehen, sollte die DB auch mit A64 laufen.





 

Hondo

Franz mal generell gefragt, lassen sich eigentlich mdb-Dateien (mde-Dateien) mit A64 laden? Oder ist das gänzlich vorbei?
Gruß Andreas

DF6GL

Hallo Andreas,

ich habe es noch nicht getestet und kann nur vermuten, dass es eigentlich gehen sollte.  Die 64b-Version unterscheidet sich ja nicht in den Objekten oder dem Tabellenformat, eher am Code. Kommt halt auch darauf an, ob die MdB ein sehr altes Tabellenformat verwendet. Dann gibt es aber allgemein die bekannten Konvertierungs-Probleme.

Jonny

Hallo,
Franz vielen Dank für die Antwort. Werde so vorgehen.
Diese DB war ursprünglich eine mit Access 2.0 entworfene MDB.
Mit Office 2016 32bit konnte sie nicht bearbeitet werden.
Diese habe ich zuerst auf eine accdb konvertiert und danach läuft sie einwandfrei.
Jetzt versuche ich mich halt mit der 64 bit Version.
Gruß Johann

Jonny

Hallo,
ich konnte erst am Samstag an die 64Bit Anlage. Es hat alles funktioniert. Ein Modul, was ich aber nicht mehr benötigte, musste ich entfernen. War eine alte Routine zum öffnen einer Word-Datei.
Danke für die Unterstützung,#.
Johann