Januar 24, 2021, 02:48:27

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Suchfunktion im Formular erstellen

Begonnen von Florian090, Dezember 21, 2020, 10:37:47

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Florian090

Guten Morgen,
ich bin gerade dabei im Rahmen eines Praktikums eine Access Datenbank zu erstellen, bei der nach einem Produkt gesucht werden kann und anschließend die Lieferanten dazu angezeigt werden. Dies soll auch anders herum funktionieren. Ich habe ehrlich gesagt von Access wenig Ahnung, weswegen ich hier auf ein bisschen Hilfe hoffe. Der aktuelle Stand ist wie folgt: ich habe 2 Tabellen erstellt, eine mit den Produkten und eine zweite mit den Lieferantendaten und diese anschließend über eine 3 Tabelle mit einer m:n Beziehung verknüpft. Nun habe ich eine Abfrage erstellt, bei der auch die Producte mit den jeweiligen Lieferanten angezeigt werden. Ich möchte jetzt ein Formular erstellen, in dem nach dem Produkt gesucht werden kann und anschließend die entsprechenden Lieferanten angezeigt werden. Dieses Formular soll die Daten aus der Abfrage verwenden. Gibt es einen einfachen Weg, die Abfrage nach der Produktspalte zu durchsuchen und die Ergebnisse im Formular anzeigen zu lassen?
Danke vorab. 

DF6GL

Hallo,


ZitatGibt es einen einfachen Weg, .....   die Ergebnisse im Formular anzeigen zu lassen?


Ja, das gibt es.



allerdings nicht so:


Zitat...die Abfrage nach der Produktspalte zu durchsuchen ...

sondern etwa so (prinzipiell: Filtere die von der Abfrage gelieferten DS im Formular)




Erstelle das Formular mit Datenherkunft auf die Abfrage.

Füge ein ungebundenes Kombifeld ("cmbProdukt") ein mit Datensatzherkunft "Select ProduktID , ProduktBezeichnung from tblProdukte order by ProduktBezeichnung"

Spaltenanzahl: 2
Spaltenbreiten: 0cm;6cm


Als Ereignisprozedur "Nach Aktualisierung" des Kombis:

Sub cmbProdukt_AfterUpdate()

Me.Filter = "ProduktID = " & Me!cmbProdukt
Me.FilterOn = True

End Sub

Beaker s.a.

Hallo Florian,
Anbei ein Beispiel wie man n:m Beziehungen per HFo/UFo-Konstrukt
anzeigt, sucht und zuordnet.
gruss ekkehard


P.S. weil Weihnachten ist
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.