collapse

* Benutzer Info

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

* Wer ist Online

  • Punkt Gäste: 65
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Mitglieder: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Forenstatistik

  • stats Mitglieder insgesamt: 14473
  • stats Beiträge insgesamt: 72240
  • stats Themen insgesamt: 9749
  • stats Kategorien insgesamt: 5
  • stats Boards insgesamt: 17
  • stats Am meisten online: 415

Autor Thema: Ja/nein Felder "alle Makieren"  (Gelesen 7152 mal)

Offline Tufu

  • Newbie
  • Beiträge: 20
Ja/nein Felder "alle Makieren"
« am: November 20, 2008, 08:45:44 »
Schönen guten Morgen,

habe folgende Frage, habe in einem Formular, ein ufrm, in diesem Unterformular werden mehrere Kunden angezeigt, habe dann in der letzten spalte eine Sparte "Drucken" ( ja/nein Feld )

Wenn cih dann mehrer Kunden ausdrucken möchte, muss ich jedes mal jeden einzelnen Kunden anklicken, dann kann cih ihn Ausdrucken, das ist ja nicht das Problem.

Das nervige daran ist, das man danach wieder alle Häckchien in dem Ja/nein Feld wegmachen muss, Kann man dies ändern, das nach dem Drucken alle Häckchien wieder verschwinden?

Und meine nächste frage, kann ein ein Befehlsfläche machen, die heißt "alle makieren" bedeutet, das wenn ich 10 kunden da stehen habe, die alle Ausgedruckt haben möchte, damit ich nicht jeden einzelnen Kunden makieren muss.


Könnte mir jmd helfen :-P ;) ^^ danke schonmal
 

Offline Hondo

  • Administrator
  • Access Guru
  • ****
  • Beiträge: 4646
  • Balu
    • Access Hilfe
Re: Ja/nein Felder "alle Makieren"
« Antwort #1 am: November 20, 2008, 09:27:52 »
Hallo,
sind die ja/nein Felder gebunden?
Wenn ja einfach in der Tabelle das Feld zurücksetzen und die Datenherkunft des Formulars aktualisieren.

Gruß Andreas
 

Offline Tufu

  • Newbie
  • Beiträge: 20
Re: Ja/nein Felder "alle Makieren"
« Antwort #2 am: November 20, 2008, 09:45:10 »
Hallo,

ja die felder sind gebunden, aber wenn cih das richtig verstehe, muss ich das immer wieder machen, mit der Datenherkunft aktualisieren. Das soll ja alles Automatisch gehen ^^

Und zu der Frage, das ich alle Makieren aufeinmal, mit einer Befehlsfläche oder so, darauf eine antwort?
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23818
Re: Ja/nein Felder "alle Makieren"
« Antwort #3 am: November 20, 2008, 10:05:18 »
Hallo,


das geht alles, man muß es nur programmieren.

1. Möglichkeit: per Aktualisierungsabfragen
2. per VBA mittels Recordsetclone auf das Unterformular.

Ohne Kenntnis der genauen Namen der Felder/Objekte erstell ich aber jetzt keinen Code dafür...

Offline Tufu

  • Newbie
  • Beiträge: 20
Re: Ja/nein Felder "alle Makieren"
« Antwort #4 am: November 20, 2008, 10:19:32 »
frm_OffeneVorgänge ( datenherkunft=tblKunden )
ufrm_OffeneVorgänge ( datenherkunft=abfOffeneVorgänge )

Und dann noch das Feld "Drucken" ( Ja/Nein Feld )

Braust du noch was`? 

 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23818
Re: Ja/nein Felder "alle Makieren"
« Antwort #5 am: November 20, 2008, 10:46:49 »
Hallo,




in etwa so:

Private Sub im HauptForm-Modul
Private Sub subSetDrucken(jn as Boolean)
Dim rs as Dao.Recordset
Set rs=Me!ufrm_OffeneVorgänge.Form.Recordsetclone
If rs.Recordcount > 0 Then
With rs
.Movefirst
Do Until .Eof
.Edit
!Drucken=jn
.Update
Loop
.Movenext
End With
End If
set rs=Nothing
Runcommand accmdsaverecord
End Function 
 
Sub btnDReset_Click() 'Button zum Resetten der Haken
subSetDrucken False
End Sub
 
   
Sub btnDSet_Click()  'Button zum Setzen der Haken
subSetDrucken True
End Sub

Offline EBlajs

  • Newbie
  • Beiträge: 28
Re: Ja/nein Felder "alle Makieren"
« Antwort #6 am: September 25, 2010, 17:45:50 »
Zuerst einmal vielen Dank an alle Access Geübte, die in diesen Foren posten. Ich habe schon sehr viel gelernt und versuche immer zuerst bereits vorhandene Postings abzugrasen bevor ich eine Frage stelle. Aber diesmal komme ich nicht mehr weiter. Ich muss vorausschicken, dass ich in VBA leider wenig geübt, bitte um Nachsicht wenn ich bestimmte Dingen falsch benenne oder evtl. LösungsVorschläge nicht gleich kapiere.

Ich habe ein ähnliches Problem wie hier beschrieben und hoffte, mit dem Vorschlag von DF6GL eine Lösung gefunden zu habe. Aber es hakt noch.

Ich habe eine HF in dem man mittels Eingabe von Parametern einen SQL string erzeugen kann.

Private Sub MakeSQL()
  Krit = ""
  If Not IsNull(Me!Ime) Then Krit = Krit & " AND Ime LIKE '" & Me!Ime & "*'"
  If Not IsNull(Me!DatumOd) Then Krit = Krit & " AND Datum >= #" & Format(Me!DatumOd, "yyyy-mm-dd") & "#"
  If Not IsNull(Me!DatumDo) Then Krit = Krit & " AND Datum <= #" & Format(Me!DatumDo, "yyyy-mm-dd") & "#"
  If Not IsNull(Me!Usluge) Then Krit = Krit & " AND IDUsluge LIKE '" & Me!Usluge & "'"
  If Not IsNull(Me!Prijavljen) Then Krit = Krit & " AND JePrijavljen = " & IIf(Me!Prijavljen, "True", "False")

  SQL = "SELECT * FROM qryHranarinaUporaba "
  If Krit <> "" Then
    Krit = Mid(Krit, 5)
    SQL = SQL & "WHERE " & Krit
  End If
End Sub

Dieser SQL string dient als Recordsource für das Suchen der entsprechenden Datensätze in einem Unterformular:

Private Sub Suchen_Click()
  MakeSQL
  Me!ufrmSporUslugeSuchen.Form.RecordSource = SQL
End Sub


Das Aufbereiten der Daten im UOF funktioniert so weit ohne Probleme.

Nach Auswahl der entsprechenden Datensätze müsste ich zwei Felder für alle vorhandenen Datensätze im UF aktualisieren (ein Ja/Nein Feld und ein Datumsfeld). Ich habe versucht das mit dem Lösungsvorschlag von DF6GL zu realisieren:

Private Sub subSetObracunano(jn As Boolean)
    Dim rs As Dao.Recordset
        Set rs = Me!ufrmSporUslugeSuchen.Form.RecordsetClone
        If rs.RecordCount > 0 Then
        With rs
        .MoveFirst
        Do Until .EOF
        .Edit!
        !Obracunano = jn
        .Update
        Loop
        .MoveNext
        End With
        End If
        Set rs = Nothing
        RunCommand acCmdSaveRecord
End Sub

den ich so aufrufe:

Private Sub Befehl123_Click()
    MakeSQL
    Me!ufrmSporUslugeSuchen.Form.RecordSource = SQL
    subSetObracunano True
End Sub

Versuche ich nun das Ja/Nein Feld mit obigen Code zu aktualisieren, wird der erste DS markiert aber dann scheint sich die Prozedur aufzuhängen. Bei Unterbrechen der Prozedur wird die Zeile Loop gelb markiert. Würde mich freuen, wenn mir jemand Tipps geben könnte was ich hier alles falsch mache. Vielleicht gibt es auch eine viel leichtere Lösung, die ich im Forum nur noch nicht gesehen habe. Vielen Dank.
Eblajs
 

Offline DF6GL

  • Global Moderator
  • Access-Oberguru
  • *****
  • Beiträge: 23818
Re: Ja/nein Felder "alle Makieren"
« Antwort #7 am: September 25, 2010, 18:22:48 »
Hallo,

so herum:

.
.
.
        .Update
        .MoveNext
        Loop
.
.
.

Offline EBlajs

  • Newbie
  • Beiträge: 28
Re: Ja/nein Felder "alle Makieren"
« Antwort #8 am: September 25, 2010, 19:30:33 »
Guten Tag Franz,

tausend Dank und schönes Wochenende! Es ist frustrierend, wie man als unbedarfter Access User bei den kleinsten Problemen hängen bleibt. Ohne solche User-Foren wäre man komplett verloren.

Ernst
 

 

Msg Box bei Buttonbetätigung nein - Access schließen oder offene Accessdatei

Begonnen von lenkyBoard Access Programmierung

Antworten: 2
Aufrufe: 5585
Letzter Beitrag Mai 21, 2010, 17:24:19
von database
Felder-Addition

Begonnen von tatoBoard Tabelle/Abfrage

Antworten: 2
Aufrufe: 2870
Letzter Beitrag Juni 25, 2010, 16:28:15
von tato
Leere Felder farbig markieren

Begonnen von GastBoard Tabelle/Abfrage

Antworten: 4
Aufrufe: 7648
Letzter Beitrag Juli 24, 2010, 21:26:27
von database
abhängige Felder

Begonnen von krümelchenBoard Access Programmierung

Antworten: 3
Aufrufe: 2703
Letzter Beitrag August 24, 2010, 12:47:13
von Kiui
Prüfen ob Kombination zweier Felder vorhanden ist

Begonnen von Falke22Board Tabelle/Abfrage

Antworten: 1
Aufrufe: 2314
Letzter Beitrag August 25, 2010, 08:38:40
von Sulu

Advertisment / Werbung - Amazon Affiliate Links