Januar 26, 2021, 12:42:56

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Prüfen ob Unterbericht/formular angezeit wird

Begonnen von paschuwe, Juni 16, 2010, 11:52:21

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

paschuwe

Hallo,
ich habe einen Bericht mit 2 Unterberichten(Forderungen/Zahlungen). Wenn keine Zahlungen erfolgt sind wird der Unterbericht Zahlungen nicht angezeigt. Wenn der Unterbericht nicht angezeigt wird, soll noch ein Hinweistext gedruckt werden. Wie kann ich feststellen, ob ein Unterbericht gedruckt wird oder nicht???

Vielen Dank Paschuwe

blackoutNO

Juni 16, 2010, 12:45:10 #1 Letzte Bearbeitung: Juni 16, 2010, 12:53:43 von blackoutNO
Hallo,

Erstelle hinter deinem Unterbericht noch ein Bezeichnungsfeld mit der Beschriftung "KEINE DATEN" oder so ähnlich.
Dann kannst du diesen Code verwenden.

Private Sub Report_Load()
Dim rst As DAO.Recordset
Dim db As DAO.Database

Set db = CurrentDb
Set rst = db.OpenRecordset("TabellennameDerDatensatzherkunftFürDenUnterbericht")

On Error Resume Next
rst.MoveLast
rst.MoveFirst

If rst.RecordCount = 0 Then
   Me.TUnterberichtsname.Visible = False
   Me.Bezeichnungsfeld2.Visible = True
Else
   Me.Unterberichtsname.Visible = True
   Me.Bezeichnungsfeld2.Visible = False

End If
rst.Close
db.Close
Set rst = Nothing
Set db = Nothing
End Sub


Du musst natürlich die Objekte noch angleichen, sonst passiert nichts ;)
Movelast und MoveFirst sind eingebaut um Probleme bei vielen Daten (>450) zu vermeiden.

Gruß, Jörn
Cheers
Jörn

paschuwe

Hallo,
guter Tipp hat sehr gut funktioniert Vielen Dank

MFG
Paschuwe