Januar 18, 2021, 07:53:00

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


AutoExec Berechtigungen

Begonnen von Accesser11, Mai 23, 2011, 10:58:36

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Accesser11

Hallo zusammen

Mein AutoExec-Modul erledigt beim Starten der Datenbank diverse Bereinigungsarbeiten.
Dabei habe ich das Problem, wenn der angemeldete Benutzer nur Leserechte auf die Tabelle, welche das AutoExec-Modul mutiert hat. Aus diesem Grund gibt Access eine Fehlermeldung in dieser Art aus "Datensätze können nicht gelöscht werden. Sie haben keine Löschberechtigung auf "tbl...".

Wie kann ich dieses Problem lösen, ohne dass ich dem Benutzer zusätzlich Schreibrechte vergeben muss? Sonst kann er ja ohne weiteres manuell Datensätze in dieser Tabelle mutieren.
Oder gibt es vielleicht einen anderen Lösungsansatz mit ausblenden von Tabellen usw.?

Vielen Dank und Gruss
Accesser11

Hondo

Hallo,
das musst du schon ausprogrammieren.
also zuerst den Userstatus feststellen, d.h. Schreibrechte vorhanden. Das sollte mit API machbar sein.
Dann je nach Status entsprechend programmieren.
Wichtig ist auch eine Fehlerbehandlung. Du könntest auch die Fehlernummer des besagten Fehlers abfangen etc.
Aber das musst du schon selbst machen, deine Business-Logik kennen wir nicht - bzw. du musst diese selbst entwickeln.

Andreas

Accesser11