November 24, 2020, 07:10:45

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


"Anzahl" aus Abfrage in Abfrage/Bericht Feld ?!

Begonnen von dani550, Mai 08, 2014, 13:24:20

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

dani550

Ich habe ein wahrscheinlich sehr simples Problem, aber ich bin absoluter Access Einsteiger.
Ich habe verschiedene Abfragen die mir eine Anzahl von Datensätzen ausgeben - ich brauch jeweils nur die Anzahl der Datensätze und möchte diese Werte in "Felder" in Abfragen und Berichten einfügen bzw. dann auch in der Abfrage damit rechnen.

Was ist die einfachste Möglichkeit dies zu machen? Bis jetzt scheitere ich daran leider immer wieder.

Danke

MzKlMu

Hallo,
wie sieht so eine Abfrage aus (SQL)?
Was willst Du mit der Anzahl rechnen?

Bitte erkläre das mal ausführlicher.
Gruß
Klaus

dani550

die abfragen sind sehr unterschiedlich, kenne mich auch mit SQL nicht so gut aus.
es wird aber quasi immer nur eine tabelle gefiltert z.b. nach standorten oder bestimmten eigenschaften.
ich habe eine tabelle mit artikeln und dazugehörig standort, bearbeiter und diverse andere eigenschaften.

ich möchte nun im formular (oder auch bericht) einfach nur die anzahl ausgeben können nach der eigenschaft nach der ich die tabelle filtere. (zB. wieviele Artikel kommen vom Standort xy..das soll dann im Bericht an einer Stelle erscheinen)

Rechnen damit dann eigentlich nur Prozentmäßig, also wieviel Prozent Anteilig vom Ganzen kommen vom Standort xy und das in einem weiterem Feld ausgeben.
Das sollte doch möglich sein,oder?

Danke schonmal.

dani550

ach ja, in meiner frage meinte ich statt "Abfrage" "Formular".. also ich will die Anzahl im Formular oder Bericht ausgeben und dort einfache Berechnungen durchführen.

DF6GL

Hallo,


Anzahl(*)

liefert Dir die Anzahl in einem Formular oder Bericht angezeigten Datensätze...

dani550

okay danke, vielleicht ist meine frage dumm,aber wo gebe ich das denn dann nun ein damit es im bericht erscheint? könntest du das vielleicht kurz genauer beschreiben?

also ich habe eine abfrage die mir z.b. 230 datensätze mit mehreren spalten zurück gibt.
und im bericht habe ich ein leeres feld. wie verknüpfe ich nun beides und wo gebe ich Anzahl(*) ein?

MzKlMu

Hallo,
im Berichtsfuß ein Feld und als Steuerelementinhalt dann einfach:
=Anzahl(*)
Da muss nichts verknüpft werden.
Gruß
Klaus

dani550

also irgendwie schaffe ich es immer noch nicht..

ich will es auch nicht im berichtsfuß haben, sondern im hauptteil des berichts.
ich mache dort ein neues "leeres" feld und darin soll die anzahl der datensätze einer beliebigen abfrage als zahl erscheinen.

wo gebe ich denn Anzahl(*) ein? Und woher weiß der Bericht/Formular denn dann auf welche Abfrage ich mich beziehe?

Kann das vielleicht nochmal jemand ganz genau für einen Idioten erklären? :)

Vielen Dank!

MzKlMu

Hallo,
Zitatich will es auch nicht im berichtsfuß haben, sondern im hauptteil des berichts.
im Hauptteil macht das keinen Sinn, Du hättest dann in jedem Datensatz die Anzahl und das ist bestimmt nicht gewollt.
ZitatUnd woher weiß der Bericht/Formular denn dann auf welche Abfrage ich mich beziehe
Du hast doch eine Datenherkunft/Datenquelle für den Bericht, das reicht um die korrekte Anzahl zu bestimmen.
Gruß
Klaus

dani550

okay ich habe jetzt die anzahl für die abfrage in der letzten zeile.
aber wie bekomme ich die zahl in einen leeren bericht in dem ich ein feld dafür erstellt habe?
wie kann ich das ganze verknüpfen?

ich habe noch einen screenshot dazu hochgeladen.. ich glaube mein problem könnte gleich gelöst sein :)
danke schonmal

MzKlMu

Hallo,
das geht mit der Abfrage nicht. So summieren kann man nur in Abfragen, was man ohnehin nicht benötigt. An das Feld kommst Du im Bericht nicht. Da geht das so wie beschrieben im Berichtsfuß.
Und wieso jetzt Summe, ich denke Du willst die Anzahl?

Du musst wie vorgeschlagen das mit dem Feld im Berichtsfuß umsetzen, das ist ja auch logisch, denn Du willst ja die Anzahl der Datensätze die im Detail(Haupt) Bereich angezeigt werden.
Was hast Du gegen den Berichtsfuß?
Gruß
Klaus

dani550

hm, achso . ich meinte die anzahl, nicht summe, sorry.

aber ich will im hauptbereich des berichts gar keine datensätze anzeigen lassen - auf dem berichtsblatt sollen mehrere felder sein die einfach nur die Anzahl aus verschiedenen Abfragen anzeigen - soll eine Art übersichts-statistik sein.
z.B.
Artikel aus Lager A:  "anzahl"
Artikel aus Lager B.  "anzahl"
usw

Hier sollen/müssen keine Einzelnen Datensätze angezeigt werden.

Im Besten Fall kann ich dann mit den "anzahlen" noch rechnen, z.b. % ausrechnen.

Ist das denn überhaupt möglich?

MzKlMu

Mai 15, 2014, 15:32:07 #12 Letzte Bearbeitung: Mai 15, 2014, 15:37:26 von MzKlMu
Hallo,
dann erstelle eine über das Lager gruppierte Abfrage und die Artikel als Anzahl.
Diese Abfrage ist dann Datenquelle für den Bericht.
Genau diesen rat hast Du im anderen Forum auch bekommen.
http://www.ms-office-forum.net/forum/showthread.php?t=309443

PS:
Es ist unerwünscht, die gleiche Frage auch in anderen Foren zu stellen. Das kannst Du in den Forumsregeln nachlesen.
Gruß
Klaus