Juli 12, 2020, 18:17:34

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Hilfe bei DomWert/DLookUp

Begonnen von vänäm, Mai 14, 2020, 10:59:51

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

vänäm

Hallo zusammen

Nachdem ich es nun seit Tagen erfolglos versuche, suche ich Hilfe im Forum. Und zwar möchte ich in auf einem Formular die DomWert Funktion nutzen, bekommen jedoch immer einen #Fehler.

Meine Überlegung auf den Formular Bestelldetails ist folgende. Ich möchte gerne, dass das Feld KundenNr im Formular automatisch befüllt wird, sobald ich den Kunden angewählt habe.

=DomWert("[KundenNr]";"[Kundeliste]";"[Kunde]= " & [KundenCombo])

Evtl. liegt es daran, dass das Formular auf einer Abfrage basiert?

Vielen Dank im Voraus für eine Unterstützung.

Beste Grüsse
vänäm

DF6GL

Hallo,

wenn das Kombifeld passend aufgebaut ist, braucht Du keine DomWert-Funktion.

Kombifeld "KundenID", gebunden an das Tabellen/Abfragefeld "KundenID"

Datensatzherkunft:  Select KundenID, KundenNr from tblKunden
Spaltenanzahl: 2
Spaltenbreiten: 0cm;3cm

Im Steuerelementinhalt des Textfeldes "txtKundenNr":

=[KundenID].Column(1)

vänäm

Hallo

vielen Dank für deine Antwort.

Leider verstehe ich deine Antwort nicht, warum kein DomWert notwendigt ist. Ich möchte, dass die KundenNr automatisch befüllt wird, sobald ich den Kunden auswähle. Die Werte müssen dann auch auch au der Tabelle Bestelldetails ersichtlich sein.

Besten Dank für die Rückmeldung
LG

MzKlMu

Mai 14, 2020, 12:00:08 #3 Letzte Bearbeitung: Mai 14, 2020, 12:07:09 von MzKlMu
Hallo,
ZitatDie Werte müssen dann auch auch au der Tabelle Bestelldetails ersichtlich sein.
Nein, die Werte dürfen nicht in die Tabelle.
Im Regelfall erfolgt die Auswahl des Kunden über dessen Primärschlüssel (PS) und nicht über dessen Namen. Der Name wird nur angezeigt.
Gespeichert in der Zieltabelle wird auch nur der PS des Kunden als Fremdschlüssel (FS).
Du muss das Vorhaben vom Grundsatz her überdenken.

Hast Du Beziehungen angelegt ?
Wenn ja, Beziehungsbild zeigen.
Wenn nein, warum nicht ?

In einer korrekt aufgebauten Datenbank wird man (fast) niemals Domwert benötigen.
Für den geschilderten Zweck schon mal gar nicht. Das macht man alles über Abfragen mit den betieligten Tabellen, dann hat man alle Felder direkt zur Anzeige.
Gruß
Klaus

DF6GL

Hallo,

ZitatLeider verstehe ich deine Antwort nicht, warum kein DomWert notwendigt ist.


weil, wie am Beispiel gezeigt, der gewünschte Wert schon in der Kombiliste enthalten ist und nicht nochmal aus der Tabelle ausgelesen werden muss, sofern die Tabellen richtig aufgebaut sind und in Beziehung stehen.

Weitere Hintergründe hat Klaus schon erzählt.

vänäm

Alles klar. Danke viel mals. Hatte einen Überlegungsfehler. Es ist mir klar, ich brauche den DomWert nicht. Die Beziehungen sind erfasst.

Besten Dank.