Juli 14, 2020, 20:25:48

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Warenbestand aus Tabelle abziehen...

Begonnen von J.D, Juni 06, 2020, 07:48:57

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

J.D

das ist so einfach das ich plaque im Kopf hab...

es gibt einen Warenbestand und ein Formfeld Me.Anzahl, was in Me.Anzahl drin steht möchte ich von Tabelle bestand, Spalte Rollen abziehen.

     Dim strSQL As String
strSQL = "UPDATE Bestand" & "SET Rollen= -'" & Me.Anzahl & "' "


ich bekomme es einfach nicht hin :-[

grüsse
Hilfe zur Selbsthilfe vs. learning by burning
Schritt 1.2

DF6GL

Hallo,

nur zur Syntax:

strSQL = "UPDATE Bestand SET Rollen= Rollen-" & Me.Anzahl

"Anzahl" als Name sollte dringend vermieden werden.

Beaker s.a.

Hallo,
Eigentlich macht man das ja so nicht. Ein Bestand errechnet sich zu jedem
beliebigen Zeitpunkt aus den Zu- und Abgängen einer Bewegungstabelle.
gruss ekkehard
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.


Beaker s.a.

hatte ich geflissentlich überlesen  ;)
--
Beaker s.a., der lieber an seinem eigenen Projekt arbeiten würde/sollte, aber irgendwie immer gerne seinen Senf dazu gibt ;-)
S.M.I².L.E.

J.D

jo, danke sehr... so geht es schon mal
    Dim abziehen As Long
    Dim strSQL As String
   
    abziehen = Me.Anzahl
    strSQL = "UPDATE Bestand SET Rollen= Rollen-" & abziehen
    DoCmd.RunSQL strSQL
   


hab ich noch eine möglichkeit diese meldung zu unterdrücken?
ZitatSie sind dabei 1 Zeile(n) zu aktuallisieren.
bla bla bla bla


grüsse J.D
Hilfe zur Selbsthilfe vs. learning by burning
Schritt 1.2

J.D

Hilfe zur Selbsthilfe vs. learning by burning
Schritt 1.2