August 06, 2020, 21:41:54

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Automatische Erstellung neuer Datensätze

Begonnen von Heuschi, Juli 08, 2020, 15:17:28

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Heuschi

Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einer Idee oder einem Lösungsansatz für folgendes Problem:

Ich habe eine Signalliste. Einzelne Signale werden über Formulare angelegt und die einzelnen Informationen in verschiedene Tabellen aufgeteilt.
Da die Signalliste am Ende jedoch sehr viele Signale enthält, wollen wir das Erstellen etwas automatisieren.

Daher die Frage:
Ist es möglich, dass ich über eine Schaltfläche oder ähnlichem automatisch neue Signale erstellen lassen kann, die immer mit dem angelegten einhergehen?

Ich hoffe das war einigermaßen verständlich formuliert.

Danke und viele Grüße

NeuerMann1978

Hallo,
Du sprichst in Rätseln.
Was sind das für Signale ?
Was heißt "die immer mit dem angelegten einhergehen?"
Wie ist die Tabellenstruktur (Beziehungsbild) ?

Heuschi

Es geht um einen Steuerschrank, der Signale aus dem Feld bekommt und diese weiterleitet an eine Bedienoberfläche.
Diese Signale werden in einer Liste gesammelt.

Wenn ich ein Analogsignal anlege, gehen mit diesem immer Binärsignale einher. Diese sollen aber nicht immer einzeln angelegt werden, sondern automatisiert (z.B. nach Klick auf eine Schaltfläche) angelegt werden.
Alle Einträge können von dem Analogsignal abgeleitet werden.

Ich frage mich nur, ob das in dieser Form möglich ist...

Das Beziehungsbild hat damit ja erstmal nichts zu tun, oder?

NeuerMann1978

Hallo,
natürlich hat das Beziehungsbild damit zu tun. Nur mit dem Beziehungsbild kann man eine fremde DB durchschauen. Ich habe es nämlich immer noch nicht verstanden was da jetzt automatisiert erstellt werden soll.

Man müsste auch wissen, wie viele neue DS angelegt werden sollen.

Heuschi

Es sollen fünf neue Datensätze erstellt werden, die dem Format des händisch angelegten Datensatzes im Formular entsprechen.

Das Beziehungsbild ist leider schwer erklärbar, da es bereits 15 Tabellen gibt, von denen 7 in Beziehung stehen.
Jeweils 1:n mit einer zentralen tbl_Signal.

ebs17

ZitatDas Beziehungsbild ist leider schwer erklärbar ...
Ja dann ... am Ende müsste man es vor dem Erklären auch noch verstehen. Und andere will man ja nicht überfordern.

ZitatEs sollen fünf neue Datensätze erstellt werden
So etwas kann eine Anfügeabfrage.

Für eine Automatik müsstest Du ein geeignetes Ereignis im Formular verwenden.
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

NeuerMann1978

Hallo,
Zitat15 Tabellen gibt, von denen 7 in Beziehung stehen.
Und die anderen 8 Tabellen sind ohne Beziehung ?
Wenn ja, wieso ?