August 06, 2020, 21:42:15

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Ereignis

Begonnen von PeterW, Juli 13, 2020, 09:21:46

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

PeterW

Welches Ereignis tritt ein, wenn ich aus einem Formular ein zweites öffne und dieses wieder schließe?
Viele Grüße aus Berlin
Peter

DF6GL

Hallo,

das Ereignis für das Öffnen des Form ist "Beim Klicken" des Buttons, so Du einen solchen benutzt.
Wird das Form geöffnet, treten mehrere Ereignisse (dieses Forms) auf, z.B. "Beim Öffnen", "Beim Laden", "Bei Aktivierung", "Beim Anzeigen"

Die Ereignisse "Beim Schliessen" , "Beim Entladen" z. B. treten im geöffneten Form auf, wenn dieses geschlossen wird.


 

PeterW

Danke,
aber welches Ereignis tritt im ersten Formular auf?
Ich ermittle im Formular 2 einen Wert den ich im Formular 1 in ein Textfeld setzen möchte
Viele Grüße aus Berlin
Peter

DF6GL

Hallo,
Zitataber welches Ereignis tritt im ersten Formular auf?


gar kein Form-Ereignis.. Es tritt das Klick-Ereignis des Buttons auf, auf den Du klickst.


Dort kannst Du mit dem OpenArgs-Parameter der OpenForm-Methode den Wert an das zu öffnende Form übergeben und in dessen Form-Load-Ereignis weiter verarbeiten.


Hondo

Hallo,
Zitat von: PeterW am Juli 14, 2020, 11:50:15aber welches Ereignis tritt im ersten Formular auf?
keines. Dafür musst du selbst sorgen. Z.B. könnte man das 2. Formular per Code im Dialog öffnen, dann bleibt der Codezeiger im 1. Form an der Stelle stehen bis das 2. Form geschlossen wird.
Beispiel:
DoCmd.OpenForm "Test", , , , , acDialog
MsgBox "Test Ausgeführt"

Gruß Andreas

PeterW

ich möchte mal formulieren, wo ich eigentlich hin will:
Ich habe im Formular A ein Feld ,,Wert". Aus diesem Feld heraus rufe ich ein Formular B auf, in dem ich Berechnungen ausführe. Das Ergebnis steht dann in der Variablen X. Wenn ich das Formular B schließe soll der Wert X in dem Feld Wert in Formular A stehen.
Wie kann ich das realisieren?
Viele Grüße aus Berlin
Peter


PeterW

Danke Franz, das war die Lösung nach der ich suchte
Viele Grüße aus Berlin
Peter

PeterW

Zusatzfrage:
wei bwkomme ich die Namen von Formular und Feld in Variable
der Aufruf

Forms!form(var1)!field(var2) = Wert

funktioniert nicht.
In var1 ist der vorher in Formular A ermittelte Fomularname, in var2 ist der Name des Textfeldes
var1 = me!form.name
var2 = "FeldWert"
Viele Grüße aus Berlin
Peter

Jonny

Hallo
für das Formular kannst du eine Variable aufbauen z.B.
Dim FormVar As Form
Danach die Variable FormVar mit dem Formularnamen füllen.

DF6GL

Hallo,

Dim X , Var1 as String, Var2 as String

X="abc123"
Var1 ="FormularA"
Var2 = "Feldwert"

Forms(var1).Controls(var2) = X

PeterW

Noch einmal: vielen Dank
Viele Grüße aus Berlin
Peter