September 26, 2020, 20:13:22

Neuigkeiten:

Ist euer Problem gelöst, dann bitte den Knopf "Thema gelöst" drücken!


Beschriftung eines Optionsfeldes auslesen und nicht den Wert

Begonnen von dolpho, August 20, 2020, 07:18:35

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

dolpho

Hallo ihr Wissenden,
jetzt komme schon wieder mit einem Thema wo mancher denkt "Mein Gott wie einfach ist das denn!" aber ich komme mal wieder nicht zu einer Lösung:
Über eine Optionsgruppe möchte ich die Abfrage alphabetisch filtern und finde keinen Weg, den Namen des Otionsfeldes (nicht den Wert) an eine Abfrage zu übergeben.
27 Felder sind erstellt (26) Buchstaben und ein "*" zum löschen.Die Werte von A=0 bis *=27

Vielen Dank vorab
LG Dolpho

DF6GL

August 20, 2020, 09:58:40 #1 Letzte Bearbeitung: August 20, 2020, 10:02:44 von DF6GL
Hallo,

warum so umständlich?

Erzeuge einen Rahmen (rm1)  mit 27 Optionsfeldern. Beschrifte die Optionsfelder  mit "*", "A","B" usw. und weise diesen die entspr. Ascii-Werte zu:

* = 42
A = 65
B = 66
.
.


Um damit im Formular zu filtern:

Me.Filter = "TabellenTextfeld Like '" & Chr(Me!rm1) & "'"
Me.FilterOn =true


Wenn's eine Abfrage sein soll, dann etwa so:

Dim strSQL as String

strSQl = "Select * from tblTabelle1 Where TabellenTextfeld Like '" & Chr(Me!rm1) & "'"

dolpho

Hallo Franz,

doch einfach - ich habs geahnt nur auf den ASCII bin ich nicht gekommen.
Das Beispiel war aus einer anderen Internetseite und dort wurde das über den Namen ausgelesen.

Recht vielen Dank
Liebe Grüße aus Mittelfranken
Dolpho :)