September 26, 2020, 20:44:10

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


Beziehungen

Begonnen von Schubidu19, September 07, 2020, 18:20:49

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Schubidu19

Hallo
Ich möchte eine Datenbank für einen Fuhrpark mit 60 Autos und evt wechselnde 60 Fahrer erstellen.
Zu den oben genannten Haupttabellen erstmal 2 Untertabellen für den Fahrer Führerscheinkontrolle und andere Belehrungen die halb oder jährlich stattfinden und in der Tabelle nachgewiesen werden. Für die Fahrzeuge eine extra Tabelle wo Quartalsweise Sichtkontrollen der Autos hinterlegt werden sollen. Und da kommt mein riesiges Problem Fahrer und Fuhrpark Beziehung funktioniert aber nicht die wiederkehrenden Sichtkontrollen meine ursprüngliche Idee war es mit Unterformular zu versuchen konnte aber die Tabelle über ein Formular nicht befüllen. Die letzte Idee die auch scheiterte war eine m zu n Beziehung. Also meine 2 Haupttabellen [heißen Fahrer] neu und [Autokennzeichen Autotyp] die Beziehung habe ich über Nachnahme ID und das klappt auch. die [Autosichtkontrolle] Tabelle habe ich über AutokennzeichenID (Primärschlüssel der Autosichtkontrolle Tabelle) die Beziehung aufgebaut. Aber bei erstellen des Unterformular und dann befüllen der Felder kommt eine Fehlermeldung.Die Tabelle Autosichtkontrolle hat den Primärschlüssel Sichtkontrollnr.Der aber nicht in der [Autokennzeichen Autotyp] verwendet wird also habe ich als letzten Versuch mit einer weiteren Hilfstabelle die Sichtkontrollnr in Beziehung gesetzt also eine     m zu n aber auch diese hat nicht funktioniert. Jetzt weis ich halt nimmer weiter. Ich hoffe und bedanke mich jetzt schon im voraus auf gute Tipps.

Gruß
Hans
I

MzKlMu

Hallo,
zeige ein Bild des Beziehungsfensters.
Gruß
Klaus

Schubidu19




Habe sie in PICR.de hochgeladen bin nicht sicher ob ihr die Bilder sehen könnt

MzKlMu

Hallo,
um es klar zu sagen, das wird so nix. Hier fehlen noch Tabellen.
Aber zuerst solltest Du mal eine eingängige Nomenklatur verwenden.
Die Tabelle "Fahrer neu" nennst Du einfach "Fahrer", der Primärschlüssel heißt dann einfach "FahrerID" und der Fremdschlüssel dann "FahrerID_F". Das _F ist sinnvoll, um PS und FS zweifelsfrei unterscheiden zu können.
Das gleiche gilt sinngemäß auch für die anderen Tabelle.
"Autokennzeichen Autotyp" könnte man doch einfach "Fahrzeug" nennen, der PS dann "FahrzeugID" und der FS FahrzeugID_F.
In Feldnamen solltest Du keine Leer und Sonderzeichen (z.B. - ) verwenden, außerdem sind die Feldnamen viel zu lang.
Für die Kontrollen und Belehrungen der Fahrer ist eine Tabelle erforderliche die alle notwendigen Kontrollen mit den Intervallen speichert. Dann wird eine n:m Tabelle benötigt in der die Kontrollen mit Datum erfasst werden.
Das gleiche gilt auch für die Sichtkontrollen der Fahrzeuge.
Eine Tabelle in der alle Fahrzeugkontrollen stehen mit Intervall und eine n:m Tabelle in der diese erfasst werden. In die n:m Zwischentabelle (Hilfstabelle wie Du diese nennst) müssen auch die Daten erfasst werden zu der diese Kontrollen durchgeführt wurden. Du wirst Dich auch mit Unterformularen beschäftigen müssen. Um bei n:m Beziehungen vernüftig Daten eingaben zu können, braucht es Unterformulare.

Zitat von: undefinedIch möchte eine Datenbank für einen Fuhrpark mit 60 Autos und evt wechselnde 60 Fahrer erstellen.
Das ist ein ambitioniertes Vorhaben. Das werden auch erfahrene Access Kenner nicht so einfach aus dem Ärmel schütteln.

Es ist daher unerlässlich, dsss Du Dir Grundlagen aneignest.
https://www.hdm-stuttgart.de/~riekert/lehre/db-kelz/
https://www.access-tutorial.de/

PS:
Du kannst Bilder direkt im Forum als Anhang hochladen, da braucht es nix externes.
Außerdem sollst Du die Bilder etwas besser aufbereiten. Die Tabellen kann man zusammenschieben. Und Bilder auf denen man nicht alles sieht, sind zwecklos.
Gruß
Klaus