Oktober 20, 2020, 10:43:57

Neuigkeiten:

Wenn ihr euch für eine gute Antwort bedanken möchtet, im entsprechenden Posting einfach den Knopf "sag Danke" drücken!


fünf Felder mit Werten. Ergebnis soll der höchste Wert sein

Begonnen von Christof, Oktober 06, 2020, 09:23:06

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Christof

Moin,

ich habe fünf Felder mit Zahlen drin. Als Ergebnis soll nicht der Durchschnittswert oder die Summe oder so rauskommen, sondern schlicht nur der höchste Wert aller fünf Felder.

Ich habe keine Idee wie ich im Ergebnisfeld den höchsten Wert von allen fünf Feldern
"errechnen" soll.

mit =Wenn(Ausdruck;True;False) ?

keine Ahnung. Für einen Tipp wäre ich dankbar.

Gruß
Christof

ebs17

Zitatnicht der Durchschnittswert oder die Summe
Es gibt auch MAX (Maximum).
Mit freundlichem Glück Auf!

Eberhard

MzKlMu

Hallo,
das geht mit Access gar nicht so einfach. Access kennt keine Funktion die aus 5 Feldern das Maximum berechnet.
Du brauchst eine extra Tabelle in der die 5 Werte als je ein Datensatz gespeichert wrd, dann kannst Du die üblichen Datenbankfunktionen (Max, Min, Summe, Durchschnitt etc.) anwenden.

Beschreibe das Vorhaben bitte mal genauer.
Gruß
Klaus

Christof

Der Benutzer soll seine persönliche Einschätzung bezüglich fünf verschiedener Themenfelder eingeben indem er Werte zwischen 1 und 5 eintippt (1= niedriges Risiko 5 = hohes Risiko)
Im Ergebnisfeld soll das höchst angegebene Risiko stehen. (Das Ergebnis brauche ich dann für weitere Berechnungen.
Bescheuerte Auswertung, ich weiß. Hab ich mir auch nicht ausgedacht - soll ich nur umsetzen.

MzKlMu

Hallo,
im Gegensatz zu Excel gibt es bei Access keine Funktion/Formel die aus 5 Feldern innerhalb eines Datensatzes das Maximum eines Wertes ermittelt. Das musst Du selbst prgrammieren. Z.B. Werte in ein array einlesen und sortieren.

Die Werte gehören wie gesagt in eine extra Tabelle als je ein Datensatz.


Benutzer  Themenfeld       Wertung
    1          1               3
    1          2               2
    1          3               1
    1          4               5
    1          5               4
    2     usw.

Dann lässt sich die Access Funktion DMax mit Kriterien zu Benutzer und Themenfeld benutzen.
Gruß
Klaus

Christof

Habs versucht mit:

Max([Feld1];[Feld2];[Feld3];[Feld4];[Feld5])

geht aber nicht.

Access gibt bei Max den Hinweis:
"Max gibt den größten Wert aus einer Menge von Werten zurück, die in einem angegebenen Feld für eine Abfrage enthalten sind"

D.h. ich muss eine Tabelle machen, die auf einer Abfrage basiert, die diese Felder enthält.

äh?

Christof

Hallo Klaus, Du warst schneller, danke ich probiers mal

MzKlMu

Hallo,

ZitatD.h. ich muss eine Tabelle machen, die auf einer Abfrage basiert, die diese Felder enthält.
Nicht ganz, die Felder müssen als je ein Datensatz vorliegen.

Max so wie Du es verwenden willst ist bei einer Datenbank ausgeschlossen, das gibt es nicht. Die Agregatfunktionen (Max, Min, Summe, Avg usw.)  können nur auf eine Spalte angewendet werden.
Gruß
Klaus